keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  grauerfarbfilm (01.12.),  just_a_depressed-girl_x (29.11.),  Flipper (24.11.),  schwarzesloch (24.11.),  cgcoelho (23.11.),  LeFay (22.11.),  Tsundoku (22.11.),  Tomcat22 (21.11.),  kupferrot (21.11.),  sonpode (18.11.),  Anka (16.11.),  pasisimple (15.11.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  CarlottaB und 104 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 917 Autoren und 139 Lesern. Heute wurden bereits  4 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von Emotionsbündel (03.12.2016, 06:18 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Vanessas Novellen
 Vanessas Novellen von  Zwibelrohr

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Nachts am Strand

Kurzgedicht zum Thema Sinnlichkeit
von  wa Bash.

 Nachts am Strand
in der Ferne
die Lichter
 
welche sich in
ihren Augen
spiegeln
 
und an
meine Lippen
branden

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/385638.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Stelzie Kommentar von  Stelzie (11.02.2016)    diesen Kommentar melden
Schon ist sie wieder da, diese Sehnsucht nach Sommer, Strand und mehr...
Liebe Wintergrüße
Kerstin

 wa Bash meinte dazu am 11.02.2016: was will man mehr, das meer kommt immer näher...freut mich wenns gefällt :)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
AZU20 Kommentar von  AZU20 (11.02.2016)    diesen Kommentar melden
Schön. Bald geht es wieder. LG
 wa Bash meinte dazu am 11.02.2016: ich glaube schneller als man denkt... also warm wirds jetzt im sauseschritt...

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Gerhard-W. Kommentar von  Gerhard-W. (11.02.2016)    diesen Kommentar melden
sehr schön:"und an meinen Lippen branden"-Gerhard
 wa Bash meinte dazu am 11.02.2016: definitiv sehr schön, warm und weich, wie wellen :)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Lance Kommentar von  Lance (11.02.2016)    diesen Kommentar melden
Klasse! LG Lance
 wa Bash meinte dazu am 11.02.2016: freut mich.. :)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Lewin (75) (11.02.2016)    diesen Kommentar melden
Hallo wa Bash, Meister der knappen Form.
 
Noch knapper wäre:
… in der Ferne
Lichter
 
die sich in
ihren Augen…usw.
 
Aber es sind deine Zeilen: und sie sind auch so gut.
LG Lewin.

 wa Bash meinte dazu am 15.02.2016: wäre durchaus eine Möglichkeit, ich wollte das doppelte "die" sparen, aber manchmal kommt man auf nix, obwohl es eigentlich ganz simpel wäre, muss zugeben, dass mir dein anreiz gefällt.. danke dir...

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Veröffentlicht am 11.02.2016. Dieser Text wurde bereits 200 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.11.2016.
Lieblingstext von:
 Lance.

Leserwertung
· stimmungsvoll (1)

 Text kommentieren

 Mehr über wa Bash
 Mehr von wa Bash
 Mail an wa Bash

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Weitere 10 neue Kurzgedichte von wa Bash:
 Nachtflicker  Im Spiegel  Nachtlichter  Blue Hotel  Birkenblätter  Hinterhofluft  Nachtgeschriebenes  Sommerverwehung  Tagwerk  Zwischendunkel

Mehr zum Thema "Sinnlichkeit" von wa Bash:
 Dazwischen mengen  Nachtlichter  Uferglut  Landschaftskurven  Bergspitzen  Hitzewelle  Dahinter  Hitzewelle  Hitzesignaturen  Nachtgrenze  Nachttraum  Abblättern  Fischen  HEAT  Purple Rain

Was schreiben andere zum Thema "Sinnlichkeit"?
 wortlos (Sternenpferd)  Vor-Lust-Freude (Feuervogel)  kleines sinn(e)gedicht (harzgebirgler)  ONE-NIGHT-MORNING (JennoCasali)  mittelalterliche peep-show in holz (harzgebirgler)  stille (swetlana)  SCHNAPPSCHÜSSE (JennoCasali)  von Sinnen (WortGewaltig)  Orangenschale (Irma)  impromtu (monalisa) und  64 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web