Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 716 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.809 Mitglieder und 426.001 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.04.2019:
Aphorismus
Der Aphorismus ist eine prägnante sprachliche Formulierung; ein kurzer, gehaltvoller Prosasatz zur originellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lass uns sein. von franky (25.04.19)
Recht lang:  Zur Gestaltung von Aphorismen von EkkehartMittelberg (780 Worte)
Wenig kommentiert:  spalten - apho von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Warum so Kompliziert? von franky (nur 26 Aufrufe)
alle Aphorismen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Brechungswellen
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern und passabel Gitarre spiele." (Artname)

aufrechnen

Tagebuch zum Thema Liebe und Leid


von tulpenrot

2. Fassung

Titel:  aufrechnen

fünfhundertsechzig Kilometer
nie zu viel
für Liebesbeteuerung und Leidenschaft
kannte nur die Überholspur

den Stolperstein
schauten beide nicht
vor dem Garten
traf es einen besonders hart

was bedeutet schon
ein Fußtritt
mehr oder weniger
Tulpen duften ja kaum
im Oktober
doch im März
zweitausend
Rosen
und fünf
Dornen
sitzen jetzt tief

wen wundert das



1. Fassung:

Titel: wen wundert's

Fünfhundertsechzig Kilometer
nie zu viel
für Liebesbeteuerung und Leidenschaft
kannte nur die Überholspur

den Stolperstein
schauten beide nicht
vor dem Garten
traf es einen besonders hart

doch was bedeutet schon
ein Fußtritt
mehr oder weniger

Tulpen duften ja nicht
im Oktober
aber im März
zweitausend
Rosen

wen wundert's





BUGA 2005 (c) tulpenrot

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de