Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 714 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.805 Mitglieder und 425.919 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.04.2019:
Protokoll
Formal streng geregelter Bericht über Verlauf oder Ereignisse eines Vorgangs.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nicht wir von eiskimo (17.03.19)
Recht lang:  Epilog komplett, wie Druckversion, 66 Seiten von ferris (9241 Worte)
Wenig kommentiert:  Logbuch der HMS Kanaletto, 16. Januar, 08:00 Uhr von Die Brummfische (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eine alte Studie von Jack (nur 50 Aufrufe)
alle Protokolle
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aussegnungskreuzfahrt
von PeterSchönau
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hoffe, Menschen mit ähnlichen biographischen Wegen zu begegnen" (Georg Maria Wilke)
Süße SündeInhaltsverzeichnisNicht genug geliebt?

Funkenflug

Gedicht zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Mondsichel


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Im tiefsten Dunkel der Nacht,
spürte ich Tränen auf meinem Gesicht.
Schmeckte sie auf Deinen Lippen,
und fühlte Deinen unbändigen Schmerz.
Dein Körper zitterte mir ängstlich entgegen,
als meine warmen Küsse Dich erwärmten.
Und schlafende Träume in Dir erweckten,
die endlich Dein wahres Ich enthüllten.
Aus dem Nebel Deiner ewigen Furcht,
dass man Dich nicht akzeptieren könnte.
Doch ich habe in Deinem Licht gebadet,
in den tiefen Emotionen Deiner Selbst.
Habe gekostet von der süßen Verführung,
Deiner immerwährenden Dunkelheit.
Ich bin dem Feuer nicht entflohen,
das sehnsuchtsvolle Funken sprühte.
Und voller Leidenschaft sich in mich brannten,
so wie der Augenblick, als ich Dich erkannte...

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Nun auch inklusive Hörtext ^^


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Vincént (19) (21.11.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Süße SündeInhaltsverzeichnisNicht genug geliebt?
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de