Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 631 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.174 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.02.2020:
Sonett
Unter allen Gedichtformen ist das Sonett am strengsten festgelegt. Es besteht aus zwei Strophen mit je vier Versen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Picking Daisies von wa Bash (22.02.20)
Recht lang:  RUND 20 MEINER ALTEN WALPURGIS - SONETTJES AUF EINEN BLICK IN REKAPITULIERENDER KOMPILATION von harzgebirgler (2066 Worte)
Wenig kommentiert:  Am Berg von Walther (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  An und Absicht Version 2 von franky (nur 11 Aufrufe)
alle Sonette
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich kann auch PROSA
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich kommunikativ bin." (Reiner_Raucher)

Du scheinst mir

Gedicht zum Thema Andere Kulturen


von leorenita






du
scheinst 
ein trutziger
Turm zu sein,
ein Wachender,
der tausend Arme
hat zu handeln und
Beine die das Wandeln
möglich machen, manchmal

im Innen leben Völker,
die ihre Welt erkunden
tappend durch deiner
Seele Bauwerk, nächtens
in deinen Dunkelstunden

treppauf, treppab, im
Innenrund, aus dunklen
Winkeln, Kellergrüften,
dem Luftzug folgend
wie versehentlich
in brüchige
Kapellen driften

an- vielleicht beten
ohne es zu wissen
und niederreißen
ein weitres Stück
von dem was längst
zerschlissen

dann
weiterstolpern
ohne aufzuräumen
mit blinden Augen sehend
vom
frei
Sein
immer
träum
-
en
d
.

Anmerkung von leorenita:




gewidmet: ja, gewidmet



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von zackenbarsch† (74) (01.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 01.11.2006:
Wow, ich danke dir, lieber Friedhelm und freue mich sehr über deine lobenden Worte und deine Empfehlung.
Es schlummerte eine Zeitlang in mir und sollte eigentlich ein Brief werden, aber es wollte nicht, hat sich gedreht und gewendet, gerüttelt und geschüttelt, mich getrieben und sich als Gedicht geschrieben.
Auch dir herzliche Grüße, Regine
diese Antwort melden
Kommentar von urbinia (49) (01.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita antwortete darauf am 01.11.2006:
danke dir, dein Lob freut mich sehr, zurückgrüßend, Regine
diese Antwort melden
Kommentar von leilah (48) (02.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita schrieb daraufhin am 03.11.2006:
das ist interessant, es könnte sein, dass es mir genauso ginge, wenn ich den Text nicht kennen würde. Ich bin immer wider hin und her gerissen, ob ich das machen soll mit der Form und kann oft nicht widerstehen.
Allerdings möchte ich nicht, dass die Form den Text dominiert.
Danke dir für diese Information. Nachdenkend, Regine
diese Antwort melden
Kommentar von MicMcMountain (59) (03.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita äußerte darauf am 04.11.2006:
Danke dir fürs Kommentieren, und ich freu mich sehr, dass es dir gefällt. Lieber Gruß, Regine
diese Antwort melden
Kommentar von tagträumerin (16) (03.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita ergänzte dazu am 05.11.2006:
Soviel Lob, das macht mich ja ganz verlegen, danke dir herzlich und bitte DU! Lieber Gruß von Regine
diese Antwort melden
tagträumerin (16) meinte dazu am 05.11.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Fabian_Probst (44) (11.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 11.11.2006:
Danke dir, das freut mich sehr, Regine
diese Antwort melden
Bergmann
Kommentar von Bergmann (03.01.2007)
bombig
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 03.01.2007:
es geht doch nichts über konstruktive Meinungsäußerungen
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

leorenita
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.11.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.11.2006). Textlänge: 89 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.797 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.02.2020.
Leserwertung
· nachdenklich (2)
· anregend (1)
· fantasievoll (1)
· geheimnisvoll (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
trutzig Turm Wachturm brüchig brüchige Kapellen Kapelle Kapellen frei Sein träumen träumend treppauf treppab
Mehr über leorenita
Mehr von leorenita
Mail an leorenita
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von leorenita:
Traum der Tänzerin Ankunft im Hafen Nordstadt So wenn nicht ... Immer Zwei lieben Manchmal an Sommernachmittagen Wie Geist tiggt Träume leben oder Leben träumen
Mehr zum Thema "Andere Kulturen" von leorenita:
Wein, den 8. Heiße Liebe - abra makabra - ein Abzählreim ? Weise Sicht Weise ? Heiße Phase
Was schreiben andere zum Thema "Andere Kulturen"?
Das Flair einer Altstadt (elvis1951) Dark Tourism (eiskimo) Antarktis (aliceandthebutterfly) Quetscheschnaps (RainerMScholz) Fehler 424 (LotharAtzert) gott behüte! (Artname) . Es ist dein langes Haar Marie . (kirchheimrunner) Islamisierung - bitte schnell! (eiskimo) Schweinekopf und schmackhaftes Gemüse (Momo) Kleine Völkerkunde (plotzn) und 127 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de