Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 716 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.809 Mitglieder und 426.001 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.04.2019:
Aphorismus
Der Aphorismus ist eine prägnante sprachliche Formulierung; ein kurzer, gehaltvoller Prosasatz zur originellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lass uns sein. von franky (25.04.19)
Recht lang:  Zur Gestaltung von Aphorismen von EkkehartMittelberg (780 Worte)
Wenig kommentiert:  spalten - apho von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Warum so Kompliziert? von franky (nur 26 Aufrufe)
alle Aphorismen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das werde ich noch sehen" (Johakon)

Dein Himmel schultert mir zu Rücken

Sonett zum Thema Innenwelt


von Füllertintentanz

Dein ganzer Himmel schultert mir zu Rücken,
reicht sich wölbend meiner Lüge zu Gesicht.
Versäumnis schäumt und höhlt der Worte Lücken,
dort, wo Widersinn sich nie zum Ausdruck spricht.

Du spiegelst dich zum Schmerze ferner Blüten,
sternst dein Wolkenlos als Donner um mein Ohr.
Des Lächelns Glück hofft noch sein Licht zu hüten,
doch längst schwärzt Schattenschrei die Nacht zum Chor.

Der Ketten Jammer rostet mir zu Händen,
signiert sein Bild zu meiner Wehmut Mitte.
Ich träne Zeichen, um Gemüt zu senden.

So lange meinem Weg zum Ziel die Schritte
noch unbefußt im Quell des Tiefs verenden,
verwelkt mein Keim zur Ernte deiner Schnitte.

c./ Sandra Pulsfort

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Klabautermann (57) (09.07.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von DerSteinchenwerfer (44) (31.08.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Füllertintentanz meinte dazu am 31.08.2006:
schade ist nur, dass ich leider gar nicht in den genuss deines vorlesens komme... würde gern gerade den letzten vers noch mal aus deinem munde hören... nun ja, das war sicher nicht das letzte wichteln... lg, sandra
diese Antwort melden

Füllertintentanz
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.07.2006, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.12.2006). Textlänge: 107 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.765 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.04.2019.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· gefühlvoll (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Aufbruch Bindung Fessel Lüge Selbstbetrug
Mehr über Füllertintentanz
Mehr von Füllertintentanz
Mail an Füllertintentanz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von Füllertintentanz:
Treibjagd Der Winde Wächter Renaissance Das letzte Wort Kronendichter Auferstehung Sommertagsgedicht Melancholie Lumen Geliebte Poesie
Mehr zum Thema "Innenwelt" von Füllertintentanz:
Niemandsherz Sandgedanken Blasse Verse Tausendnie Dreiviertelzwölf Stützgerädert Zwei Hände voll Feigheit Tausendundeinenacht A cappella Vordergründe
Was schreiben andere zum Thema "Innenwelt"?
Muschellied (aliceandthebutterfly) Seelenzimmer I (klaatu) Das Zimmer (Xenia) Im Einklang (klaatu) Kraterlandschaft (aliceandthebutterfly) Die Fußgängerzone meiner Seele (klaatu) Verspätetes Morgenblatt. (franky) Bin ich das was ich bin? (franky) Genesung (LottaManguetti) Die Yogahose meiner Frau (klaatu) und 384 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de