Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 67 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.400 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 09.08.2020:
Grotesk-Zeitkritisches Drama
Drama, das mit den Mitteln der Übertreibung und Verzerrung sowie skurrilen Einfällen und schrillen Effekten... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  XVII Reimschweine am Laufband von LottaManguetti (03.08.20)
Recht lang:  Exkurs: Being alive vs. not being...being... von theatralisch (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Tag III von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Verschwitzte Grüße aus dem Kraftraum von eiskimo (nur 82 Aufrufe)
alle Grotesk-Zeitkritischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Randmenschen
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)

Freunde

Gedanke zum Thema Freude


von Quengel36

Freunde sagen ihre Meinung, auch wenn die weh tut.

Freunde bringen Dich zum Lachen, gerade dann, wenn Dir zum Heulen ist.

Freunde stärken Dir den Rücken.

Feunde stellen Dinge richtig, die vielleicht falsch angekommen sind.

Freunde nehmen kein Blatt vor den Mund, auch wenn's unbequem wird.

Freunde haben mindestens eine Schulter und ein Ohr und sind bereit, Dir beides bis zur Besinnungslosigkeit zur Verfügung zu stellen.

Freunde respektieren Dich - so wie Du bist und nicht so, wie sie Dich gerne hätten.

Freunde gestalten Dein Bild nach Deinen Vorstellungen, nicht nach den ihren.

Freunde sind wunderbar, unverzichtbar, unkaputtbar, unendlich wertvoll, unheimlich direkt, unsagbar offen, unerträglich ehrlich und gegen nichts einzutauschen.

Anmerkung von Quengel36:

Auch wegen eines intensiven Gesprächs am Samstag mit einem Freund, dem ich dies widme - aber auch grundsätzlich für alle Freunde - weil sie es mir wert sind.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von merlin (51) (30.10.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
C.S.Steinberg
Kommentar von C.S.Steinberg (06.01.2007)
Ja "Wirkliche" Freunde sind sehr selten und gerade wohl deswegen auch so kostbar. Ich gebe zu früher habe ich bekannte mit Freunden verwechselt, bis ich erfahren durfte was wirkliche Freunde sind, niemals verlangen und alles geben, wenn es beidseitig ist, unbezahlbar...

So sollte man sie hüten, mit etwas, was man niemals bezahlen kann, niemals verlieren soll und niemals verlangend wird und doch beidseitig lebt.
lg cashim
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (07.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de