Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.404 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.12.2019:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mein romantisches Tagebuch von Serafina (22.11.19)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Return von Sternenpferd (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  31. von nautilus (nur 24 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... das wird sich erst noch zeigen." (Stelzie)

Lyrich und Lyrine

Lied zum Thema Aggression


von Theseusel


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Lyrine durch den Bahnhof ging
Weichen pflastern ihren Weg!
Ein Zug bringt sie heut nach Sing-Sing
Und von ferne schallen die Sultans of Swing!
Lyrich und Lyrine!

Was trug Lyrine unter ihrem Herzen
Waren es Rosinen?
Es waren keine Wunderkerzen
Nicht mal gebunkerte Sesterzen…
Auch nicht die Cousinen!

Lyrine hält die Pumpgun dort bereit.
Sind das etwa Bonny und Clyde?
Und das Dynamit wellt sanft ihr Kleid
Damit bläst sie dann die Löcher aus der Zeit!
Lyrich und Lyrine!

Lyrine legt den Schaffner um…
Zündet dann die Lunte an!
Außer Lyrich hört ein jeder den Krabumm
Und alle Münder öffnen sich stumm
Currywurst für Ahalle!

Anmerkung von Theseusel:

Die Weise aus dem Dornwald...


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Lyrine (43) (10.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
entblaettert (24) meinte dazu am 10.11.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Lyrine (43) antwortete darauf am 10.11.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Theseusel schrieb daraufhin am 10.11.2006:
Bin dann doch lieber zum Italiener mit Feuerwerk...Tino's Steinofenpizza im "Verona" ... vielleicht ist Bonnie und Clyde (oder viele andere Pärchen) nur eine Fortsetzung "Bella Napoli" von "Romeo und Julia". In diesem Fall brachte Lyrich nur das Messer mit, weil es um die Wurst ging...kreiert wurde sie von Lyrine;) Jetzt habe ich ein "PN-Gedicht" eingestellt und bin froh, dass ich es mich getraut habe Bettina...meine Aggression war sehr groß! Jetzt hab ich noch den Hörtext *g* Grüße von Gerd
diese Antwort melden
Lyrine (43) äußerte darauf am 12.11.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Fabian_Probst (44) (10.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel ergänzte dazu am 10.11.2006:
*g*Metrisch holprig? Es ist perfekt! Du solltest mal das Audio hören...Du lachst Dich schlapp;) Es hat mich wirklich Überwindung gekostet, es reinzustellen Fab...zumindest was die Metrik betrifft. Was den Inhalt angeht spiegelt manche Metapher um die Ecke! Danke und beste Grüße von Gerd
diese Antwort melden
Kommentar von weissewolke (49) (10.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 10.11.2006:
*froi* Hi Moni...die letzten Sekunden vor einem Kontrollverlust...nicht mit Pumpgun. Hm...vielleicht so, wie jemand empfindet, wenn er zum x-ten mal über Schuhe seines Partners stolpert obwohl er ihn gebeten hat sie doch unter das Bett zu stellen*g*...Dein Gedanke zur Politik ist klasse...denn der Bezug auf Filme wie "Natural Born Killers", "Clockwork Orange" uva. ist durchaus gegeben. Noch was: Ich habe ein Audio und trau mich nicht;) Liebe Grüße von Gerd
diese Antwort melden
mondenkind
Kommentar von mondenkind (10.11.2006)
wow.. es liest sich so leicht und da ist auch swing in den zeilen und doch schwingt diese subtile aggression auch mit.
die dritte strophe gefällt mir am besten.
liebe grüsse von der nici
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 10.11.2006:
...das drückt es klasse aus Nici..."subtile Aggression"...diese unterschwellige, explosionsbereite Geladenheit wie Dynamit. Liebe Grüße von Gerd zurück;)
diese Antwort melden
mondenkind meinte dazu am 10.11.2006:
da passt auch die verbindung mit musik.. kennst du diese leute, die immer summen, immer leise vor sich hinsingen? die machen mir angst...
diese Antwort melden
Theseusel meinte dazu am 10.11.2006:
Ich kenne welche, die fahren mit 120 Sachen singend an Dir vorbei und der heulende Motor hört sich im Vergleich leise an...*g*die sind harmlos! Doch in Bezug auf den Urschrei, frei schreien, hast Du natürlich vollkommen recht...dieses "Wutgesumme" kenne ich;) Grüße von Gerd
diese Antwort melden
Kommentar von Nunny (73) (10.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 12.11.2006:
Du hast sehr recht liebe Gisela. Ich wollte das Spannungsfeld der Emotionen in diesem Gefühl von Wut zeigen! Toll finde ich, dass dieses zarte Lied bei Dir mitgeschwungen ist...ich habe jetzt eine Audio-Version drin...die werde ich aber bald wieder löschen, denn sowohl das Gedicht als auch die Vertonung entstand ad hoc ...(*g*auch, weil ich wütend wegen fehlender Inspiration war
Die Ironie...der vergeblichen Kontrolle...weil sie sich dann in andererem Gewand zeigt. Bis nächste Woche und liebe Grüße - Gerd
diese Antwort melden
Kommentar von MicMcMountain (59) (11.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 12.11.2006:
Danke Mic! Bettina und entblaettert sprachen oben schon eines der Bilder an, das mir im Kopf spukte...es gibt noch so viele weitere Beispiele. Ursprünglich war es der "Outlaw" ... und ein Versuch die Realität über die Vorstellung gar nicht erst entstehen zu lassen. Urschrei, Kontrollverlust bei Aggression ... und auch später die Gefahr eine Lust daran zu entdecken oder sie gar in "den Genen" zu entdecken. Danke für Deinen Komm und die besten Wünsche für die neue Woche - Gerd
diese Antwort melden
Kommentar von anaxor (45) (11.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 12.11.2006:
Hi Xana Mein Opa sagte früher: Und wenn du in einen Nagel trittst, dann guckst du die Mutter Gottes für einen Raubvogel an!;) Obwohl ich mich auch frage ob Zynismus eine Form der Aggression ist...ja schon. Danke für Deine Meinung und liebe Grüße von Gerd
diese Antwort melden
Kommentar von Werefrog (22) (12.11.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 12.11.2006:
Hi Alex)) Du siehst mich nur noch smilen...und yeah Grüße von Gerd
diese Antwort melden
Bergmann
Kommentar von Bergmann (14.11.2006)
Das singst du ja fast wie ein Kirchenlied... schön gemachte Strophen, und zugleich wohl auch eine kleine Adresse an Lyrine (oder Lyrik)?
diesen Kommentar melden
Theseusel meinte dazu am 15.11.2006:
Ja...wir hatten in den PN eine "Wutphase" und da dieses Lied gerade für meine Ma auf eine CD spielte...hatte ich den Text gereimt und an Lyrine geschickt. Es sollte ja nicht veröffentlicht werden...später hab ich BlockAde gesagt und es einfach eingestellt...als subtilen Umgang von Bildern mit dem was man allgemein "unbändige Wut kurz vor ihrem Verlust" beschreibt...ein Dampf ablassen unter Aufsicht;)
diese Antwort melden
Bergmann meinte dazu am 15.11.2006:
BlockAde - schönes Wortspiel. Buonanotte! Uli
diese Antwort melden
Blutmond_Sangaluno
Kommentar von Blutmond_Sangaluno (05.12.2006)
"Maria durch ein Dornwald ging Kyrieleison
[...]
Was trug Maria unter ihrem Herzen"


Ich mag das Lied und kanns auch recht gut singen.
Da ist mir deine zweite Strophe entgegengesprungen
und ich musste sofort an das Lied denken.
Und dein Komentar ließ keinen Zweifel mehr,
dass es tatsächlich aus dem Lied stammt. ;)

Interessant, dass dort unterzubringen.
Und ich mag dein Gedicht.
Wird zwar noch kein Favo (was nichts bedeuten sollte)
aber auf alle Fälle schon mal ein Empf mit ehlung.

Gruß
Sanga
diesen Kommentar melden
Kommentar von The_black_Death (31) (25.11.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Theseusel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.11.2006. Textlänge: 106 Wörter; dieser Text wurde bereits 3.088 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2019.
Leserwertung
· zynisch (2)
· anregend (1)
· aufrührerisch (1)
· erotisch (1)
· gefühlvoll (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kafkaesk (1)
· kritisch (1)
· leidenschaftlich (1)
· nachdenklich (1)
· provozierend (1)
· romantisch (1)
· schmerzend (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Theseusel
Mehr von Theseusel
Mail an Theseusel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Lieder von Theseusel:
Ich-Ich-Ich Rabenmahl Kinderlied für den großen Lauritz Ich will!
Mehr zum Thema "Aggression" von Theseusel:
Liebe
Was schreiben andere zum Thema "Aggression"?
Flammenflügel (Koschka) Spruch zum Tage (Teichhüpfer) Komprimierte Gewalt (Whanky931) Mobbing (Teichhüpfer) MF (Teichhüpfer) Achtung, zerbrechlich. (Xenia) Provokation (Omnahmashivaya) Tits Up! (Mutter) Morgengrauen (Ralf_Renkking) Giovanni (Agneta) und 122 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de