Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.002 Mitglieder und 436.615 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.07.2020:
Aufruf
Öffentliche Aufforderung im Dienste einer Sache, Idee, Initiative etc.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ich weiß, dass ich nichts weiß! - oder back to analog von LuiLui (04.07.20)
Recht lang:  Die drei Basisgesetze der Natur und die Einzigartigkeit der Erde von Nachtpoet (1381 Worte)
Wenig kommentiert:  Entgrenzt von Ephemere (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Wiedererschaffung des Paradieses von ferris (nur 30 Aufrufe)
alle Aufrufe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Schrecken von Nardújarnán
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)

Wert(Los)

Gedankengedicht


von mr.d

Wortlos
Schwertlos
stehe ich vor dir
denn ich habe mein Schwert verloren
meine Worte als Schwert
gebunden von dir
deiner Schönheit
dein Wesen
dich mich in die Knie zwingt
mir die Worte
aus der Zunge schneidet
so dass ich nicht weiß
was ich dir sagen soll
Keine Worte kommen heraus
so wertlos
bin ich
wohl neben dir
als ob
es gar nicht
sein dürfte dich
anzusehen
vor oder neben dir
zu stehen

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von amie (29) (15.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d meinte dazu am 15.12.2006:
Vielen Dank für deinen wirklich lieben kommentar...

lg jakob
diese Antwort melden
Kommentar von Elsa (25) (15.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Prekaria (27) (15.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d antwortete darauf am 15.12.2006:
Uffff......
das sind ja super liebe Worte von dir. Ganz ganz vielen Dank. Hmm... wenn man sich nur selber nicht so perfekt sieht und einer in seinen augen sehr sehr attraktiven Faru gegenübersteht dann fehlen einem einfach die Worte usw.


LG Mr.d
diese Antwort melden
Prekaria (27) schrieb daraufhin am 15.12.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
engelsgleich
Kommentar von engelsgleich (16.12.2006)
Wunderschön geschrieben... ich kenn dieses Gefühl gut und du hast die richtigen Worte dafür gefunden.
Danke dir.
diesen Kommentar melden
mr.d äußerte darauf am 16.12.2006:
ich habe eigentlich zuu danken... für deine tollen worte, ich bedanke mich für dein lob
diese Antwort melden
Kommentar von HvidLiljer (35) (16.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d ergänzte dazu am 16.12.2006:
Vielen Dank für dein Lob. Es bedeutet mir viel......
diese Antwort melden
Janoschkus
Kommentar von Janoschkus (18.12.2006)
kenne nur zu gut, was du hier beschreibst. man fühlt sich so klein und ist der schönheit vollends unterwürfig. ich hab dann manchmal das gefühl, dass ich die auserwählte ankotzen müsste, einfach um mir luft zu verschaffen. und um ihr und mir dies peinliche gelage zu ersparen, sprech sie dann gar nicht erst an
und back weiterhin kleine brötchen.
Gruß Janosch
diesen Kommentar melden

mr.d
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.12.2006. Textlänge: 72 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.422 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.04.2020.
Leserwertung
· berührend (3)
· tiefsinnig (2)
· traurig (2)
· aufrührerisch (1)
· aufwühlend (1)
· ergreifend (1)
· schmerzend (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über mr.d
Mehr von mr.d
Mail an mr.d
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von mr.d:
Nach der Nacht Liebeshandeln Erinnerungsstück Spiel der Gedanken Macht es gut Kein Ausweg Engelsregennacht Ende? Fragen die ich mir stelle Alleinigerzweig
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de