keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  ZUCKERBROToderPEITSCHE (25.07.),  gvandenbos (23.07.),  Rüdiger310 (23.07.),  m.arzini (22.07.),  ElKrawallo (20.07.),  Saligia (18.07.),  Simulacrum (17.07.),  Quellenwogen (16.07.),  Stiobhan (16.07.),  Messaja (14.07.),  salukilover (12.07.),  ildiko (07.07.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

keinVerlag.de ist die Heimat von 947 Autoren und 134 Lesern. Heute wurden bereits  35 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Grammar Nazis von Dieter Wal (27.07.2016, 05:41 im Forum  Die Community)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Folkwang Museum Essen
 Folkwang Museum Essen
ein Surf-Tipp von  obar75

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Phantasie Phantasie


Status  Autorin, angemeldet seit 14.04.2008. Phantasie ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 25.02.2016, 15:41. Letzte Veröffentlichung am 22.09.2015. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Phantasie erfährst Du in ihrem  Steckbrief.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/phantasie.kv
Phantasie
Phantasie wurde 1925 geboren. Sie hat keinen Beruf bzw. keine Tätigkeit angegeben. Phantasie kommt aus Rheinland-Pfalz (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.
Die Beziehungskiste von Phantasie bei keinVerlag.de

Phantasie ist
· eine Freundin von  Symphonie.

Phantasie hat bei uns bereits 247 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 15 verschiedenen Genres (u.a.  Erzählungen (202),  Prosagedichte (20),  Kurzgeschichten (7),  Gedankengedichte (3) und  Kritiken (3)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Zeitreise (199),  Liebe & Schmerz (4),  Allzu Menschliches (3),  Leben (3) und  Beobachtungen (2) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihr davon am wichtigsten ist, ist  "Das Leben der kleinen Leute" oder "Was war, was ist" 1899 bis....

Möchtest Du wissen, was Phantasie gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Phantasie abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 27.03.2015) hat Phantasie  fassungslos... von  Bohemien gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu Phantasie und ihren Texten:
 Martina schrieb am 31.08.2011: " Und sie kann aus dem Leben erzählen, aus einem längst vergessenen Leben, so, als wäre man dabei. Und dann fühlt man sich, als Zeuge einer Vergangenheit und es tun sich Welten auf und neue Sichtweisen. Sie ist eine Perle, die ich leider erst heute erst fand. Aber ich bin dankbar, dass ÜBERHAUPT! Meinen Respekt hier an dieser Stelle....Liebe Grüße Tina." - Antwort von Phantasie am 10.01.2013: "Hallo Tina, ich habe erst jetzt gesehen, dass ich Dir eine Antwort schuldig bin. Danke für Deinen lieben Kommentar und viele Grüße, mit guten Wünschen für 2013. Herzlich phantasie"
 Symphonie schrieb am 01.04.2010: " Schon beim ersten Klick merkt man, dass authentisches Geschehen in der Seele brennt und mit liebevollem Herzen wiedergegeben wird. Phantasie Texte sind eine Bereicherung für den, der das Leben von dieser Warte her kennt. Danke liebe Phantasie! Symphonie" - Antwort von Phantasie am 02.04.2010: "Danke Symphonie, für Deine freundschaftliche Meinung zu meinen Texten. Ich wurde schon mehrfach gefragt, wieso ich mich so genau erinnern kann. Einmal, weil vieles sich als Bild in meinem Gedächtnis eingegraben hat, andererseits, weil ich bis zu meinem 27.Lebensjahr mit meiner Mutter zusammengelebt und bis zu ihrem 83. Lebensjahr engen Kontakt mit ihr hatte. Sie kramte natürlich oft in ihren Lebenserinnerungen wenn wir zusammen waren, wie ich es heute tue und das schafft lebhafte Bilder. Ich lebe seit dreißig Jahren, mit Unterbrechungen, allein. Gerne allein... habe zwei erwachsene Söhne und hatte eine Menge Berufe. Die Geschichte "der kleinen Leute" geht mir schon lange im Kopf herum. Warum sind wir so geworden, wie wir heute sind? Das ist die Frage. Wie konnte es zur Nazigeschichte kommen und warum zum Nazi- und Fremdenhass? Warum haben wir uns emotional so weit von einander entfernt und warum ist die Welt so kalt geworden? Das will ich im Kleinen, aus der Sicht der "kleinen Leute" erzählen. Manch Einer wird sagen, das ist banal aber es betrifft die Mehrheit der Menschen und das aufzuschlüsseln, macht mir Spass. Auch wenn es nicht so viele Menschen interessiert. Für mich ist es wichtig, dass meine Erzählung "In der Welt" ist. Ein gesprochenes und geschriebens Wort ist nicht mehr zu löschen, so wie Deine Gedichte und Geschichten. Wir haben es gesagt...! Es ist da..., und es wirkt fort...! Dank Kein Verlag und Opinio. Liebe Grüße, von phantasie."
Wenn Du wissen willst, was Phantasie
für Meinungen zu anderen Autoren hat,
 lies auf dieser Seite weiter.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von Phantasie (  zeige alle 247)
Die Seite von Phantasie wurde bereits 14.005 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.07.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web