Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.), Marlena (18.04.), Terminator (09.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.984 Mitglieder und 435.821 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.05.2020:
Volksbuch
Das Volksbuch ist ein in Prosa gehaltenes Literaturwerk, vorwiegend aus dem 15. und 16. Jahrhundert und aus der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kein Kürbis von LotharAtzert (10.05.20)
Recht lang:  Schiller oder Locke - ein paar Takte aus dem Jenseits von LotharAtzert (1390 Worte)
Wenig kommentiert:  Quark mit Soße und andere (K)leckereien von RomanTikker (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Erst endet das Leben, dann die Nacht und dann, ja dann, sammelt man die Scherben der Weinflaschen am Boden auf, damit man nicht 'rein tritt, denn das tut verdammt weh von Lucifer_Yellow (nur 19 Aufrufe)
alle Volksbücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

"Kontraste"
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...siehe oben..." (Macpal)
Besetzter GeistInhaltsverzeichnisSchüchterne Schübe

Ich weiß noch immer vom Gefühl

Gedicht zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Prinky

und von den fetten, schönen Tagen.
Es ist zwar schon zu spät für uns,
zu träumen kann man aber wagen.

Was uns verband, so unbegreiflich
die Zeit mit dir auch einmal war,
es ist vergangen, nie vergessen,
im Hirn verbleibt dies schöne Jahr.

Auch wenn die Zeit vorüberwehte,
mein Herz behielt dein schönes Bild.
Unaussprechlich bleiben Sinne,
die die Zeit für uns verhüllt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von seelenliebe (52) (12.05.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Besetzter GeistInhaltsverzeichnisSchüchterne Schübe
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Das dritte Buch der Sehnsüchtigkeit.
Veröffentlicht am 12.05.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.01.2008). Textlänge: 63 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.411 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.03.2020.
Leserwertung
· gefühlvoll (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gefühl Schranke Tage Hoffnung
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Prinky:
Weihnacht Gelegenheiten Jahre zeichnen viele Bilder ließ Nur wir Sonnenaufgang Tagtäglich Stille Post Das jüngste Gericht liebt mich Eisgekühlt
Mehr zum Thema "Liebe und Sehnsucht" von Prinky:
Stimmen auf See Kalenderfrage Gestade In deinem Arm Du brauchst es nicht zu wissen Das unentdeckte Land Und liebe mich, wie ich dich, sehr Nachtwache Im Farbenkleid der Töne Ich vermisse dich bleibe Da draußen Ob du es ahnst klangbefreit Herzgeweihte
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Sehnsucht"?
Erinnerungen der Liebe (hei43) wiederkehr ist ein heller schein (Perry) Zarte Seele Version 2 (franky) Gummibärchen (Carlito) Dornröschenkuss (millefiori) liebe geht durch den magen (Perry) Schenk den letzten Tanz mir / Covertext (Wanderbursche) FRAGMENTE - Leseproben (Gamze) Unter Linden (Alazán) Nimm mich noch einmal in den Arm (fritz) und 946 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de