keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Klopfer (28.06.),  queen_5558 (26.06.),  crischo (21.06.),  Habakuk (15.06.),  Raumknödel (06.06.),  Pictory (04.06.),  Schimmelreiter (31.05.),  nastrovje (24.05.),  JennyKretschmer (23.05.),  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: 101 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 858 Autoren und 139 Lesern. Heute wurden bereits  8 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Kommt zum Jahrestreffen! von Bergmann (29.06.2017, 00:29 im Forum  Schwarzes Brett)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Hoffnungslos

Kurzgedicht zum Thema Hoffnung/Hoffnungslosigkeit
von  plotzn.

Zwischen Beten, Bitten, Hoffen
hat man schnell zwei Korn gesoffen
und noch drei, vier Bier inmitten
Flehen, Beten, Bangen, Bitten,
 
um nach Bitten, Beten, Bangen
gleich von vorne anzufangen.
Doch es hilft kein Beten, Flehen –
dieses Kopfweh will nicht gehen!

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/405826.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

TassoTuwas Kommentar von  TassoTuwas (28.05.2017)    diesen Kommentar melden
Kein Alkohol ist auch nicht die Lösung!
Prost Stefan :-)))
TT

 plotzn meinte dazu am 29.05.2017: Dann vielleicht keine Milch? ;-)
LG Stefan

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Didi.Costaire Kommentar von  Didi.Costaire (29.05.2017)    diesen Kommentar melden
Beter is dat, blot een beten wat to supen
un achteran vergnöögt un bannig luut to pupen.
 
Leeve Grötens, Dirk

 plotzn meinte dazu am 29.05.2017: Also Herrengedeck:
Ein Bier und ein Kurzer,
zum Abschluss ein Furioso ;-)
 
LG Stefan

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Irma Kommentar von  Irma (29.05.2017)    diesen Kommentar melden
Oh Stefan, warst du etwa auf dem Kirchentag? Mach doch lieber einen Kirschweintag! :-)
 
Gegen einen Kater hilft kein Gott.
Lieber ein, zwei Schnäpse, aber flott! ;-))
LG Irma

 plotzn meinte dazu am 29.05.2017: Nee, Irma, aber Schädelweh kann fromm machen.
 
Dass Schweine jetzt schon Kir saufen, hätte ich nicht gedacht. Man lernt nie aus. Wohl eher Kir Rustikal als Kir Royal? ;-)
 
LG Stefan
 Irma antwortete darauf am 30.05.2017: Na da hast du ja eine echte Schweinerei aufgedeckt, Stefan! Ich bin fest davon ausgegangen, Kirschwein wäre was Vegetarisches ... Aber was heute so alles in den Sachen drin steckt. ;-)) LG Irma
(Antwort korrigiert am 30.05.2017)
 plotzn schrieb daraufhin am 30.05.2017: Ja, Irma, man muss inzwischen schon genau auf die Liste der Inhaltsstoffe schauen! ;-)
 
LG Stefan

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Veröffentlicht am 28.05.2017. Dieser Text wurde bereits 106 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 28.06.2017.
Empfohlen von:
 Didi.Costaire,  Irma.

Lieblingstext von:
 Irma.

Leserwertung
· anregend (2)
· unterhaltsam (2)
· anklagend (1)
· lustig (1)
· schmerzend (1)
· witzig (1)

 Text kommentieren

 Mehr über plotzn
 Mehr von plotzn
 Mail an plotzn

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Weitere 10 neue Kurzgedichte von plotzn:
 Wie so?  Eins, zwei, drei  Auch keine Lösung  Man kann nie wissen  Großmutters Fehler  Einäugiger unter den Blinden  Drei Weisen aus dem Abendland  Bildersprache  Gähnende Leere  Spannungsbogen

Mehr zum Thema "Hoffnung/ Hoffnungslosigkeit" von plotzn:
 Der Dichter und sein Banker

Was schreiben andere zum Thema "Hoffnung/ Hoffnungslosigkeit"?
 Für die einen (iKilledBambi)  lebensbar (BeBa)  Oh! (gitano)  Ostersonntag (Agneta)  (Ver)Siege (Obstinator)  Brieflos (elvis1951)  Spuren im Beton (Xenia)  satansbraten - apho (harzgebirgler)  Wärme (Lürig)  viagra -limerick (harzgebirgler) und  577 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web