Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 67 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.400 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 09.08.2020:
Grotesk-Zeitkritisches Drama
Drama, das mit den Mitteln der Übertreibung und Verzerrung sowie skurrilen Einfällen und schrillen Effekten... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  XVII Reimschweine am Laufband von LottaManguetti (03.08.20)
Recht lang:  Exkurs: Being alive vs. not being...being... von theatralisch (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Schmalz (Oder: Vom Ohr aufs Brot) von Untergänger (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Verschwitzte Grüße aus dem Kraftraum von eiskimo (nur 82 Aufrufe)
alle Grotesk-Zeitkritischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Lisbeths Leeze erzählt
von Clarat
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich es gar nicht mag" (Macbeth)
Nie mehr ohne Dich (Für den besonderen Antrag Version)InhaltsverzeichnisSirene

Gefühle sind ein wildes Pferd

Gedanke zum Thema Gefühle


von Mondsichel

Gefühle sind ein wildes Pferd, das man nicht zähmen kann...

Doch könnte man Gefühle und Emotionen auch sterben lassen, wenn man es nur wollte. In der Hinsicht ist mancher jedoch zu schwach, oder will einfach nicht akzeptieren, so macht er sich selbst zum Sklaven.

Und das Pferd läuft weiter durch die Prärie, um seine Mähne im Wind der Sehnsüchte wehen zu lassen...

(c)by Arcana Moon

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von urbinia (49) (09.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mondsichel meinte dazu am 10.11.2006:
*lächel* Ja sie schlafen, doch wenn sie wieder neu erwachen, dann weht die Mähne wieder im Wind ^^
diese Antwort melden
Kommentar von Néniel (09.11.2006)
ein klasse vergleich liebe arcy. gewisse gefühle wie vergangene und aussichtslose lieben sollte man dann doch lieber sterben lassen, während die anderen gefühle, welche weiter leben sollten, weiter wie ein wildes pferd sein dürfen. guter gedanke. liebe grüße dir, ive.
diesen Kommentar melden
Mondsichel antwortete darauf am 10.11.2006:
*lächel* Ganz lieben Dank Dir
diese Antwort melden

Nie mehr ohne Dich (Für den besonderen Antrag Version)InhaltsverzeichnisSirene
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gefühlsmeere.
Veröffentlicht am 09.11.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.04.2007). Textlänge: 66 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.645 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.08.2020.
Leserwertung
· nachdenklich (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Sehnsucht Leidenschaft Gefühle Emotionen
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedanken von Mondsichel:
Bestandsaufnahme Corona Lektion fürs Leben Kokurrenzdenken - Oder - Warum ich keine Konkurrenz habe... Über den Aufstieg in die fünfte Dimension Wasser - Kristall der inneren Ruhe Parfum des Todes Unbezähmbar Kein Masochist... Das Leben ist ein lustiges Spiel... Atme tief ein
Mehr zum Thema "Gefühle" von Mondsichel:
Melodie Deines Herzens Wasser - Kristall der inneren Ruhe Stimme der Wahrheit Das Drama vom Glücklichsein Das zerbrochene Paradies Schaumkrönchen Bauchschuss Was bleibt... Seelenbuch Saitenklang Tränen Eisprinzessin Tot Gefühlsmord Fröhlich
Was schreiben andere zum Thema "Gefühle"?
Inneres Weinen (hei43) Schmerz (regenfeechen) LEBEN leben (regenfeechen) SEELE (regenfeechen) Spieluhr (Serafina) Chaos der Gefühle (Serafina) Etwas drückt einen immer (elvis1951) Wohlweislich. (franky) Sterilisierte Sorgenfalten (klaatu) Die Vollendung der Vogelscheuche (klaatu) und 613 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de