keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Hutzmutz (23.03.),  eftychia (19.03.),  toltten_plag (18.03.),  JoePiet (18.03.),  NimbusII (17.03.),  Fränzy2012 (07.03.),  bbx (05.03.),  Hedy (01.03.),  petronella (27.02.),  Zaungast (26.02.),  zentoolino (23.02.),  boredom (22.02.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  michaelkoehn,  princess und 93 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 895 Autoren und 148 Lesern. Heute wurden bereits  7 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Welche Frage beschäftigt Dich gerade? von Theseusel (22.03.2017, 22:42 im Forum  Off topic)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Bürosex
 Bürosex von  Ana Riba

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von AZU20 AZU20


Status  Vereinsmitglied, angemeldet seit 23.09.2004. AZU20 ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 22.03.2017, 15:39. Letzte Veröffentlichung am 21.12.2016. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über AZU20 erfährst Du in seinem  Steckbrief. AZU20 ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KeinVerlag e.V., Arbeitsgruppe  KV-Anthologie
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/azu20.kv
AZU20
AZU20 wurde 1940 geboren. Er ist von Beruf Lehrer und z.Zt. tätig als Pensionär. AZU20 kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt AZU20:

Ich war bis vor kurzem Lehrer an einem Gymnasium, dort vor allem auch im Theaterbereich tätig.
Nun bin ich Pensionär und schreibe Lyrik und Kurzgeschichten und genieße die Arbeit ohne äußeren Druck.

Die Beziehungskiste von AZU20 bei keinVerlag.de

AZU20 ist
· ein Freund von  Annabell.
· ein Freund von  Martina.
· ein Freund von  Lena.

AZU20 hat bei uns bereits 130 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 21 verschiedenen Genres (u.a.  Erlebnisgedichte (26),  Gedankengedichte (25),  Kurzgeschichten (12),  Engagierte Gedichte (11) und  Alltagsgedichte (9)) beschäftigt er sich mit den Themen  Urlaub/ Ferien (10),  Reisen (7),  Weihnachten (4),  Traum/ Träume (4) und  Natur (3) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was AZU20 gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von AZU20 abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 22.03.2017) hat AZU20  Die erste U-Bahn von  Sätzer gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu AZU20 und seinen Texten:
 franky schrieb am 16.04.2013: " Hi lieber Armin, So viele Jahre sind wir schon gemeinsam in KV, da muss ich dir mal ein dickes Lob für dein Gesamtwerk verpacken. Du bist einer der fleißigsten Autoren im KV. Vor allem deine Reiseberichte sind großartig. Bist auch nie zu müde, einen Kommentar zu schreiben. Mach weiter so:-) L-G Franky" - Antwort von AZU20 am 10.10.2013: "Mein Lieber, lese es erst jetzt und halte mich an Deine Empfehlung. LG"
 Prinky schrieb am 25.06.2012: " Seine bildhafte Sprache reift aus einer Lebenserfahrung heraus, die schon relativ reich gesegnet ist. Er entführt, und lässt einen für diese Augenblicke die raue Wirklichkeit vergessen. AZU20, meine Empfehlung!" - Antwort von AZU20 am 25.06.2012: "Ich danke Dir sehr für die überaus freundlichen Worte. LG"
 Herzwärmegefühl schrieb am 26.05.2008: " Seine Schriftstücke wachsen in ihm, - das ist in jedem seiner Werke fühl- und lesbar. Immer wieder greift er aus dem Leben, lässt zwischen Zeilen blicken oder entführt in seinen Prosatexten in Lebenswelten wie die von direkt nebenan und auch die inneren fehlen nie. Flexibel in Form und Wort. Immer wieder lohnend hier zu lesen! Lg Moni" - Antwort von AZU20 am 27.05.2008: "Liebe Moni, ich danke dir sehr über diese Sicht auf mein Schreiben. Ich finde mich durchaus wieder. Liebe Grüße in den Tag"
 DerHerrSchädel schrieb am 31.12.2006: " Wen schlichten, aber niveuavollen und kraftvoll-visionären Expressionismus fasziniert, seien seine Gedichte wärmstens empfohlen. Dem geneigten Leser sei jedoch geraten, eine Decke bereitzlegen, denn es könnte frostig werden. Trotzdem sollte Er lesen, unbedingt." - Antwort von AZU20 am 31.12.2006: "Lieber Schädel, ich danke dir für diese Eintragung. Ich habe mich allerdings dieser Lyrikrichtung immer verbunden gefühlt. Zur Erholung empfehle ich den ein oder anderen Prosatext."
 Bergmann schrieb am 13.03.2006: " ein suchender nach besserem sinn im leben - in seinen texten spüre ich den engagierten zungenschlag eines sozialen herzens und den gang in neue bilderwelten, zu zarten nuancen in zwischenmenschlichen bezirken... ein immer wieder aufbrechender!" - Antwort von AZU20 am 13.03.2006: "Lieber Herr Bergmann, ich bedanke mich für diese wunderbaren Worte, die mich trotz meines Alters erröten lassen und die niemand so formulieren kann wie Sie. Ja, ich bin immer noch auf der Suche und werde bis an mein Lebensende nicht aufgeben, immer neue Bilderwelten für mich zu erobern. Ihre Worte sind für mich Bestätigung und Ansporn zugleich. Nochmals danke. LG zum Abend"
 Symphonie schrieb am 20.04.2005: " AZU20 hat eine einzigartige Melodie zu schreiben. Sie ist sehr eindringlich, mal düster, mal sanft, mal farbig wie ein Bild, möge diese Quelle nie versiegen, eine Bereicherung, es zu lesen, Danke sagt Symphonie" - Antwort von AZU20 am 20.04.2005: "Liebe Symphonie, nun machst du mich aber verlegen. Ich danke dir sehr für diesen Kommentar. Schließlich schreibt man ja nicht nur zur eigenen Bereicherung. Danke und liebe grüße Armin (Azu20)"
Wenn Du wissen willst, was AZU20
für Meinungen zu anderen Autoren hat,
 lies auf dieser Seite weiter.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von AZU20 (  zeige alle 130)
  •  Der Wunderbaum Kurzgeschichte zum Thema Weihnachten, 21.12.16 (21.12.16) | 143 143 mal gelesen, 5 5 mal kommentiert
  •  Ein Klassentreffen Satire zum Thema Erinnerung, 08.12.16 (08.12.16) | 183 183 mal gelesen, 16 16 mal kommentiert
  •  Marienplatz Anekdote zum Thema Urlaub/ Ferien, 18.09.16 | 347 347 mal gelesen, 16 16 mal kommentiert
  •  Ein flüchtiger Traum Erlebnisgedicht zum Thema Traum/ Träume, 15.06.16 (15.06.16) | 445 445 mal gelesen, 12 12 mal kommentiert
  •  Spuren im Sand Lyrischer Prosatext zum Thema Lebensweg, 01.05.16 | 439 439 mal gelesen, 8 8 mal kommentiert
  •  Alfama Erlebnisgedicht zum Thema Reisen, 15.04.16 | 471 471 mal gelesen, 13 13 mal kommentiert
  •  zugfahrt Alltagsgedicht zum Thema Mitmenschen, 06.11.15 (18.02.16) | 616 616 mal gelesen, 18 18 mal kommentiert
  •  Begegnung mit Hunden Anekdote zum Thema Leben/Tod, 29.01.16 (31.01.16) | 500 500 mal gelesen, 12 12 mal kommentiert
  •  Engelprüfung Kurzgeschichte zum Thema Zeitgeist, 20.12.15 | 382 382 mal gelesen, 4 4 mal kommentiert
  •  am wasser Erlebnisgedicht zum Thema Urlaub/ Ferien, 16.12.15 | 541 541 mal gelesen, 11 11 mal kommentiert
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

130 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

empfohlen von:
 Lena  DerHerrSchädel  orsoy  Prinky  Symphonie  chichi  Mondgold  AlmaMarieSchneider  Maya_Gähler  Jorge  Herzwärmegefühl  Muuuzi  styraxx  Martina  ZornDerFinsternis  papier.blume  moonlighting  Isabell.Joyeux  Arvin  gaby.merci  ues  kirchheimrunner  Melodia  Fabi  MeiOmma  NimbusII  toltten_plag
Lieblingsautoren:
 Symphonie  Prinky  Bergmann  Gedankenscherbe  Isaban  Coline  styraxx  Jaggie  Mondgold  tulpenrot  Maya_Gähler  mondenkind  chichi  Lena  orsoy  Elias†  Martina  Jorge  Dieter Wal  papier.blume  moonlighting
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: princess (12.03.), mannemvorne (31.12.), mannemvorne (15.06.), DerHerrSchädel (09.05.), Irma (15.04.)
Lesetipps:
 spektrum von styraxx,  Die erste U-Bahn von Sätzer,  ... die Spitze vom Eisbär - aus ’ICH – mein Mörder’, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Ich wohne auf dem Drahtseil von Fabi,  Fehdehandschuh angenommen. von franky,  Regen von wa Bash,  Silhouetten von wa Bash,  erst mal ich schwarz … von ues,  (Keine) FakeNews von TrekanBelluvitsh,  Du hast mein schweres Herz fliegen gelehrt von Fabi,  Hyacinth von Sweet_Intuition,  Ein kleines Geburtstagsgedicht von Peer,  schwarzweißblut von ues,  Frühlingswind von gaby.merci,  Eine Provokation von tueichler,  Wellenbrechen von tueichler,  Absent - Fortgegangen von Lluviagata,  Dialog mit dem Frühling - Zum Frühlingsanfang von HerrSonnenschein,  19.03.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  Hatte ich doch gewonnen? von franky,  . In the middle of this Night . von kirchheimrunner,  ‚Beliebte Sprichwörter und wie sie in ihren Ursprungsfassungen schon mal unpopulär enden‘ – Thema: Schönheit von ues,  so fern von Gerhard-W.,  Und ich gab nicht auf. von franky,  Das Flehen der Stoppeln von Jorge,  Der Stillstand von Festil,  Vom Wesen der Übereinstimmung von Sätzer,  lei von ues,  Geboren, aber nicht zur Welt gekommen von Fabi,  Nachbluten - aus ’ICH – mein Mörder’, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Heißluft. von franky,  Fluid 3: Erdwärme von wa Bash,  Am Wasser von wa Bash,  Wir kommen und gehen - seit Äonen von Festil,  ‚irgendwie umgekehrt‘ von ues,  Gravitation von Leitmotivation,  XX. von Sweet_Intuition,  . ich küsste dich heute morgen . von kirchheimrunner,  Wut Schuld Scham - (Song) von michaelkoehn,  die uhr und der tod von rochusthal,  Klar, kann man von Fabi,  Das Sprechgitter in Pfullingen II von blauefrau,  Kritik der reinen Vernunft von TassoTuwas,  Realität von Leitmotivation,  Kindheitserinnerung (schön) von ues,  Kindheitserinnerung (schlimm) von ues,  die kremsflinzige schwunzelhanse von Festil,  Der Unterschied zwischen Literat und Bürger *Zitat ZEIT ONLINE - aus ’ICH – mein Mörder’, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  nebel von rochusthal,  leben von rochusthal,  Erträgnis. von franky,  Gras aus Spaß von Fabi,  Gerechtigkeit. von franky,  Auf Nummer sicher von ues,  Was sind wir? von Festil,  Kerngedanken zur Weltpolitik von Sätzer,  Zu gern von Lluviagata,  Vom Siedepunkt des Lucky God - aus ’ICH – mein Mörder’, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Flügelschlag von Lluviagata,  Rest Stadt von wa Bash,  Höhenflug von wa Bash,  Tabubruch (erlitten) von ues,  Verfluchte Engelsgeduld von Fabi,  Trauerwolkenflor von HerrSonnenschein,  Vom Autor und dem Kritiker, der selbst Autor ist von Sätzer,  1946 von Leitmotivation,  sandstein von sandfarben,  ein Versuch von Sweet_Intuition,  Vielleicht bin ich tatsächlich so von Fabi,  Weltanblick von Graeculus,  Neuer Morgen von Peer,  Wartet von Lluviagata,  Welcome home im Down- un- System KV - aus ’ICH – mein Mörder’, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  13.03.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  in der früh. von ues,  Wie Du mir von tueichler,  Steinwurf. von franky,  östlich von Sweet_Intuition,  Vom (Un)wesen des Postfaktischen und Hasspredigern von Sätzer,  Leuchte mir den Weg von gaby.merci,  Tiefste Gefühle. von franky,  Vollmond am Montag den Dreizehnten. von franky,  Bin ich zu lang weg von Fabi,  Im Radio singt ein Optimist von Fabi,  Gestaltungsvorschlag (pfiffig) für einen Petitionsflyer (affig) von ues,  Ein Kuriosum politischer Lyrik: Friederike Kempner: Frohe Stunden von EkkehartMittelberg,  Lass es nur sein. von franky,  Zwischnschtand von Lluviagata,  - von Diablesse,  Die Auf und Ab’s. von Festil,  Sie sagte leise von Fabi.
Gedrucktes:
Details? Hier klicken!
 Die Spargelstecherin

Die Seite von AZU20 wurde bereits 47.302 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.03.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web