keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Plug-für-alte-Profs (25.03.),  Hutzmutz (23.03.),  eftychia (19.03.),  toltten_plag (18.03.),  JoePiet (18.03.),  NimbusII (17.03.),  Fränzy2012 (07.03.),  bbx (05.03.),  Hedy (01.03.),  petronella (27.02.),  Zaungast (26.02.),  zentoolino (23.02.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

keinVerlag.de ist die Heimat von 894 Autoren und 149 Lesern. Heute wurden bereits  19 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Was hat euch heute geärgert? von keinB (25.03.2017, 11:43 im Forum  Off topic)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
 www.lyrikline.org/de
 Lyrikline
ein Surf-Tipp von  Nachtpoet

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

GastIltis


Status  Autor, angemeldet seit 08.02.2017. GastIltis ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 24.03.2017, 23:53. Letzte Veröffentlichung am 24.03.2017. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/gastiltis.kv
Kein Foto vorhanden
GastIltis' Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt er:

Ich weiß, dass ich unvollkommen bin und versuche, daraus das Beste zu machen.
 
Meine Unvollkommenheit ist so unbegrenzt, dass es kaum auffiele, wenn ich sie mit einem „l“ und einem „m“ schriebe; die Versuche, dies zu ändern, sind von vornherein dadurch zu Scheitern verurteilt, weil der gesetzte Maßstab, nämlich das Beste, der Voreingenommenheit gleichkäme, die Sterne zu Fuß erreichen zu können.
Rein lyrisch kann man sich ja schon mal auf den Weg machen; ein Geistesblitz oder eine Fata Morgana, echt oder geträumt, sollten auf halber Strecke nicht schaden.

GastIltis hat bei uns bereits 22 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 4 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (17),  Prosagedichte (2) und  Satiren (1)) beschäftigt er sich mit den Themen  Annäherung (2),  Gegensätze (2),  Vergangenheit (1),  Einsamkeit (1) und  Verantwortung (1) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was GastIltis gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von GastIltis abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 24.03.2017) hat GastIltis  Vierzehn von  LottaManguetti gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu GastIltis und seinen Texten:
 LottaManguetti schrieb am 24.02.2017: " Eine Perle." - Antwort von GastIltis am 24.02.2017: "...aus deiner Krone ..."
 SirGalahad schrieb am 13.02.2017: " Erfrischend! Obwohl, was sich nicht dazu eignet, verschwiegen zu werden, Gastiltis mit dem Makel gebranntmarkt ist, unvollkommen zu sein, besticht den Leser seiner Werke doch hornissengleich, dass er zumindest danach trachtet, das beste daraus zu erwirken. Gastiltis, der auch schon mal pathologisch unterwegs ist, wenn er literarisch Süßwasserfische seziert, erinnert nicknähmlich an jene phonetisch benachbarte Magenschleimhautentzündung. Weitere Interpreten vermuten, dabei das mittige 't' in Gasiltis Nick unterschlagend, eine Nähe zwischen Gas und Iltis, sad. Empfehlung: lesen, manchmal." - Antwort von GastIltis am 13.02.2017: "Hallo Sir, danke für deine Vermutungen. Der mittlere Buchstabe ist das große I. Ohne ihn hat alles keinen Wert. Das I ist eine tragende Säule, ohne die alles zusammenbricht. Vielleicht. Kann für interessant stehen wie auch für ignorieren. Lass uns sehen. Gruß Giltis."



Die neuesten [ 10 20 22 ] Texte von GastIltis (  zeige alle 22)
 Aktivitäts-Index

22 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

empfohlen von:
 LottaManguetti  EkkehartMittelberg  toltten_plag
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Lesetipps:
 Das geht nicht in den Kopf von EkkehartMittelberg,  Vierzehn von LottaManguetti,  Vaters Mutter von MarieT,  ausschweifen von Kontrastspiegelung,  Okkupiert von niemand,  Der erste Eindruck ... von JohndeGraph,  Lutheraturgeschichtliche Begegnung von plotzn,  Dreizehn von LottaManguetti,  Traum und Wirklichkeit von Peer,  Strandspaziergang von ues,  Eigentlich von Lluviagata,  Zwölf von LottaManguetti,  Fehdehandschuh angenommen. von franky,  Hatte ich doch gewonnen? von franky,  Zehn und Elf von LottaManguetti,  erst mal ich schwarz … von ues,  Die erste U-Bahn von Sätzer,  Ein kleines Geburtstagsgedicht von Peer,  Fötusgedicht von TanteHedwig,  Time goes by von MarieT,  Absent - Fortgegangen von Lluviagata,  [Am Tannenzweig ein Leise.] von Elén,  Neun von LottaManguetti,  In einem andren Leben von IngeWrobel,  In großen (T)räumen von Mélan_Colie,  Und oder aber von MarieT,  Kalt von bbx,  Dialog mit dem Frühling - Zum Frühlingsanfang von HerrSonnenschein,  ‚Beliebte Sprichwörter und wie sie in ihren Ursprungsfassungen schon mal unpopulär enden‘ – Thema: Schönheit von ues,  auf schau von Perry,  Und ich gab nicht auf. von franky,  Satanische Verse von plotzn,  Das Flehen der Stoppeln von Jorge,  lei von ues,  traum von BeBa,  ‚irgendwie umgekehrt‘ von ues,  Neuer von JoePiet,  Leb, mein wildes Kind von Serafina,  Vom Ziehen von niemand,  Immer wieder Frühling von EkkehartMittelberg,  . ich küsste dich heute morgen . von kirchheimrunner,  salziges lächeln von MarieT,  Acht von LottaManguetti,  ein "guter Mensch" wäre ich gerne von Atlantika,  Zu gern von Lluviagata,  Weltanblick von Graeculus,  Narziss von niemand,  Rest Stadt von wa Bash,  Gemach, gemäß und sonderbar von MarieT,  Upgrade von Atlantika,  in der früh von ues,  Sieben von LottaManguetti,  sandstein von sandfarben,  Wartet von Lluviagata,  Sechs von LottaManguetti,  Neuer Morgen von Peer,  Trauerwolkenflor von HerrSonnenschein,  Fünf von LottaManguetti,  Zwei von LottaManguetti,  Drei von LottaManguetti,  Vier von LottaManguetti,  Ratgeber ‚mortem‘ – von pre bis post oder: Zehn plus eins Aphorismen rund um die wahrscheinlich nulltschönste Nebensache der Welt von ues,  an die blauen blumen von TanteHedwig,  Du bist... von Stelzie,  Zeit von niemand,  gerneGROß von Sätzer,  Ein Kuriosum politischer Lyrik: Friederike Kempner: Frohe Stunden von EkkehartMittelberg,  Nachgähnen. von franky,  Tyrannosaurus rex von Graeculus,  Gegen die Zeit von niemand,  Namensgeschichten von Omnahmashivaya,  Poppy von Sweet_Intuition,  Blick ins Paradies von shadowrider1982,  Fail der Logik (epic) von ues,  Ach, wie gut ... von niemand,  Undine von Lluviagata,  Blaues Wunder (Aus Vatis Gedichtekladde) von Didi.Costaire,  verrannt von Peer,  Bodyattack von Didi.Costaire,  eile mit weile von Perry,  Welt aus Sand von unangepasste,  Grau von niemand,  Abends von Lluviagata,  Was Literatur kann, aber nicht tut von Graeculus,  geradeaus von MarieT,  Sale - Sale - Sale von TassoTuwas,  nachtschicht von sandfarben,  vergehen von Lluviagata,  „Womit verhüten Emanzen? Mit dem Gesicht.“ –Oskar Lafontaine von ues,  neonale von MarieT,  Am Meere von Lluviagata,  Eins von LottaManguetti,  Ein Anflug von Grün von LottaManguetti,  Träume von EkkehartMittelberg,  Aus dem Speichenknochen eines Schwans (gefunden im Ach - oder Lonetal aus dem Aurignacien) von blauefrau,  Am superlativsten von plotzn,  Mann im Mond von Peer,  Zum Schluss höre ich, wie die Grillen zirpen von tulpenrot,  Heilige drei Könige. von franky,  doch von Gerhard-W.,  Vom halben Mond von Lluviagata,  Fassnacht von niemand,  Geteiltes von ues,  Paradiesisch von Omnahmashivaya,  Weiberarsch von Graeculus,  Verlupft von Lluviagata,  Mein Name treibt zwischen Wellen von unangepasste,  Verhandlungszimmer von Persephone,  Schnitt von princess,  Eins für P. von princess,  Miezgen von Lluviagata,  Frohnatur von Didi.Costaire.
Die Seite von GastIltis wurde bereits 1.079 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.03.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web