keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.),  Hana (14.05.),  Chris-tel (13.05.),  9miles (12.05.),  Piri (09.05.),  jennyfalk78 (07.05.),  fragility (05.05.),  MissWordporn (04.05.),  AngelicDesire (25.04.),  alekor (25.04.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  AlmaMarieSchneider,  Festil und 109 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 876 Autoren und 146 Lesern. Heute wurden bereits  8 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von TrekanBelluvitsh (23.05.2017, 00:57 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
DarkLyric.com
 DarkLyric.com
ein Surf-Tipp von  BLACKHEART

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Festil Festil


Status  Autor, angemeldet seit 05.10.2009. Festil ist zur Zeit online online. Letzte Veröffentlichung am 21.05.2017. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Festil erfährst Du in seinem  Steckbrief.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/festil.kv
Festil

Über sich selbst schreibt Festil:

Worüber ich viel lachen mußte:

 


An einer Fußgängerampel wurde ein Sensor installiert, der aktiviert wird, wenn eine Person bei Rot über die Straße läuft. Wenn der Bewegungsmelder ausgelöst wird, ertönt aus versteckten Lautsprechern das Geräusch von quietschenden Reifen.
 
Die Fußgänger denken, dass ein Auto hinter ihnen gerade eine Vollbremsung macht, erschrecken sich, schlagen die Hände vors Gesicht oder schreien.
 
Während sich die Passanten zu Tode erschreckt haben, wurde auch noch ein Foto von ihnen gemacht.
 
Quelle: web.de (Sie sieht dem Tod ins Auge)


Festil hat bei uns bereits 109 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 39 verschiedenen Genres (u.a.  Aphorismen (16),  Erzählungen (12),  Dadaismen (8),  Volksstücke (5) und  Grotesken (5)) beschäftigt er sich mit den Themen  Literatur (3),  Momente (2),  Einsamkeit (2),  Apokalypse (2) und  Chaos (1) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Festil gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Festil abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 22.05.2017) hat Festil  Auf den Ohren sitzen von  EkkehartMittelberg gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu Festil und seinen Texten:
 noname schrieb am 18.05.2017: " Festil ist der Baselitz bei KV." - Antwort von Festil am 18.05.2017: "¡ɟdoʞ uǝp ɟnɐ sǝllɐ ʇllǝʇs lıʇsǝɟ"
 ues schrieb am 26.02.2017: " Festil schaut aus wie der junge Roger Moore und der alte George Clooney in einer Person, und das ist ihm sehr bewusst – was das Schreiben betrifft, übertrumpft Festil beide wohl um Längen. Krank. ues" - Antwort von Festil am 01.03.2017: "Stimmt! Clooney gewann mit dem Drehbuch für ’good night and good luck’ nicht mal den Oscar, - es reichte nur zur Nominierung!"
 ZUCKERBROToderPEITSCHE schrieb am 20.11.2016: " Festil gehört meiner Meinung nach zu den besonderen Autoren hier. Er ist experimentierfreudig, sehr kreativ wie intelligent, stimmt den Leser/Betrachter nachdenklich, aber auch fröhlich durch Wort & Bild. Auch anhand seiner Kommentare und Antworten ist feststellbar, dass er sich nicht nur oberflächlich mit der jeweiligen Thematik beschäftigt. Ich empfinde ihn als eine Bereicherung für dieses Forum." - Antwort von Festil am 24.11.2016: "Vielen Dank für Deine wohltuenden Worte, sie bringen mein Herz dazu Burzelbäume zu schlagen und inspirieren mich zu neuen Wagnissen. Mercy liebe ZoP!"
 heilerfeld schrieb am 25.10.2016: " Lese gern, was er schreibt, schreibe gern, was er liest." - Antwort von Festil am 24.11.2016: "Danke! Das freut mich wie ein Kind!"
 Lluviagata schrieb am 22.09.2016: " Immer dann, wenn ich Zeit habe, lese ich seine Lautgedichte, und dann lache ich mich tot. Und wenn ich wieder auferstanden bin, lese ich seine anderen Werke und freue mich, dass er hier publiziert." - Antwort von Festil am 04.11.2016: "Ein ganz herzliches und liebes Dankeschön für Deine schönen Worte! :-)"
Wenn Du wissen willst, was Festil
für Meinungen zu anderen Autoren hat,
 lies auf dieser Seite weiter.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von Festil (  zeige alle 109)
Zum  Steckbrief

109 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig


2x Kleinkunst:
 2 Grabsteine
empfohlen von:
 EkkehartMittelberg  mannemvorne  Augustus  MeiOmma  Stelzie  Lluviagata  HarryStraight  DanielSubreal  millefiori  ZUCKERBROToderPEITSCHE  Xenia  NimbusII  toltten_plag  TassoTuwas
Lieblingsautoren:
 HarryStraight  loslosch  Jorge  EkkehartMittelberg  gaby.merci  Galapapa  Vessel  Bette  Livi  LotharAtzert  Arbait_Müller  heilerfeld  Lluviagata  michaelkoehn  shadowrider1982  mannemvorne  ZUCKERBROToderPEITSCHE  Oskar  BeBa
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: Teichhüpfer (19.02.), Lluviagata (14.02.), mannemvorne (13.02.), mannemvorne (31.01.), mannemvorne (29.01.)
Lesetipps:
 Text mit vielen Fragezeichen von BeBa,  Ach wärst es nur ... von JohndeGraph,  pfähle von Sätzer,  Frei sein von blauefrau,  Ein Besucher von wupperzeit,  Ich habe heute kein Foto für ... nur ein überarbeitetes Teil aus meinem Roman ’ICH - mein Mörder’ von michaelkoehn,  brot & spiele von harzgebirgler,  Der junge Welpe von Penitus,  – Hoch lebe Tod - Romanarbeit in Arbeit von michaelkoehn,  Die Perlen von Wiesbaden von Lisboeta,  Eine Fontäne aus dem Brunnen kommend von Horst,  Später von Stelzie,  nun kann ich mir gleich die Karten legen von Kullakeks,  Trump’s wunderschöne Waffen von ManMan,  Auf den Ohren sitzen von EkkehartMittelberg,  Fluchtpunkt von Sätzer,  Blues von bbx,  Visuelle Submodalitäten in Zeiten von Krieg und Terror von Sätzer,  ach johann wolfgang lechzte so von harzgebirgler,  Nur ein Satz von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Essentielle Fagen zur allgemeinen Ehehygiene. Frage 387, Quantenmechanik von 9miles,  Die beste aller Welten von EkkehartMittelberg,  spruch der woche II von rochusthal,  Liebe von Kullakeks,  Die Liebe in den Zeiten des Krieges von Graeculus,  Writers in prison von katzemithut,  - Immaculata conceptio - Romanarbeit in Arbeit :-) von michaelkoehn,  XXX. von Sweet_Intuition,  Sie suchte von RedBalloon,  Le garçon triste . Eine Simultan-Übersetzung von noname,  Eine herzzerreißende Geschichte von Sätzer,  Der Neue von Didi.Costaire,  Führt er mich zu Ruhe von Hana,  Schlaganfall von Irma,  Ein Gedicht über Haare ... von JohndeGraph,  Daywash von wa Bash,  Ratschläge für den Kakteenfreund von Judas,  Khronos von Judas,  Die gute, alte Zeit von AlmÖhi,  Memoiren als Weltliteratur von EkkehartMittelberg,  abgeschoben von GastIltis,  Zu viel des Glückes von loslosch,  Ach, nur son Gedanke von Karlo,  Vernissage von Karlo,  Gleich zwei mit Haken von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Bist der Groschen fällt. von franky,  Ein Eselskarren voller Narren von GastIltis,  wer den anderen von Iktomi,  Metamorphose von Hana,  Sprachlosigkeit. von franky,  Abrasierte Fingernägel. von 666,  Empathie von CPMan,  Hockeygymnastik von Kullakeks,  schatten schwarze nacht - Gedicht/Song *g von michaelkoehn,  the ’end’ story blues – Gedicht von michaelkoehn,  Das verkehrte Ende vom Pferd - Romanarbeit - von michaelkoehn,  Liebe von Sweet_Intuition,  Verbittert von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Nur Geplätscher von Bette,  Auch keine Lösung von plotzn,  Hinter dem Horizont von Sätzer,  tisch (Senryu) von BeBa,  Sommergedanken von Stelzie,  hinter dem Regenbogen von Sweet_Intuition,  [Herbstspazieren.] von Elén,  Kommunikation von MissWordporn,  Ich weiß es besser von Graeculus,  Aufgesetzt. von franky,  Automatischer LogOut ohne Vorwarnung - Romanarbeit in Arbeit :-) von michaelkoehn,  Kreativität und Kunst von Momo,  Abend im Aug. von Elén,  Atemwege von Bette,  Diskrepanz. von franky,  Ein entbehrungsreicher Weg von EkkehartMittelberg,  die nähere Zeit. von Vaga,  11.05.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  Geht die Zeit - kommt die Bescheidenheit von TassoTuwas,  Kopf an Kopf von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  wieder zurück von Sweet_Intuition,  Reifezeit von Kullakeks,  unten im Meer von Sweet_Intuition,  Überschätzung von Graeculus,  Und ich gab nicht auf. von franky,  Konzernmaschinerie von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  alles von matwildast,  nullOdrei von mannemvorne,  Binge loving oder Auf Gürtelhöhe von Livia,  Margarete Fragment von matwildast,  Margaretes Brüder von matwildast,  ICH - Flüchtling von michaelkoehn,  wirklich beeindruckend! von RedBalloon,  Morgenduft von Bette,  Read my lips and play along Schmierstoff of no return.de von mannemvorne,  macron von harzgebirgler,  Dazu etwas Heavy Metal von GigaFuchs,  Das Schweigen von Noname von noname,  Mal drinnen, mal draußen von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Tja von sensibelchen13,  Produktivität von matwildast,  worte I von BeBa,  Der Teufel zahlt alles - Sei auch Du einer von michaelkoehn,  zeit von BeBa,  Giovedì grasso von mannemvorne,  Der Fährmann von W-M,  Erdbeeren und Schinkenwurst. von franky.
Die Seite von Festil wurde bereits 14.570 mal aufgerufen; der letzte Besucher war CPMan am 22.05.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web