keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  ptica71 (06.12.),  Howls-from-the-Hills (05.12.),  grauerfarbfilm (01.12.),  just_a_depressed-girl_x (29.11.),  Flipper (24.11.),  schwarzesloch (24.11.),  cgcoelho (23.11.),  LeFay (22.11.),  Tsundoku (22.11.),  Tomcat22 (21.11.),  kupferrot (21.11.),  sonpode (18.11.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Architektur,  DanielSubreal,  EkkehartMittelberg,  kaltric und 105 Gäste.
NEUE KEINSERATE
BIETE diverse antiquarische bücher von storm, stoll, knodt,dahm
BIETE diverse bücher thüringen
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 914 Autoren und 137 Lesern. Heute wurden bereits  11 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von TrekanBelluvitsh (07.12.2016, 03:23 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Mahina Mahina


Status  Autorin, angemeldet seit 31.08.2007. Mahina ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 28.10.2016, 15:00. Letzte Veröffentlichung am 31.12.2013. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Mahina erfährst Du in ihrem  Steckbrief.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/mahina.kv
Mahina
Mahina wurde 1950 geboren. Sie ist von Beruf Einzelhandelskauffrau und z.Zt. tätig als Oma im Wunderland. Mahina kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Mahina:

Hallo ich heiße Marlene komme aus dem Ruhrgebiet und liebe meine Heimatstadt ohne Ende.
 
Der Name MAHINA stammt aus Hawai, und bedeutet übersetzt Mond, Mondin.
 
Seit einiger Zeit wohne ich mit meiner Katzendame Cindy mitten im Bottroper Wald in einem Knusperhäuschen.
 
Meine Kinder Hensel und Gretel sind erwachsen und knuspern inzwischen nicht mehr im Hexenhaus herum. Dafür mein kleiner "Harry Potter" und die kleine "Zauberin" Mona - Linnea, umso mehr.
 
Als "einsame" Hexe habe ich viele Interessen: Ich male sehr gern, befasse mich mit Psychologie und Parapsychologie.
Die Esoterik wurde mir in die Wiege gelegt und deshalb war es wohl vorprogrammiert, dass ich ein paar Jahre in einem Zirkel meine Kenntnisse erweitern konnte.
 
Wenn ich nicht gerade Liebestränke herstelle oder nackt im Wald tanze, schreibe ich verhexte Prosa und Gedichte nach meinen eigenen Regeln, wie ich eigentlich alles nach meinen Gutdünken (er)schaffe.

 
Die Hexenreligion war immer eine Religion der Poesie
und nicht der Theologie

(Starhawk)
 

Mahina über Mahina
 
 
Ich bin kein Goethe und kein Schiller
Kein Wallraff und kein Henry Miller
Kein Journalist, kein Kolumnist
 
Bin eine Hex , die gerne text`
...derweil sie dabei auch relext
 
Ich brauch kein Preis
für jeden Scheiß
Bin auch auf Kritiker nicht heiß
 
Ich schreibe um des Schreibens Willen
Lass mich von Kritikastern auch nicht killen
 
Bei mir spielt Spaß die erste Geige
wer das versteht
vor dem ich mich verneige
 
Wem ich genüge.....Dankeschön
wem nicht, sag ich Aufwiedersehn!
 
 
Eure ungezähmte Mahina
 
 
 

 
 
Hiermit möchte ich allen danken, die meine Texte empfehlen oder/und in ihre Favoritenliste aufnehmen.

Die Beziehungskiste von Mahina bei keinVerlag.de

Mahina ist
· die Mutter von  Arvin.
· eine Freundin von  C.S.Steinberg.
· eine Freundin von  träumerle.
· eine Freundin von  Jorge.
· eine Freundin von  Borek.
· eine Freundin von  Adeline.
· eine Freundin von  chichi.
· eine Freundin von  telephassa.

Mahina hat bei uns bereits 206 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 33 verschiedenen Genres (u.a.  Erzählungen (28),  Gedankengedichte (21),  Erlebnisgedichte (14),  Alltagsgedichte (14) und  Gedichte (13)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Nonsens (9),  Familie (7),  Allzu Menschliches (7),  Weihnachten (6) und  Diesseits/ Jenseits (5) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihr davon am wichtigsten ist, ist  Erlösung.

Möchtest Du wissen, was Mahina gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Mahina abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 05.07.2011) hat Mahina  Es welkt schon der Mohn von  Georg Maria Wilke gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu Mahina und ihren Texten:
 Jorge schrieb am 20.10.2008: " Ich bin froh, daß wir auf kV so eine bodenständige und gefühlvolle Frau wie Mahina haben.Sie bezaubert mit ihren Texten, manchen verhext sie und sie will das sogar. Ich verstehe Marlenes Humor, verdanke ihr manche Textempfehlung und bedanke mich bei ihr, daß sie auf der heutigen Klassenfahrt so brav war. Ich darf sie jedem neuen Leser wärmstens empfehlen." - Antwort von Mahina am 24.10.2008: "Hallo Jorge, das Kompliment gebe ich gerne an Dich zurück. Dennoch freue ich mich sehr über Deine gute Meinung über mich. Danke Herzlichst Marlene"
 Arvin schrieb am 09.10.2008: " Mahina ist meine Mutter und ihre Kreativität und Vielseitigkeit in Bezug des Schreibens ist mir viele Jahre verborgen geblieben, leider. Ich bin glücklich an ihren literarischen Schätzen, teilhaben zu dürfen. Stolzer Gruß von Sohn zu Mutter! Arvin" - Antwort von Mahina am 10.10.2008: "Och Du Charmeur Du....Aber da siehst Du mal wieder, dass Mütter auch so ihre kleinen Geheimnisse haben, von wem magst Du Deine wohl geerbt haben?? Ich danke Dir ganz herzlich für Deine lieben Worte. Deine Mama"
 Borek schrieb am 13.02.2008: " Da ich nicht über das Abitur in Frauenlogik verfüge, ist Mahinas Schlußbemerkung des blaugefärbten Einführungssatzes mir die liebste Lösung; "mich lieben wie ich bin." Mahina verfügt über ein erstaunliches Wissen mit großem Tiefgang, das auf eine umfangreiche Lebenserfahrung schließen läßt. Humor, Kritik, der Zauber einer Hexenwelt, dies alles in KV gestellt, ist Opium für dem der genießt und lachend Tränen darüber vergießt. Mahina hat eine Art zu schreiben, die den Leser unweigerlich in ihren Bann zieht" - Antwort von Mahina am 13.02.2008: "Mein lieber Herbert, Deine Einschätzung läßt mich erröten. Einerseits macht es mich stolz, anderseits findet man sich selber nie wirklich gut. Doch Worte, die so gut tun, als hätte ich Sahne geschleckt, muß ich einfach mit einer tiefen Verbeugung entgegennehmen. Ich hoffe, dass ich noch viele Inspirationen an Dich und andere vergeben kann....Danke für Deine aufbauenden Worte. Dein Hexlein Marlene"
 telephassa schrieb am 18.11.2007: " Mahina zeigt in Ihren Gedichten ein großes Spektrum. Sie schreibt über alltägliches, hinterfragt Gegebenheiten und man lernt immer wieder neues hinzu. Ich lese sie sehr gerne und schaue oft vorbei, ob sie wieder was neues geschrieben hat. Telephassa" - Antwort von Mahina am 21.11.2007: "Liebe Kerstin, für Deine Einschätzung und Dein Lob möchte ich mich herzlich bedanken, ich habe mich darüber sehr grfreut. LG.Marlene"
 Adeline schrieb am 04.10.2007: " Mahina...ein sehr tiefgründiger und einfühlsamer Mensch steckt hinter diesem Namen. Mit ihren Texten lässt sie uns Teil haben an den vielen Facetten des Lebens...oh ja. Es ist schön sie hier zu haben, obwohl ich sagen muss, dass ich die "Schwester" Mahinas auch sehr gerne mochte.(So von Hex zu Hex*G*) Es hat sich vieles verändert, aber ich freue mich auf das, was noch von ihr kommt! Drück dich, Line" - Antwort von Mahina am 08.10.2007: "Liebes Linchen, Wenn Treue belohnt werden müßte, dann würde ich Dir einen Stern vom Himmel mieten, der nur für Dich leuchten darf. Danke dafür.... Deine Marlene"
Wenn Du wissen willst, was Mahina
für Meinungen zu anderen Autoren hat,
 lies auf dieser Seite weiter.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von Mahina (  zeige alle 206)
Die Seite von Mahina wurde bereits 23.752 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.12.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web