Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.202 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil elf: Fragmentierung von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Im Strom der Zeit - Facetten des Lebens
von hei43
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich denke, dass jeder hier willkommen ist." (mary)

Meiner Seele Glück

Gedankengedicht zum Thema Glück


von Seelenfeuer

Zufriedenheit in meinem Leben
ist mir die meiste Zeit gegeben
Ein Leben das mir meist gefällt,
uns geht es gut, es reicht das Geld.
Kann nicht sagen, mir ginge es schlecht,
das wäre alles nur nicht recht.
Und doch gabs irgendwann den Tag
an den ich mich gern zurückerinnern mag.

Ein lieber Mensch trat in mein Leben
und ich begann glänzende Träume zu weben.
Er brachte mich auf neue Gedanken
durch ihn begann mein Ich zu wanken
mein Leben bekam Facetten wie ein Diamant
er machte mich mit meiner Seele bekannt
und plötzlich wollt ich glücklicher sein als zufrieden
doch ist dieser Wunsch nicht übertrieben?

Es bleibt mir der Blick in seine Augen zurück
und meine Seele weint Tränen voller Glück.
Es wurde mir klar, was sie so lange vermißt,
bin nun froh, das sie keinen langsamen Tod gestorben ist.
Sie lebt, weil mir seine Gegenwart
tiefe Sehnsucht hat bewahrt.
Die Sehnsucht die meine Seele heilte,
durch den Engel der bei mir verweilte.

Anmerkung von Seelenfeuer:

Danke für den Engel, der mir dieses Glück bescherte.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von seelenliebe (52) (17.08.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Seelenfeuer meinte dazu am 18.08.2006:
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, liebe Anne! Und für die Bestätigung meiner Gefühle. Dieser Mensch hat mir so viel gegeben und ich habe durch ihn eine Menge über mich gelernt. Ich danke dem Himmel für dieses Geschenk!!! Viele liebe Grüße an Dich Seelenfeuer
diese Antwort melden
Prinky
Kommentar von Prinky (20.08.2006)
Das ist gut!
Leider geschieht das nicht allen, so bleiben viele traurige Menschen zurück. Was ist schon Geld, was ist schon Besitz und vor allem, was ist schon Macht?
Liebesglück ist das einzige was einen wirklich glücklich macht.
Das ist gut ausgedrückt, und vor allem verständlich.
Liebe Grüße Micha
diesen Kommentar melden
Seelenfeuer antwortete darauf am 23.06.2007:
Hey Micha, hab ich doch gerade erst entdeckt, daß ich mich noch gar nicht für Deinen netten Komm bedankt habe. Ist schon lange her, aber trotzdem Vielen Dank! LG seelenfeuer
diese Antwort melden
Kommentar von The_black_Death (31) (03.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Seelenfeuer schrieb daraufhin am 03.09.2006:
Ein Danke schön für deinen Kommentar! Es freut mich, daß dir dieses Gedicht gefällt, gerade weil du an sein Thema nicht glaubst. Zeigt mir, daß ich auf dem richtigen Weg bin. Viele Grüße Seelenfeuer
diese Antwort melden
Kommentar von Brunnenfrosch (34) (13.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Seelenfeuer äußerte darauf am 14.12.2006:
Nette Wort und Balsam auf meiner Seele, vielen Dank Brunnenfrosch und Herzliche Grüße Seelenfeuer
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 17.08.2006, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.09.2006). Textlänge: 163 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.591 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.03.2021.
Leserwertung
· berührend (1)
· nachdenklich (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Glück Engel Leben Zufriedenheit
Mehr über Seelenfeuer
Mehr von Seelenfeuer
Mail an Seelenfeuer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Seelenfeuer:
Seitensprung Versuchung Geschmacksache Sprachlos Selbsterkenntnis Getäuscht Mauern bunte Welt Blicke Spiel mit dem Feuer
Mehr zum Thema "Glück" von Seelenfeuer:
Zufriedenheit und Glück
Was schreiben andere zum Thema "Glück"?
Glück und Schmied (Strobelix) Was Buddha wusste (Terminator) Irden (Ralf_Renkking) Glück passiert (FliegendeWorte) Ringelduiven (IngeWrobel) teufelsspiel (Perry) Am Strand (BerndtB) Definition (Prinky) Rezept zum Glücklichsein (Omnahmashivaya) Der Stoff, aus dem die Träume sind (Oggy) und 381 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de