keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  unfrankiert (28.09.),  Pagina (27.09.),  SolitaryMan (24.09.),  psychoheuschrecke (24.09.),  Umnachtung (24.09.),  _Tamara_ (24.09.),  vRaaqe (24.09.),  Gnowily (19.09.),  smunflower (19.09.),  Penitus (17.09.),  Truce (16.09.),  firefoxxx (16.09.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

NEUE KEINSERATE
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 2
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 1
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 3
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 918 Autoren und 137 Lesern. Heute wurden bereits  37 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Welche Frage beschäftigt Dich gerade? von heilerfeld (30.09.2016, 13:38 im Forum  Off topic)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von AZU20 AZU20


Status  Vereinsmitglied, angemeldet seit 23.09.2004. AZU20 ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 30.09.2016, 09:09. Letzte Veröffentlichung am 18.09.2016. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über AZU20 erfährst Du in seinem  Steckbrief. AZU20 ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KeinVerlag e.V., Arbeitsgruppe  KV-Anthologie
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/azu20.kv
AZU20
AZU20 wurde 1940 geboren. Er ist von Beruf Lehrer und z.Zt. tätig als Pensionär. AZU20 kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt AZU20:

Ich war bis vor kurzem Lehrer an einem Gymnasium, dort vor allem auch im Theaterbereich tätig.
Nun bin ich Pensionär und schreibe Lyrik und Kurzgeschichten und genieße die Arbeit ohne äußeren Druck.

Die Beziehungskiste von AZU20 bei keinVerlag.de

AZU20 ist
· ein Freund von  Annabell.
· ein Freund von  Martina.
· ein Freund von  Lena.

AZU20 hat bei uns bereits 129 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 20 verschiedenen Genres (u.a.  Erlebnisgedichte (27),  Gedankengedichte (25),  Engagierte Gedichte (11),  Kurzgeschichten (11) und  Expressionistische Gedichte (9)) beschäftigt er sich mit den Themen  Urlaub/ Ferien (10),  Reisen (7),  Traum/ Träume (4),  Natur (3) und  Allzu Menschliches (3) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was AZU20 gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von AZU20 abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 30.09.2016) hat AZU20  indivi...du..um von  Festil gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu AZU20 und seinen Texten:
 Nimbus schrieb am 06.08.2015: " Es ist schwer für mich etwas über AZU20 zu sagen. Unsere Kommunikation beschränkt sich meistens auf Texte, und das ist gut so. Doch es gab Tage, da habe ich einen Text veröffentlicht, war mir so unsicher, und wartete quasi auf ihn, auf seine Meinung. Es gab Texte die ich löschen wollte, doch mir ist seine Meinung so wichtig, dass er mir, ohne es zu wissen, die Ampel frei geschaltet hat. Es gibt nicht so viele Personen, deren Meinung mir so sehr am Herzen liegt, wie seine. Das ist aber nicht der Autor, und ist es doch. Er ist als Person für mich eine Respektsperson. Ich bin froh, ihn auf KV zu sehen. Ich schätze ihn sehr, auch in seinen Texten, die vielseitig sind und die Welt zu erzählen wissen. Schön ihn hier zu wissen. Auf jeden Fall sehr lesenswert!" - Antwort von AZU20 am 07.08.2015: "Meine Liebe, Dein Kommentar freut mich natürlich, wenn Du vielleicht auch ein wenig zu dick aufgetragen hast. Ich werde Dich jedenfalls weiterhin gerne lesen und kommentieren. LG"
 franky schrieb am 16.04.2013: " Hi lieber Armin, So viele Jahre sind wir schon gemeinsam in KV, da muss ich dir mal ein dickes Lob für dein Gesamtwerk verpacken. Du bist einer der fleißigsten Autoren im KV. Vor allem deine Reiseberichte sind großartig. Bist auch nie zu müde, einen Kommentar zu schreiben. Mach weiter so:-) L-G Franky" - Antwort von AZU20 am 10.10.2013: "Mein Lieber, lese es erst jetzt und halte mich an Deine Empfehlung. LG"
 Prinky schrieb am 25.06.2012: " Seine bildhafte Sprache reift aus einer Lebenserfahrung heraus, die schon relativ reich gesegnet ist. Er entführt, und lässt einen für diese Augenblicke die raue Wirklichkeit vergessen. AZU20, meine Empfehlung!" - Antwort von AZU20 am 25.06.2012: "Ich danke Dir sehr für die überaus freundlichen Worte. LG"
 Herzwärmegefühl schrieb am 26.05.2008: " Seine Schriftstücke wachsen in ihm, - das ist in jedem seiner Werke fühl- und lesbar. Immer wieder greift er aus dem Leben, lässt zwischen Zeilen blicken oder entführt in seinen Prosatexten in Lebenswelten wie die von direkt nebenan und auch die inneren fehlen nie. Flexibel in Form und Wort. Immer wieder lohnend hier zu lesen! Lg Moni" - Antwort von AZU20 am 27.05.2008: "Liebe Moni, ich danke dir sehr über diese Sicht auf mein Schreiben. Ich finde mich durchaus wieder. Liebe Grüße in den Tag"
 DerHerrSchädel schrieb am 31.12.2006: " Wen schlichten, aber niveuavollen und kraftvoll-visionären Expressionismus fasziniert, seien seine Gedichte wärmstens empfohlen. Dem geneigten Leser sei jedoch geraten, eine Decke bereitzlegen, denn es könnte frostig werden. Trotzdem sollte Er lesen, unbedingt." - Antwort von AZU20 am 31.12.2006: "Lieber Schädel, ich danke dir für diese Eintragung. Ich habe mich allerdings dieser Lyrikrichtung immer verbunden gefühlt. Zur Erholung empfehle ich den ein oder anderen Prosatext."
 Bergmann schrieb am 13.03.2006: " ein suchender nach besserem sinn im leben - in seinen texten spüre ich den engagierten zungenschlag eines sozialen herzens und den gang in neue bilderwelten, zu zarten nuancen in zwischenmenschlichen bezirken... ein immer wieder aufbrechender!" - Antwort von AZU20 am 13.03.2006: "Lieber Herr Bergmann, ich bedanke mich für diese wunderbaren Worte, die mich trotz meines Alters erröten lassen und die niemand so formulieren kann wie Sie. Ja, ich bin immer noch auf der Suche und werde bis an mein Lebensende nicht aufgeben, immer neue Bilderwelten für mich zu erobern. Ihre Worte sind für mich Bestätigung und Ansporn zugleich. Nochmals danke. LG zum Abend"
 Schreiberlehrling schrieb am 24.05.2005: " bildliche fazination; zum träumen, schwelgen und nachdenken!" - Antwort von AZU20 am 24.05.2005: "Lieber Schreiberlehrling, herzlichen Dank für diesen außerordentlich freundlichen Kommentar. Ich werde mir weiter Mühe geben. Liebe Grüße von Azu20"
Ältere Meinungen zu AZU20
sowie Meinungen von AZU20 zu anderen Autoren
findest Du  auf dieser Seite.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von AZU20 (  zeige alle 129)
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

129 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

empfohlen von:
 Lena  DerHerrSchädel  orsoy  Prinky  Symphonie  chichi  Mondgold  AlmaMarieSchneider  Maya_Gähler  Jorge  Herzwärmegefühl  Muuuzi  Dieter Wal  styraxx  Martina  ZornDerFinsternis  papier.blume  moonlighting  Isabell.Joyeux  Arvin  gaby.merci  Nimbus  ues  kirchheimrunner  Melodia  Fabi
Lieblingsautoren:
 Symphonie  Prinky  Bergmann  Gedankenscherbe  Isaban  Coline  styraxx  Jaggie  Mondgold  tulpenrot  Maya_Gähler  mondenkind  chichi  Lena  orsoy  Elias  Martina  Jorge  Dieter Wal  papier.blume  moonlighting
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: mannemvorne (15.06.), DerHerrSchädel (09.05.), Irma (15.04.), EkkehartMittelberg (15.04.), Graeculus (15.04.)
Lesetipps:
 Gedanken zum Buddhismus #6 von Graeculus,  Diebe / Lästigung von mannemvorne,  Tolec ist alles schuld! -Wehe ich bekomme jetzt nicht genügend Licks von Nimbus,  Cheap Carl, , a presto , , , von mannemvorne,  Zicke- Zacke Hunde- Kacke - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Unglaublich von TassoTuwas,  Diebe / Trachtung von mannemvorne,  Glücksmomente von Sätzer,  Ein Kunstwerk -Blickwinkel von Nimbus,  Aufbruch von wa Bash,  Im Karussell von wa Bash,  eigentlich von Gerhard-W.,  Mach nur Halt und kalt. von franky,  Verschiebe nichts ..... von franky,  Kaspar: Die Sonne, die Hoffnung und der Schmetterling. Zwischen lauten Tönen und einem Flüstern. von Fuchsiberlin,  (Dazwischen) von blauefrau,  Liebesbrötchen backen. von franky,  suche sinn - biete kv von michaelkoehn,  da ist von sol,  Die Sonnenuhr von blauefrau,  Diebe / Stellung von mannemvorne,  Fürst von Sayn-Wittgenstein/Fürst Heinz von Nimbus,  Der ratlose Doktor von Jorge,  Der Neue von gaby.merci,  Darf man heute noch Herbstgedichte schreiben? von EkkehartMittelberg,  Risiko von Sätzer,  Gedanken zum Buddhismus #5 von Graeculus,  iterare von Lluviagata,  Wenn die Galle überquillt. von franky,  Marmorierter Kieselstein. von franky,  fortschreitende sinfonie von Mondgold,  4 tage nach Ich von michaelkoehn,  HundertZwo&Schwanzig Minuten im Kondom von mannemvorne,  Von Schiffen, Küsten und Rochen von Möllerkies,  Herbstgeflüster von gaby.merci,  Der Strick von Sätzer,  Das traurige Traurig von Nimbus,  C C R von mannemvorne,  Like a mittelgroßer Bluff von mannemvorne,  Herbstmaler von Martina,  es schneit von sol,  25.09.2016 von blauefrau,  Mein bester Freund von Fabi,  Einmal am Tag nur... von Nimbus,  Dämmers Stimmung von Nimbus,  Eingemottet von wa Bash,  Lila Berge von wa Bash,  Gedanken zum Buddhismus #4 von Graeculus,  L ICH T von Mondgold,  für dich von Gerhard-W.,  Burka oder Keuschheitsgürtel? von Nimbus,  Hunger von Lluviagata,  Wo Wind nicht weiterweht von Fabi,  Notiz übers Ende - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Das Märchen vom Goldhaar Version 2 von franky,  Mein Name treibt zwischen Wellen von unangepasste,  Was ich denke von Lance,  Ver(ge)borgen von Nimbus,  Gedanken zum Buddhismus #3 von Graeculus,  Bier und ein ignorierter Provokateur von EkkehartMittelberg,  Der Schneeleopard, der zu empfindsam ist, um das Wanken der Welt nicht zu bemerken von Sätzer,  Ich bin so müde von der Nacht von sol,  Kopfbahnhof Cabana von mannemvorne,  Oh je von Sätzer,  wieder einmal nicht von Gerhard-W.,  Kaspar und die Nacht 2: Andere nächtliche Momente in einer Großstadt von Fuchsiberlin,  Pessimistische Sichtweise von Peer,  NSA von HerrSonnenschein,  16/9 tragflächen von sandfarben,  Seelensehnsucht von Martina,  Spagyrik von Georg Maria Wilke,  Sternenast von Georg Maria Wilke,  eins @ One - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Psycho Killer von Lance,  Am Anfang war das Wort von wa Bash,  Irgendwo in der Wüste von wa Bash,  Du elender Schurke Du! von Nimbus,  lied der sirene von sol,  Septemberblues von Lluviagata,  Gedanken zum Buddhismus #2 von Graeculus,  schmerz von Sätzer,  Ach, wäre ich dein Spiegel von Fabi,  Jeden Tag, immer... von Nimbus,  WutZeitheilLiebe - Echo von Nimbus,  für einen Moment von Gerhard-W.,  Wünsche sie her von Martina,  Komm, sei wieder hier! von Abulie,  jatzpianist im dorfkonsum von rochusthal,  Der lieben Mutti ging kein Licht auf. Für Dettel und andere Rocker von EkkehartMittelberg,  Lippenspalt von Georg Maria Wilke,  In Zügen von blauefrau,  Am 8en Tag kommt Gott manisch-depressiv - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Oh du schöne Menschenleere von Martina,  Bernstein von wa Bash,  Das Tier mit dem Rüssel von Nimbus,  Denn sie wissen, was sie anrichten von TrekanBelluvitsh,  In den Wellen von wa Bash,  Humorlosigkeit von Sätzer,  Rock ’n’ Roll im Herbst von EkkehartMittelberg,  Lügen von Peer,  Gnadenlos von Lluviagata,  Diese Karte ist mein Leben. von franky,  bilinguales Spottgedichtlein... von Abulie,  Blätterwehen von Martina,  Gedanken zum Buddhismus #1 von Graeculus,  Die Clique von Festil,  Mitternachtsmond von Isabell.Joyeux,  Das Immerzu Es von Nimbus,  Interdimensionales Bewußtsein von Festil,  Eine Anekdote zum Verhältnis von Christentum und Islam von Graeculus,  Ohne Flügel von Lluviagata,  Wo kann und darf ich anklopfen – darf ich? von Nimbus,  Wegen einem Cent! von Festil,  Heil mit Seele - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Kosmetrik Schalom von mannemvorne,  verirrte vögel von Lena,  latein von styraxx,  Grenzbewegung II von blauefrau,  Kühl, ganz kühl von Graeculus,  Alerthöchstens ne in den Vorgartenhinausstellung von mannemvorne,  Vorstellungen von Sätzer,  Personifizierung liegt nicht jedem - von Nimbus,  Der Starboot Star von TassoTuwas,  Eifersucht von Sätzer,  Wir flitzen übers Meer. von Festil,  September von sol,  Glaswerk von wa Bash,  Herbstweisen von wa Bash,  Lange Weile Eile von HerrSonnenschein,  Eine ganz kleine Unsterblichkeit von Graeculus,  Sage mir, worin du einen Skandal siehst, und ich sage dir, wer du bist. Aphorismen von EkkehartMittelberg,  Großkotzigkeit von Sätzer,  Tarantella (Skizze) von Fabi,  Ehesplitter von Sätzer,  Nur noch Eines von einst Sieben von Nimbus,  Schreib~lustig von Didi.Costaire,  östlich von sol,  Forum für Literaturforumsgeschädigte von Festil,  Du Du und Du und Ich im Internetz - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Konjunktivismus von Lluviagata,  Überholt von Jack,  Grenzbewegung von blauefrau,  Proctosaurus Rex oder Berufsethos anders gesehen von Festil,  Skandale um Bücher #5 von Graeculus,  Halleluja Mista Asperger von michaelkoehn,  Brunzelmärchen mit Übersetzung von Festil,  ICHESSAY von rochusthal,  The difference between ’ante’ and ’blind’ - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Struppi, Schnuffli, Brennholz und Du von Nimbus,  Nachtfenster von wa Bash,  Der alte Sommerhut von Jorge,  Klarheit von Sätzer,  Feuriges Mädchenauge von wa Bash,  Unter dem frischen Grün von wa Bash,  Luxusproblemchen von Nimbus,  Abends hing von unangepasste,  Skandale um Bücher #4 von Graeculus,  Aphorismen zur Macht von EkkehartMittelberg,  Umwälzungen von Isaban,  - mondgeküsst - von gaby.merci,  Kleingläubige. von franky,  Kaspar und die Nacht - Zwischen Gedankenkreisel, Träumen und ...? von Fuchsiberlin,  Kritikkrähen Version 2 von franky,  Wundrand von michaelkoehn,  Bahnt sich da was an? von Jorge,  Ritzen an Spalten mit Flüssig- Pflaster abdichten - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Hasenlogik von Nimbus,  Farbe bekennen von Festil,  ZUKUNFT FÜR ALLE GESTALTEN. von Didi.Costaire,  Solidarität von Sätzer,  Faule Gesellschaft von TrekanBelluvitsh,  >< von Mondgold,  ein lächeln von Mondgold,  Skandale um Bücher #3 von Graeculus,  Beben von wa Bash,  Meinungsfreiheit ästhetisch von Jack,  Klangwanderung von Festil,  Um Leben und Tod - Info - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  NJ 40: Die Wale der Qualle von Jack,  Flüchtlingspolitik von Jack,  Ich war von Lluviagata,  Pokerdiagnosen von Nimbus,  Der kleine Getränke-Ratgeber von Möllerkies,  Der Graureihertanz von Nimbus,  Was von Lluviagata,  Super- Anlass - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Geistelnde Gesellschaft von TrekanBelluvitsh,  Nachtwind von gaby.merci,  ...und ich zu deinen Füßen von TassoTuwas,  Wer vergisst wen, wann und warum? von Fuchsiberlin,  Und wieder ist der 8. September... von Martina,  Verweht von Lluviagata,  Ich sage ja nicht, dass ihr stinken sollt! von Nimbus,  Einstürzende Häuser von wa Bash,  Lichtstrudel von wa Bash,  Skandale um Bücher #2 von Graeculus,  Note 5 von gaby.merci,  Erster Kontakt mit Sänfte von Jorge,  Atemlos mit Ladekabel von Jorge,  Wer ? na - Werner Wolf, quer sonst von mannemvorne,  Patschi - Erinnerungen von Nimbus,  Deutsche Härte von Didi.Costaire,  Tod der Plastiktüte von Sätzer,  Ich meine Dich und nicht den Blindenhund von Nimbus,  Mumpitz von Isaban,  Biergeschwängert von TrekanBelluvitsh,  Milan von Georg Maria Wilke,  Hoffnung und Wahnsinn von Sätzer,  Amsterdam O von wa Bash,  September von gaby.merci,  Auszug von unangepasste,  Erinnerungen in Gedenken an M. von Nimbus,  Durchs Bierglas von wa Bash,  Es ist da von DerHerrSchädel,  Schmelze von Isaban,  Nomen est Omen von Peer,  Tränenschauer und Märchenfee von Nimbus,  Du Wumme Guns von mannemvorne,  Gewinn von EkkehartMittelberg,  Aufpassen! von TrekanBelluvitsh,  Septembermorgen von gaby.merci,  KV-(Beob)achtung von Sätzer,  Geld fließt die Regenpfütze hinab von wa Bash,  Drei Schiffe im Hafen von wa Bash,  Da war doch was von Sätzer,  Butterkerle von Nimbus,  Der Triumphwagen ohne Triumph von Nimbus,  baisers volés - Vol cinq von mannemvorne,  Mitschrift während einer Autoren-Lesung von tulpenrot,  Der Himmelsweg von Martina,  Altweibersommer von Isaban,  Vor dem Regen von Lluviagata,  Mit dem Tode strafen von Jack,  Zwischen Realität, Hoffnung, Glaube und Träumen von Fuchsiberlin,  Der stille Onkel Franz (Weihnachtstext) von Fabi,  Der Sommer rinnt durch beide Hände von Jorge,  Krawallos sind menschlich. von Dieter Wal,  Müdsam von Lluviagata,  Wir suchen Rohdiamanten im Bereich Trolling. IQ ab 140. Karriereorientiert. von Dieter Wal,  Katzenglück von Isaban,  Das Licht nicht finden von Fabi,  im Garten kurz nach Mitternacht von tulpenrot,  Eilmeldung von Jack,  Bei Mama von Dieter Wal,  Mode von Isaban,  Ich bin kein Hater von QL von mannemvorne,  Verkauft von Lluviagata,  Dresden, Bodenbacher Straße von Fabi,  Idiot - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  stärker von Gerhard-W.,  Ein trauriges Schicksal von Jorge,  SCHARIAKRATIE von moonlighting,  t. von sandfarben,  Das Glück (Weihnachtstext) von Fabi,  Miss Eu. von Peer,  Frischers Fitze - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Servus von TassoTuwas,  Neptuns Reich von gaby.merci,  Ausgefranste Freiheit von Kullakeks,  wenn du kommst, werde ich da sein von Mondgold,  Für Rechthaber, also alle von Graeculus,  Burka, berlusk von Didi.Costaire,  Clowntage und ein Top-50-Wort von Fuchsiberlin,  Göttlich von Martina,  Folklore (Deutschland) als Part of the Act - aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Es war einmal von sensibelchen13,  Energien von wa Bash,  - schlammig schwimmen deine Worte - von gaby.merci,  Teil der Natur von Jack,  Landschaftskurven von wa Bash.
Gedrucktes:
Details? Hier klicken!
 Die Spargelstecherin

Die Seite von AZU20 wurde bereits 45.504 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.09.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web