keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  MissDemeanor (29.05.),  nastrovje (24.05.),  JennyKretschmer (23.05.),  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.),  Hana (14.05.),  Chris-tel (13.05.),  9miles (12.05.),  Piri (09.05.),  jennyfalk78 (07.05.),  fragility (05.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  CarlottaB,  Didi.Costaire,  drmdswrt und 40 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 870 Autoren und 146 Lesern. Heute wurden bereits  10 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: "Den 20. Jänner ging Lenz durchs Gebirg." von Teichhüpfer (30.05.2017, 08:50 im Forum  Literatur)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Philo-Welt.de
 Philo-Welt.de
ein Surf-Tipp von  Farnaby

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Besser (13)

Gedanke
von  chichi†.

Besser auf Rosen gebettet sein, als sich in die Nesseln setzen.

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/223992.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

AZU20 Kommentar von  AZU20 (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Aber was ist mit den Dornen? LG
 chichi† meinte dazu am 28.11.2008: Man kann ja Gewächshaus-Rosen nehmen, die haben keine *g*!
LG Gerda
 AZU20 antwortete darauf am 28.11.2008: Gute Idee. HG
 Feuervogel schrieb daraufhin am 02.12.2008: MMMMhhh hab auch gerade an die Dornen gedacht, aber Gewächshaus Rosen will ich dann auch nicht. Also, werde ich wohl trotz Rosenbett ein paar Stiche in Kauf nehmen müssen....LG Ela
 chichi† äußerte darauf am 02.12.2008: Wie ich von Xox erfahren habe, sind die Nesseln gut gegen Rheuma. Also wenn Du das hast, dann lass Dich lieber von denen stechen *g*
Dankesgrüße schickt
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Christianna (49) (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Ja, das allemal!!!
 chichi† meinte dazu am 28.11.2008: Ich danke Dir und grüße Dich.
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von steyk. (55) (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Ich bin mal als Kind im Freibad in einen Brennesselstrauch gefallen.
Die Dornen der Rosen, auf die man gebettet wird, stechen nicht.
Somit stimme ich dir zu ;-))
Liebe Grüße
Stefan

 chichi† meinte dazu am 29.11.2008: Herzlichen Dank und liebe Grüße
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Mutter Kommentar von  Mutter (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Nur um mal quer zu schießen - aus Nesseln kann man ganz wunderbare Stoffe herstellen, bester Naturwerkstoff wo gibt. Na gut, EINER der Besten wo gibt. :)
 
Und aus Rosen kann man Marzipan machen - darf ich nicht beides haben?

 anna-minnari meinte dazu am 28.11.2008: Prima Kommentar, würde glauben, dass man einen Marzipankuchen in der Pause essen kann, wenn man die Tapeten ordentlich an die Wand gebracht hat ;-)) somit hat man ja Beides.
 
Ich bin momentan eher dabei mich in die Nesseln zu setzen, aber der Spruch von chichi hat was. LG Anna
 chichi† antwortete darauf am 29.11.2008: Mein herzlicher Dank geht mit lieben Grüßen verbunden an Euch beide.
Chichi

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Wildhüter (51) (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Zustimmung, Zustimmung, Zustimmung .....! Denn wer schon einmal in den nesseln gesessen hat, der weiß wie das BRENNT, AUA! Und was sind dagegen schon ein paar Dornen auf mega weichen, lieblich duftenden Rosen (man könnte von denen ja auch nur die Blüten nehmen). Außerdem lasse ich mich auch lieber auf Händen tragen, als die Trage von den Händen zu haben. Tut nächmlich auch AUA. **Lach, grins, schmunzel Meine weise, gute Freundin! Zustimmende und lächelnde Grüße an meine Gerda von der Tina
 chichi† meinte dazu am 29.11.2008: Nimm Gewächshaus-Rosen, die haben keine Dornen *lach*.
Lieben Dank und Dir ein schönes Wochenende
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Caty (71) (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Chichi, hier fehlt mir bissel Pepp. Warum nicht:" Besser auf Nesseln gebettet sein, als sich in die Rosen setzen" ? Das gäb doch wenigstens einen klitzekleinen Hintersinn. Herzlich, Caty
Anima D. (39) meinte dazu am 28.11.2008: Chichi, Dein Spruch ist geradeheraus und wirklich nett... aber dieser hier, der hats faustdicke hinter den Ohren!
mit einem hintersinnigen Lächeln grüßt Euch
Deva
 chichi† antwortete darauf am 29.11.2008: Habt Dank für Eure Kommentare.
Grüße in Euer WE schickt
Chichi

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
sensibelchen13 Kommentar von  sensibelchen13 (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Hallo Chichi, da stimme ich dir gerne zu.
Lieben Gruß
Helga

 chichi† meinte dazu am 29.11.2008: Danke liebe Helga.
Ein schönes WE wünscht Dir
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Mahina Kommentar von  Mahina (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
Ich stimme Deinem Gedankengang voll zu, denn beides ist mir schon passiert.....zwinker
Nesslige Rosengrüße von der Marlene

 chichi† meinte dazu am 29.11.2008: *g* nesselige Rosengrüße ist aber seeeeeehr lyrisch.
Deine Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Xoxaluk (68) (28.11.2008)    diesen Kommentar melden
hmmmm, ein toller Spruch, beides ist schöööööön,
auf Rosen gebettet sein - herrlich....
wer stark unter Rheuma leidet sollte sich ein Bett aus Nesseln machen, ein sehr hilfreiches Rezept, das Brennen lässt sogar nach einer Weile nach und lindert deutlich die rheumatischen Beschwerden.
liebe Grüße Xox

 Lena meinte dazu am 28.11.2008: hihi, das sehe ich mit meinen Rheumaschüben ebenso... meine Güte, du hast Einfälle... die mir gefallen, liebe Gerda... herzlichst, Arja
 chichi† antwortete darauf am 29.11.2008: Wieder klüger geworden, hab ich noch nicht gewußt! Danke liebe Xox.
Danke auch, liebe Arja!
Ich grüße Euch herzlich
Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Jorge Kommentar von  Jorge (29.11.2008)    diesen Kommentar melden
Donnerwetter
Rosenblätter wären better !
Ich genieße es, gebettet zu werden.
Passiver Luxus ist angenehmer als ein aktives Malheur LG Jorge

 chichi† meinte dazu am 29.11.2008: Das kannst Du laut sagen *lach*.
Vielen Dank, lieber Freund.
Herzlichst Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von JowennaHolunder (59) (01.12.2008)    diesen Kommentar melden
Hallo Gerda,
ja nun - das stimmt! Aaaaaaaber: wenn die Rosendornen im Bette pieksen???
Grinsegrüße,
Wally

 chichi† meinte dazu am 01.12.2008: Dann fühlt man sich halt wie ein Fakir. Ist doch mal was anderes *lach*
LG Gerda

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Veröffentlicht am 28.11.2008. Dieser Text wurde bereits 1235 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2017.
Leserwertung
· tiefsinnig (1)

 Text kommentieren

 Mehr über chichi†
 Mehr von chichi†
 Mail an chichi†

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Weitere 10 neue Gedanken von chichi†:
 Im Urlaub an der Nordsee  beschränkt ...  medizinisches Wunder  Beschwerde  Umschulung  Ärger  Beziehungskiste (30)  Beziehungskiste (29)  Beziehungskiste (31)  Anstrengend

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web