Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.467 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ultradekadenz als Bonoboisierung von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ewiges im Provisorium: Das Grundgesetz im Lichte des christlichen Glaubens
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man jeden hier freundlich aufnimmt." (sundown)

Antwortaugen

Gedicht


von Traumreisende


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Es gab sie nicht,
die Starken mit den Antwortaugen,
auch jene nicht,
die wärmend noch für unser Weinen taugen.

Es gab zu viele,
deren Münder anders klangen
und die mit abgewandtem Blicke
Freudenlieder sangen.

Wo waren die,
in deren Leisen wir verstanden,
die sich ganz mitleidsfrei
und wortlos neben uns befanden?

Wie ruhlos bittend
schreit doch unser Selbstbedauern,
nach Händen suchend
um in dunklen Ecken dann zu kauern.

Wie oft hofieren wir einander selbst
im Klagesang
und hangeln uns gebückt
an aufgereihtem Schmerz entlang.

Doch jene starken Leisen
mit den Antwortaugen
verlangen von uns selbst
zum eignen Mut zu taugen.


.

Anmerkung von Traumreisende:

Ich freue mich ganz doll, dass Souldeep mit ihren herrlichen Stimmklang diesen Text spricht!!!
DANKE



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von steinkreistänzerin (46) (05.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 06.09.2006:
du bist doch eine starke!!!!
danke +lg
silvi
diese Antwort melden
mondenkind
Kommentar von mondenkind (05.09.2006)
die starken leisen.. ja.
ein guter text, der mut macht. danke!
diesen Kommentar melden
Traumreisende antwortete darauf am 06.09.2006:
wenn er das schafft... dann freut es mich...ich musste mich mal wieder selbst zurechtschubsen... du weißt... manchmal vergesse ich, was ich geschrieben habe und trudele im fluchen rum....

ganz liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
souldeep
Kommentar von souldeep (05.09.2006)
huch, bist du schnell, liebe silvi...
du weisst, ich mag diese augen so sehr - ich hab so gerne und leicht gelesen, obwohl ich jetzt noch einiges feilen würde. auch nervt mich dieses doofe rauschen!
ich werde mir ein mikrofon besorgen müssen...demnächst¨

weisst der aufbau hier mit der suche, der klage, auch anklage zu recht, und der selbstkritik - und zu guter letzt das auflösen im erkennen - hach, das hast du wieder so fein hingekriegt.

ganz nahe grüsse dir
kirsten
diesen Kommentar melden
Traumreisende schrieb daraufhin am 06.09.2006:
ach weib fühle mich so verstanden!!! und deine stimme dabei zu haben bedeutet mir viel!!
danke du
lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Ju.Sophie (53) (05.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende äußerte darauf am 06.09.2006:
oh je... ja ich hab es kirsten nicht leicht gemacht und ständig geändert... also sie war richtig nur ich war im verändern ))

und jetzt schau ich mal zu was ich dich inspiriert habe oder ermutigt... neugierig ))

lg silvi
diese Antwort melden
modernwoman
Kommentar von modernwoman (05.09.2006)
starker text, der auch nachdenklich macht. gefällt mir sehr gut. die umsetzung ins vertonte ist ebenfalls gelungen. schade, dass dieses doch etwas störende quietschen da war. (zu souldeep: es gibt da ein gutes freeware-mischpult, mit dem sich sogar professionell arbeiten lässt. da könnte man solche sachen bereinigen, ohne gleich ein neues mikro kaufen zu müssen. es heisst REAPER) lg. conny
diesen Kommentar melden
Traumreisende ergänzte dazu am 06.09.2006:
fein!!! wir freuen uns immer für hinweise die uns beim entrauschen helfen... denn ihre stimme hat wirklich was!! (kleiner tipp, lausch mal windkind von ihr...) au!!! au!!! jetzt hat sie mich gehauen....)) wegne der werbung...

danke dir
ganz liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Nunny (73) (05.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 05.09.2006:
he du liebe
du hast recht, die letzte strophe ist mir besondeers wichtig, aber zu allen zielen gibt es wege und irrungen und so ist auch das gedicht dargestellt, ein sehnen suchen fluchen und... ein erkennen

lass dich lieb drücken..
und das mit der metrik... ich bin und bleibe eine bauchschreiberin... ich höre es nicht welche hebungen fehlen...
dabei hoffte ich schon etwas nah gelommen zu sein... vielleicht kannst du es mir deutlicher erklären was du meinst...
lg silvi
diese Antwort melden
michelle
Kommentar von michelle (05.09.2006)
stark, ja, sehr stark - total genial - meine begeisterung......glg dir michelle
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 06.09.2006:
schön, solche worte, hui!!!
bin eitel genug mich einfach darüber zu freuen!!!

lg silvi
diese Antwort melden
lilly-rose
Kommentar von lilly-rose (05.09.2006)
Sehr schön und sehr gehaltvoll. Ganz besonders die Erkenntnis am Schluss
lg
lilly-rose
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 06.09.2006:
doppelt danke... du weißt!!!
lieber gruß in den tag
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Fabian_Probst (44) (05.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 06.09.2006:
ja!! genau so war es angelegt... schön dein erkennen!!
lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von DerSteinchenwerfer (44) (05.09.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 06.09.2006:
freue mich!!!
und die stelle mit dem kauern... die hab ich ewig durchgekaut... mah hört es , die veränderung wenn kirsten spricht..
irgendwas war unstimmig und nun...DANKE

auch deine 2, logik habe ich übernommen, das bild istreifer wenn es IM sattfindet...

noch mal lieben dank
silvi
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Traumreisende
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.09.2006, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.09.2006). Textlänge: 100 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.295 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.09.2021.
Lieblingstext von:
erasmus, souldeep.
Leserwertung
· berührend (1)
· ermutigend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Mut
Mehr über Traumreisende
Mehr von Traumreisende
Mail an Traumreisende
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Traumreisende:
hin gezogen begleitet verstrickt Schattenkämpfer Fragloses suchend innehalten verantwortet Vom Eigentlichem zugewandt
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de