keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
hier klicken jetzt kostenlos anmelden!

hier klicken Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser: hier klicken Argwon (25.04.), hier klicken Motor (24.04.), hier klicken aglais-urticae (24.04.), hier klicken aoyhana (23.04.), hier klicken NadineSmile (21.04.), hier klicken CokeSide (20.04.), hier klicken henrycamster (20.04.), hier klicken Rick (18.04.), hier klicken winterspecht (15.04.), hier klicken Raven (14.04.), hier klicken Calirates (13.04.), hier klicken SaraWunder (13.04.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: hier klicken kaltric, hier klicken LotharAtzert, hier klicken TanteHedwig und 86 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 1261 Autoren und 183 Lesern. Heute wurden bereits hier klicken 19 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier klicken hier.
Der neueste Beitrag im hier klicken Forum: Re: Was hat Euch heute den Tag versüßt? von Mondscheinsonate (25.04.2014, 11:00 im Forum hier klicken Off topic)
hier klicken alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Rechtsbeistand bei Verlagsverträgen?
hier klicken Rechtsbeistand bei Verlagsverträgen?
ein Surf-Tipp von hier klicken GillSans

Lest doch mal...
hier klicken ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

hier klicken nach oben

Balkonszene

Kurzprosa
von hier klicken nachtfalke.

Stolz steht sie in ihren prächtigen Gewändern auf dem marmornen Balkon ihres Anwesens, die Hand auf das kühle Geländer abgelegt.
Den Arm ihres Gatten haltend um ihre Taille gelegt, lehnt sie sich in seine Berührung. Sanft hält sie die zarte Hand ihrer Tochter umschlossen, während sie ihren Blick über ihr Land, seit Generationen im Besitz der Familie, schweifen lässt.
Vergessen baumelt der Schlüssel an der Kette in des Kindes Hand.
Ihre Finger zucken leicht, doch sie greift nicht nach dem herzförmigen Anhänger, von dem aus leise Blut hinab in ihr Dekolletee rinnt.

URL dieses Textes: hier klicken www.keinVerlag.de/260546.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Kommentar von Azimut (45) (21.01.2010)    diesen Kommentar melden
Da hält sie das Kind aber hoch... mannoman ;-)
hier klicken FUCKingLotta meinte dazu am 30.09.2010: Ich bin auch erstaunt ;)

hier klicken ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
LordSakslane Kommentar von hier klicken LordSakslane (21.02.2010)    diesen Kommentar melden
Oh, Blut... Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)

LG, Sakslane

hier klicken Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!
Gedankenwut Kommentar von hier klicken Gedankenwut (09.06.2012)    diesen Kommentar melden
Schön beschrieben und lässt Raum für Interpretationen :-)

glg

hier klicken nachtfalke meinte dazu am 09.06.2012: Absicht gut erkannt ;)
lg

hier klicken ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes hier klicken dark whispers tales.
Veröffentlicht am 19.01.2010. Dieser Text wurde bereits 1310 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.04.2014.
hier klicken Text kommentieren

hier klicken Mehr über nachtfalke
hier klicken Mehr von nachtfalke
hier klicken Mail an nachtfalke

Blättern:

Weitere 8 neue Kurzprosatexte von nachtfalke:
hier klicken dark whispers tales hier klicken Grausame Erinnerung hier klicken Hand in Hand hier klicken - hier klicken (ich sehe auf die wunde) hier klicken ___ hier klicken (zurückgelassen) hier klicken __

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. hier klicken mehr Infos dazu.
hier klicken diesen Text melden



hier klicken nach oben
 
© 2003-2014 keinVerlag.de | hier klicken nur Text | hier klicken Impressum | hier klicken Nutzungsbedingungen  | hier klicken Made by Language & Web