Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.437 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.04.2020:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Flug zum Mond von IngeWrobel (07.03.20)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Es geht nichts verloren. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Du von etiamalienati (nur 42 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Liebesart
von Alazán
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)
Lava und AscheregenInhaltsverzeichnisSeelenschmerz

Ein Tag am Meer

Gedicht zum Thema Meer


von Mondsichel

Salz kitzelt in meiner Nase,
warmes weiß küsst meine Füße.
Eine Briese streichelt mein Gesicht,
und das Meer füllt die Augen.
Sonnenstrahl malt nackte Haut,
luftige Sinne steigen hinauf.
Blauer Beerenhimmel strahlt,
ohne Zuckerwattenblumen.
Leichtigkeit erfüllt das Herze,
im Muschelgrund der Sehnsucht.
Genießend einen Tag der wiederkehrt,
am Strand der Unendlichkeit.
Möwenschrei verhallt im sanften Wiegen,
wo das Meer sich schlafen legt.
An den Ufern träumenden Glückes,
erwarten wir den Sonnenuntergang.
Eng umschlungen Zweisamkeit gespürt,
hat die Liebe uns erfüllt...

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Meinem Engel gewidmet... ich habe mich an das letzte Jahr erinnert, wo wir eine Woche am Meer verbracht haben. Es war wunderschön und ich wünschte, wir könnten es dieses Jahr wiederholen...


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von FranziskaGabriel (44) (14.06.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mondsichel meinte dazu am 14.06.2006:
Oh was meinst Du wie sehnsuchtsvoll ich an letztes Jahr zurückdenke. Wäre jetzt momentan wieder gerne da oben um einfach die Athmosphäre in mich aufzusaugen. Mich mit dem Meer verbinden und die Zeit einfach genießen...
diese Antwort melden

Lava und AscheregenInhaltsverzeichnisSeelenschmerz
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gefühlsmeere.
Veröffentlicht am 14.06.2006, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.04.2007). Textlänge: 84 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.024 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.03.2020.
Leserwertung
· anregend (1)
· fantasievoll (1)
· gefühlvoll (1)
· romantisch (1)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Meer Liebe Sehnsucht Strand Sand
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Mondsichel:
In der unendlichen Tiefe Monophobie Serienmörder Hades Leonie Gefesselt Fingerknochen Liebesfeuer Süße Unschuld Lust
Mehr zum Thema "Meer" von Mondsichel:
Duft des Meeres
Was schreiben andere zum Thema "Meer"?
Traum? Kapitel 16 (Manzanita) Traum? Kapitel 19 (Manzanita) Traum? Kapitel 22 (Manzanita) Traum? Kapitel 8 (Manzanita) Traum? Kapitel 15 (Manzanita) Traum? Kapitel 21 (Manzanita) Traum? Kapitel 10 (Manzanita) Traum? Kapitel 9 (Manzanita) Traum? Kapitel 14 (Manzanita) Traum? Kapitel 13 (Manzanita) und 145 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de