keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Klopfer (28.06.),  queen_5558 (26.06.),  crischo (21.06.),  Habakuk (15.06.),  Raumknödel (06.06.),  Pictory (04.06.),  Schimmelreiter (31.05.),  nastrovje (24.05.),  JennyKretschmer (23.05.),  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: 118 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 858 Autoren und 139 Lesern. Heute wurden bereits  8 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Kommt zum Jahrestreffen! von Bergmann (29.06.2017, 00:29 im Forum  Schwarzes Brett)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Folkwang Museum Essen
 Folkwang Museum Essen
ein Surf-Tipp von  obar75

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

auf einem Feld [ein cut in]

Kurzgedicht
von  wa Bash.

 auf einem Feld [ein cut in]
 
du hast dein Blau Himmel und ich mein Rot,
dass wie ein Rausch wirkt....................
 
das rote Stadion, das Weiß auf dem Stadion
................und ein paar spektrale Bleibsel
 
du hast dein Licht und ich meine Hand mit...
........der ich über den Getreidehalm streife
 
und da ist der Weg ein Anfang bis Ende.....
......auf dem ich gehe von hier und dort hin
 
das ist der Bleistift, Papier, ein paar Worte,
..das ist die Welt, in die ich den Herzschlag
hineinlege.......................................
 
du hast dein Blau Himmel und ich die Buch-
staben.

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/304507.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Kommentar von magenta (65) (08.07.2011)    diesen Kommentar melden
Hallo wa bash,
dein Gedicht zeigt mir viele Stellen, die mich sehr ansprechen:
das ist die Welt, in die ich den Herzschlag
hineinlege.......................................
 
du hast dein Blau Himmel und ich die Buch-
staben

Spontan möchte ich dein" Blau Himmel" durch "Azur" ersetzen, weil es mir zu sperrig scheint. - Aber sicherlich hast du dir etwas dabei gedacht und ich bin auf deine Erklärung gespannt.
Liebe Grüße
magenta

 wa Bash meinte dazu am 08.07.2011: Freut mich, dass dir der Text gefällt. Welche Erklärung? :)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von steyk (57) (09.07.2011)    diesen Kommentar melden
Geschriebene Bilder, und ein Foto, das was zu sagen hat.
Gelungen !
Liebe Grüße,
Stefan

 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!


  

Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes  Stadtgeschichten: [cut in's].
Veröffentlicht am 08.07.2011, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.07.2011). Dieser Text wurde bereits 775 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.06.2017.
Leserwertung
· berührend (1)

 Text kommentieren

 Mehr über wa Bash
 Mehr von wa Bash
 Mail an wa Bash

Blättern:
 voriger Text

Weitere 10 neue Kurzgedichte von wa Bash:
 Restlicht  Glockengeläut  Strähnen  Dunkle Ecken  Erhellung  07.06.2017 [16.00Uhr]  Leopard  Entschärfte Informationen  In the Heat  Night wash

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web