keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Cytherea (19.07.),  PoetaHelmut (19.07.),  Xandrom (09.07.),  a1602k (05.07.),  Kaimera (05.07.),  bastian92 (04.07.),  Hecatus (04.07.),  sevi (02.07.),  RupZuDemKo (30.06.),  Klopfer (28.06.),  crischo (21.06.),  Habakuk (15.06.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Fabi,  michaelkoehn,  Soshura,  Sternenpferd,  Vaga,  wa Bash und 134 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 856 Autoren und 133 Lesern. Heute wurden bereits  20 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von BLACKHEART (23.07.2017, 18:19 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Zeno
 Zeno
ein Surf-Tipp von  Guillaume_de_Lorris

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

boredom


Status  Leserin, angemeldet seit 22.02.2017. boredom ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 22.02.2017, 00:25. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/boredom.kv
boredom
boredom wurde 1957 geboren. Sie ist von Beruf niedliche Hausfrau mit Schoßhündchen und z.Zt. tätig als fingerkuppenaggrö. boredom kommt aus Salzburg (Österreich). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt boredom:

Meine obdachlosen Gedanken, meine wilde nasse goldene Kuh, die zu Befehl muht, sobald sie Wut leckt, mein trautes Heim, das mir zu eng wird, meine Engstirnigkeit und Unfähigkeit, frei zu entscheiden, meine Panik vor dem Leben, mein durchleben von Schwäche und Hormonenüberfluss, mein unkontrolliertes Klatschen gegen die inneren Wände, mein Wunsch nach Rebellion, doch nichts passiert außer dem endlosen Bildschirmflackern, all das, der innere Terror, den ich täglich durchlebe...leider besitze ich den enormen Zwang, anderen das anzuheften, was mir passiert, was ich fühle, was ich durchlebe!!!!! und all das wirre Spektakel nur, um von mir selbst abzulenken, all die samtige Schwärze vor meinen Augen, all das Schälen meiner Schalen bis zum bitteren Knochen, dies will ich hier poetisch kunttun!
Ich bin mir nicht immer bewusst, dass das alles Schwächen sind, den Schwächen können auch Stärken sein! Man muss nur dran glauben...und wenn ich mitleidig guck und mit dem adipösen Po wackel, wird alles wieder gut und er liebt mich wie vor meinen kapriziösen Hausfrauenreflexen. Er oder eer oder eeer.. denn meine Männer wollen immer nur eines: mütterlich bedient werden.
 
Derzeit bin ich auf Jobsuche, der ganzen Tag lang machen ich eigentlich nur dasselbe. Deshalb der nickname BOREDOM. Nichts anderes passt so gut wie die Faust aufs Auge. Oder so ähnlich.
 
ich hoffe auf Freundschaft und Aufmerksamkeit. Trotz meiner schwächen!!!! Denn dazu müssen Freunde stehen. Wer, wenn nicht Freunde. Die jeden Scheiss verstehen und helfen.
 
Danke schön!!
 
.-)

Möchtest Du wissen, was boredom gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher!

Meinungen anderer Autoren zu boredom:
Noch keine Beiträge vorhanden.
Die Seite von boredom wurde bereits 859 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.07.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web