keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Sigetik (24.08.),  coralieserafina (24.08.),  Muriel (23.08.),  Mimi2 (19.08.),  Aronmaler (16.08.),  piz655321 (14.08.),  Antinomos (13.08.),  AlephBasata (12.08.),  Sichelmond (12.08.),  RedBalloon (11.08.),  WvG (10.08.),  Meloushes1973 (09.08.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Sätzer und 83 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 930 Autoren und 133 Lesern. Heute wurden bereits  7 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Das Zitat des Tages von TrekanBelluvitsh (28.08.2016, 01:28 im Forum  Diskussionen)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Mein E - Book Katalog
 Mein E - Book Katalog von  solxxx

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

sternenpferd

Kurzgedicht zum Thema Begehren
von  chichi.

lass uns ein sternenpferd satteln
das uns zu trunkenen träumen trägt
lass uns über rosa wolken reiten
zum abgrund der blauen nacht
und satt in lila orchideen fallen

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/243075.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Jorge Kommentar von  Jorge (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
Gerda, ich habe letzte Nacht an diese nächtlichen Farben gedacht.
Da muß es eine Gedankenautobahn geben.
Donnernde Grüße am Donnerstag,
Jorge

 chichi meinte dazu am 26.06.2009: Es gibt sicher Dinge zwischen Himmel und Erde, von denen wir keine Ahnung haben. Warum nicht also auch eine Gedankenautobahn?
Dank und Gruß
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
franky Kommentar von  franky (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
Hi liebe Gerda,

Das ist ein Farbenprächtiges Bild, es spricht eine geheime, begehrliche Sprache***
Schön wenn eine Antwort ankommt***

Lieben schönen Siebenschläfertag
von
Franky:-)

 chichi meinte dazu am 26.06.2009: Die wird schon kommen, denn Du weißt doch: uns ewig lockt das Weib! *lächel*
Ich danke Dir Franky.
LG Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
träumerle Kommentar von  träumerle (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
wunsch und sehnsucht pur, bilder in denen ich mich gern wiederfinde :O), sehr schön !!! lg karin
 chichi meinte dazu am 26.06.2009: *freu* und Dank.
LG Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
AZU20 Kommentar von  AZU20 (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
Ja, ja, ich bin dabei. LG
 chichi meinte dazu am 26.06.2009: *lach*, das freut mich.
Dank und Gruß
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Owald Kommentar von  Owald (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
Ob  er sich so einfach satteln läßt? ;-)
MarieM (55) meinte dazu am 25.06.2009: ... vielleicht ruft Gerda ja deshalb auf mit dem "lass uns" ... gemeinsam schaffen wir es vielleicht ... hauruck!
 Sternenpferd antwortete darauf am 25.06.2009: nix da !

:p
 chichi schrieb daraufhin am 26.06.2009: Guten Morgen und danke für Eure witzigen Kommentare.
Liebe Grüße und ein schönes WE.
Chichi

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Martina Kommentar von  Martina (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
...ohja =)) Lg Tina
 chichi meinte dazu am 26.06.2009: Dankeschön Tina.
Herzlichst Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von MarieM (55) (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
... ich mag dieses "kopflose", unrealistische", träumen lassende Gedicht sehr, liebe Gerda. Ein schönes "lass uns"-Gedicht! Nur die Orchideen sind zu groß geraten ... *lächel* ...

Liebe Grüße!
Marie

 chichi meinte dazu am 26.06.2009: Ich freue mich über Deinen Kommentar und danke Dir. Was ist mit den Orchideen? Das hab ich nicht kapiert.
LG Gerda
MarieM (55) antwortete darauf am 26.06.2009: ... Orchideen ist das einzige Wort, das mit einem Großbuchstaben beginnt bei sonstiger konsequenter Kleinschreibung ... LG! M.
 chichi schrieb daraufhin am 26.06.2009: Oh, jetzt habe ich es kapiert. Danke, ich werde es ändern.
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von steyk. (55) (25.06.2009)    diesen Kommentar melden
Da bist du aber sehr nah am Regenbogen vorbeigeritten ;-)
Und ja, den Träumen hingeben – die Welt ist realistisch genug.
Liebe Grüße,
Stefan

 chichi meinte dazu am 26.06.2009: ... realistisch und manchmal ganz schön brutal. Man braucht Träume, nicht wahr?
Danke Stefan.
LG Gerda
 Lena antwortete darauf am 27.06.2009: Jeder hat wohl so eines, liebe Gerda, bei mir heißt es Wolkenpferd und erfüllt dieselben Aufgaben, wie Dein Sternenpferd... es trägt mich zu meinen Träumen und wieder zurück... Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Arja
 chichi schrieb daraufhin am 28.06.2009: @ Arja: Das ist sehr schön. Ich danke Dir und schicke Sonntagsgrüße
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Xoxaluk (68) (26.06.2009)    diesen Kommentar melden
Ganz große Klasse Gerda

liebe Grüße Xox

 chichi meinte dazu am 26.06.2009: Tausend Dank für Dein Lob.
Ich grüße Dich.
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Veröffentlicht am 25.06.2009, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.06.2009). Dieser Text wurde bereits 1383 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.08.2016.
Lieblingstext von:
 träumerle.

Leserwertung
· fantasievoll (1)
· gefühlvoll (1)
· stimmungsvoll (1)

 Text kommentieren

 Mehr über chichi
 Mehr von chichi
 Mail an chichi

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Weitere 10 neue Kurzgedichte von chichi:
 (Sa)tierischer Stabreim  Aus dem Nähkästchen geplaudert  Abendstimmung  Der Trick  Momente  Frühmorgens  muschelbänke  Hans im Glück  Onagraceae  Überall Du

Mehr zum Thema "Begehren" von chichi:
 Ich will mehr  Mairegen  Ich will mehr  Verlockung

Was schreiben andere zum Thema "Begehren"?
 den lenz erblickt natur stets mit begehren... (harzgebirgler)  An meine Puppe (Andalp)  zwillingsspiel (hexerl)  Traumbegierde (Vego)  es war einmal ein kleiner muck... (harzgebirgler)  bulle heinz steht auf der weide (harzgebirgler)  Sternschnuppe (Teichhüpfer)  Lampen an... (Omnahmashivaya)  Zornes Glut (ZornDerFinsternis)  Alles voll natürlich und normal, ey (Omnahmashivaya) und  319 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web