Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 677 Autoren* und 86 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.900 Mitglieder und 430.188 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.10.2019:
Witz
Ziemlich neu:  Lebenseinstellung von Whanky931 (20.10.19)
Recht lang:  Große Litanei eines Nullcheckers oder: kV Hold'em von Lala (1121 Worte)
Wenig kommentiert:  Witz (mein erster eigener) von Karlo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Achtung, Häcker! von eiskimo (nur 29 Aufrufe)
alle Witze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich kann auch PROSA
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)

Zeitkind

Gedanke zum Thema Wandel


von Néniel

.


Ein Märchen voll Licht in dornige, alte Hände gemalt, als Gegenwind die Wolken begreift, um wirbelnd den Himmel zu verjüngen. Die Segeltücher sind gespannt, und sie, sie rücken langsam näher, jene längst vergessenen Lieder, welche nur noch ein Ahnen waren. Brandmale knistern
nun als lohende Lagerfeuer, und kleine Fußabdrücke rundherum zeugen von freudigem Tanz.
Ein Herz hat sich zurück geschlagen, weil die Unschuld wieder kehrt, sich jedem Glockenschlag verweigernd. Und junge Früchte reifen neuerlich am Mund der Kindheit.


.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von zackenbarsch† (74) (06.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 06.12.2006:
und ich freue mich sehr, sehr darüber, lieber friedhelm. genießen ist sowas schönes. du hast mir grad damit ein dickes lächeln geschenkt. ich habe zu danken! herzliche grüße zur nacht, ive.
diese Antwort melden
Traumreisende
Kommentar von Traumreisende (06.12.2006)
sehr voller neubeginn und doch wissen um die gegangenen schritte!!
dir liebe grüße
du nachtkind )
silvi
diesen Kommentar melden
Néniel antwortete darauf am 06.12.2006:
genau die richtigen worte dafür. das nachtkind frühstückt grad, hört einen berliner sender und hat voll krümmelige finger vom croissant, was sie jetzt einfach auf die tasta krümmelt. danke du! auch dir liebe grüße, du frühaufsteherin, ive. )
diese Antwort melden
Kommentar von Heide-Marie (48) (06.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel schrieb daraufhin am 06.12.2006:
schön, was du liest, liebe marie. und das was du fühlst, darüber freu ich mich sehr. auch dir liebe grüße in deinen morgen, ive. )
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (06.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel äußerte darauf am 06.12.2006:
ich freu mich, dass er dir gefällt, liebe annette. und deine gedanken dazu gefallen mir ausgesprochen gut. hab herzlichen dank! liebe grüße, ive.
diese Antwort melden
Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (06.12.2006)
mit genuß gelesen und ja!
ZeiTkinDer...
alles liebe
*sternenpferd*
diesen Kommentar melden
Néniel ergänzte dazu am 07.12.2006:
ich freu mich, das du es genießen konntest, )
du zeitkind der indianer! danke sehr...
dich lieb anstubsend, ive.
diese Antwort melden
BInspired
Kommentar von BInspired (07.12.2006)
oh, das gefällt mir! ein aufrührerischer text, der sagt, "lasst uns den Himmel verjüngen!" - und schon schlägt das Herz zurück und hüpft, versunken in sein Kreidespiel, trübselige Gedanken wieder leicht und heiter. anne, sehr begeistert )
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 07.12.2006:
und deine worte dazu gefallen mir, liebe anne. wo ich gerade kreidespiel lese, das erinnert mich daran, wie wir als kinder die straße voll malten und auch an ein hüpfspiel in kreidegemalten kästchen. ich weiß nicht mehr ob es einen bestimmten namen hatte, aber es hat irre viel spass gemacht. danke sehr für dein begeistert sein und deinen fingerabdruck. lächelnd, ive. )
diese Antwort melden
Kommentar von jaccolo (44) (08.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 09.12.2006:
ach jaccolo, das ist ja herzallerliebst von dir. dankeschön. )
ein lächeln dir, ive.
diese Antwort melden
Kommentar von Leyla (29) (14.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 14.12.2006:
ich freue mich sehr über dein innehalten, meine liebe ann. schön, dass auch in dir eine vagabundin wohnt. und ich habe zu danken. )

von herzen grüße, deine ive.
diese Antwort melden
Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (17.12.2006)
zu sein im hier und jetzt, die vergangenheit zurück laßen und doch das kind in sich nicht verleugnen...
einfach nur schön...
herzliche grüße
maya
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 18.12.2006:
deine worte, liebe maya passen wunderbar zu meinem zeitkind. hab ganz lieben dank. ich freue mich, dass du es schön findest. herzliche grüße aus meiner neuen heimat, ive.
diese Antwort melden
Kommentar von schneewittchen (29) (20.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Néniel meinte dazu am 30.04.2007:
vielen dank für dein kompliment. herzliche grüße, ive.
diese Antwort melden
Melancholic.
Kommentar von Melancholic. (18.03.2009)
Einfach wunderschoen ausgedrueckt. Ich genieße deine Worte sehr...
Liebe Grueße, Beli.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Néniel
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.12.2006, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.12.2006). Textlänge: 78 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.318 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.10.2019.
Leserwertung
· aufrührerisch (1)
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· ermutigend (1)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Zeitreise Zeitkind
Mehr über Néniel
Mehr von Néniel
Mail an Néniel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "Wandel"?
Alles Nichts (Ralf_Renkking) Gute Nachricht vom Dorf (eiskimo) Doppelzüngig (Matthias_B) Mitgift (Ralf_Renkking) Adolf ist Geschichte (LotharAtzert) Der Turm (Wortfetzen) Neues aus dem Klimawendland (LottaManguetti) Dicht dran in Frankreich (eiskimo) Daisy (aliceandthebutterfly) Momentum (claire.delalune) und 110 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de