keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  nastrovje (24.05.),  JennyKretschmer (23.05.),  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.),  Hana (14.05.),  Chris-tel (13.05.),  9miles (12.05.),  Piri (09.05.),  jennyfalk78 (07.05.),  fragility (05.05.),  MissWordporn (04.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

keinVerlag.de ist die Heimat von 873 Autoren und 147 Lesern. Heute wurden bereits  26 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von TrekanBelluvitsh (25.05.2017, 13:41 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
 www.lyrikline.org/de
 Lyrikline
ein Surf-Tipp von  Nachtpoet

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Stelzie Stelzie


Status  Autorin, angemeldet seit 29.11.2014. Stelzie ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 25.05.2017, 12:22. Letzte Veröffentlichung am 22.05.2017. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Stelzie erfährst Du in ihrem  Steckbrief.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/stelzie.kv
Stelzie
Stelzie wurde 1966 geboren. Sie ist von Beruf Krankenschwester und z.Zt. tätig als Krankenschwester. Stelzie kommt aus Sachsen (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Stelzie:

Der Tod dauert länger als das Leben.
Wenn etwas länger dauert als das Leben, sollte es mindestens genauso gut sein.
Besser aber besser.
Sonst wäre der Tod ein Spielverderber.
Und wer mag schon Spielverderber.
Vielleicht ist er so ähnlich wie Mama, die einst "Reinkommen!" rief, wenn es Abend wurde.
Erst wollte man nicht, weil die anderen noch länger spielen durften.
Aber dann war es doch nicht so schlimm.
Denn es gab Nutellabrot und Milch nach dem Baden
und mit etwas Glück durfte man in einer Decke gehüllt vorm Fernseher essen
und man hatte plötzlich vergessen, dass man etwas verpasste.
 
- Gedanken über den Tod -
von Susanne Niemeyer
 
mitgenommen aus dem Kinderhospiz "Bärenherz".

Die Beziehungskiste von Stelzie bei keinVerlag.de

Stelzie ist
· eine Freundin von  Annabell.

Stelzie hat bei uns bereits 105 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 25 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (19),  Aphorismen (15),  Gedanken (14),  Kurzgeschichten (9) und  Kurzgedichte (9)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Allzu Menschliches (7),  Kinder/ Kindheit (7),  Aktuelles (5),  Bewusstsein (4) und  Loslassen (3) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Stelzie gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Stelzie abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 23.05.2017) hat Stelzie  Zwischen Gedankenreichtum, Wortarmut und Schweigen. von  Fuchsiberlin gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu Stelzie und ihren Texten:
 Fuchsiberlin schrieb am 25.05.2017: " Ich las noch nicht sehr viel von dieser Autorin. Doch das, was ich bisher las, es überzeugte mich. Es spricht mich emotional und gedanklich an. Als Leser beginne ich beim und nach dem Lesen ihrer Texte nachzudenken, die eigene emotionale Welt produziert Gedanken beim Lesen ihrer Texte. Ich mag Texte, die Gefühle beim Leser ansprechen, einen emotional berühren und Gedanken in einem entwickeln lassen. Dies schafft Stelzie :) Sie schafft dies sogar mit wenigen Worten."
 Dieter_Rotmund schrieb am 16.08.2016: " Schönes User-Foto! Ist das der Rhein?" - Antwort von Stelzie am 16.08.2016: "Nee, die Isel. Bin immer wieder gern in Osttirol. Ist echt schön dort."
 EkkehartMittelberg schrieb am 11.02.2016: " Egal, ob Aphorismen, Kurzprosa oder Kurzgedichte, Stelzies gehaltvolle Texte zeigen erst auf den zweiten Blick ihre Substanz." - Antwort von Stelzie am 11.02.2016: "Danke für die schönen Worte, lieber Ekki. Mehr weiß ich gerade nicht zu sagen. Ich bin sehr überrascht und freue mich natürlich über dieses positive Feedback. Liebe Grüße Kerstin"



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von Stelzie (  zeige alle 105)
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

105 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig


3x Kleinkunst:
 3 Grabsteine
empfohlen von:
 Sätzer  EkkehartMittelberg  MeiOmma  toltten_plag  Fuchsiberlin
Lieblingsautoren:
 TanteHedwig  Sätzer  wa Bash  Annabell  Festil  michaelkoehn  Fuchsiberlin
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: Teichhüpfer (14.05.), Fuchsiberlin (02.05.), Strobelix (22.04.), RedBalloon (05.03.), Teichhüpfer (12.02.)
Lesetipps:
 Leere queren von GastIltis,  Bedingt von plotzn,  Worte zur Kunst II: Renaissance von wa Bash,  Der Radeberger Radebrecher von Didi.Costaire,  Solamen quo loco... von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Coole Socke von TassoTuwas,  Das Gewitter von wa Bash,  an jenem verlorenen tag - Gedicht von michaelkoehn,  Zwischen Gedankenreichtum, Wortarmut und Schweigen. von Fuchsiberlin,  Brieftaubenpost 3 von LotharAtzert,  maskentheater von Sätzer,  Auf den Ohren sitzen von EkkehartMittelberg,  noch nicht von GastIltis,  pfähle von Sätzer,  Mondsichel. von franky,  Milde walten. von franky,  Grenzsetzungen von Sätzer,  Text mit vielen Fragezeichen von BeBa,  Das Interview von Festil,  Blues von bbx,  Erwachen von Annabell,  Die beste aller Welten von EkkehartMittelberg,  3Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde von michaelkoehn,  Cherubine von wa Bash,  Licht von Teichhüpfer,  Sie suchte von RedBalloon,  the ’end’ story blues – Gedicht von michaelkoehn,  Fiktionales Schreiben … von Sätzer,  also so sinngemäß von RedBalloon,  Gleich zwei mit Haken von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Der Denunziant - (vorhergehender Titel fing mit dem Buchstaben B. an) von Festil,  Ein Eselskarren voller Narren von GastIltis,  anima mundi von Peer,  Weißt du nicht von GastIltis,  Verbittert von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Frei! von Festil,  was ganz weiß ist. von Vaga,  zutritt verboten von styraxx,  Schlossberghöhlen von Oskar,  Nadezhda (надежда) von Pameelen,  Hinter dem Horizont von Sätzer,  Aufgesetzt. von franky,  Das Federkussrezept. von Festil,  hinter dem Regenbogen von Sweet_Intuition,  Kurzbeschreibung zu meiner Person von Teichhüpfer,  New woman has written von Iamhere,  Elfenbein von niemand,  Ein Lächeln unter dem Regenbogen von Fuchsiberlin,  die nähere Zeit. von Vaga,  unten im Meer von Sweet_Intuition,  Endlagerung von Festil,  schmerz von Sätzer,  11.05.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  Ein entbehrungsreicher Weg von EkkehartMittelberg,  Geht die Zeit - kommt die Bescheidenheit von TassoTuwas,  Atemwege von Bette,  nichts als Ferne von GastIltis,  Leid-Kultur von niemand,  Wieso mindestens? von TanteHedwig,  alles von matwildast,  du könntest bleiben von GastIltis,  Einfach von Hilde,  es gibt … von Kullakeks,  Konzernmaschinerie von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  wirklich beeindruckend! von RedBalloon,  stand by von sandfarben,  Wurzeln von Gerhard-W.,  mondgebadet von Sweet_Intuition,  Klarheit von Sätzer,  Wer fragt, kann gewinnen von EkkehartMittelberg,  Neukreation von jennyfalk78,  Chichi von sensibelchen13,  Unsicherheit von Sätzer,  Um einfach tot zu sein. von franky,  beherztheit von sandfarben,  Lürick-Geschedigter? von Festil,  Großstadt-Gefühl und irgendwo von Fuchsiberlin,  Was mir gefallen könnte von GastIltis,  Aufgabe von ues,  Der Teufel zahlt alles - Sei auch Du einer von michaelkoehn,  Gesagtes und Ungesagtes von Sätzer,  Das Ewig und deine Wärme von albrext,  Bescheuert von Didi.Costaire,  Schicksal von sensibelchen13,  Licht von wa Bash,  Lichterscheinung von wa Bash,  Ein Freund der Nacht von EkkehartMittelberg,  Besuch beim Amt! von SKARA666,  Rabenmutter von Irma,  Irren ist kindisch von Coschi,  Zeit und Raum oder Zeiträume von Sätzer,  und winkt zurück von GastIltis,  Gedicht auf Wunsch meiner Frau (die meine ’schlimmen’ Texte sonst eher NICHT liest!) ;-) von michaelkoehn,  Kaspar - Geschichten II. (2017): Zwischen Leben, Alltag, Momenten, Träumen, Gedanken und Emotionen. von Fuchsiberlin,  Handtuchhorror von Wortfetzen,  Kaspar - Geschichten I. (2016): Zwischen Leben, Alltag, Momenten, Träumen, Gedanken und Emotionen. von Fuchsiberlin,  nackt von Sätzer,  vom gehen von niemand,  erster mai von rochusthal,  worte II von BeBa,  Verlust von EkkehartMittelberg,  ende anfang mai - michaelkoehn von michaelkoehn,  Emotionale Buchbesprechung von Festil,  Made in Germany von Festil,  Der Frauentester von Jorge,  Kurort von TanteHedwig,  Licht am Altar von wa Bash,  alte linde von Gerhard-W.,  worte I von BeBa,  Schönheit … von Sätzer,  Kalte Seele. von franky,  Nachgewürzt von TassoTuwas,  vorhut von gitano,  Denn die Unendlichkeit erstrahlt in vollem Glanze von GastIltis,  Auf der Oberalster von Sätzer,  ganz nah von Gerhard-W.,  Mein eiserner Grundsatz von Graeculus,  Was bleibt ( Trippel-Triolet) von Agneta,  Die Hexe von Graeculus,  Redaktion Rat und Hilfe - In Memoriam Gerda von TrekanBelluvitsh,  Aufgedeckt. von franky,  Mittelkinder von TanteHedwig,  Drei Länder, eine Heimat von SKARA666,  Stimmungsvoller von franky,  Die Wette von bbx.
Die Seite von Stelzie wurde bereits 6.997 mal aufgerufen; der letzte Besucher war Fuchsiberlin am 25.05.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web