Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.854 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.07.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nur vier mal drei Verse von fritz (12.07.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  plutokratie von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Widerwillens. von franky (nur 15 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kiwi Kerne. Prosaminiaturen
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil die welt meine texte braucht" (kata)
InhaltsverzeichnisII.

I.

Gedicht zum Thema Meer


von Beaver

Sagt, Männer, meilenweit habt ihr die Meere
durchsegelt, saht den Sturm... doch je den Tod?
Ich tat es! Ja, ich stand – bei meiner Ehre! –
ihm gegenüber, einst auf meinem Boot.

Er ist nicht finster, schrecklich, noch abscheulich,
er ist im Grunde nicht einmal ein Er.
Die Augen, ihre Augen, tief und bläulich,
als fände man nach Haus durchs weite Meer...

Ihr glaubt mir nicht? So geht, ihr eitlen Männer!
Doch wer die Wahrheit wissen möchte, schweigt.
An einem lang vergangnen Tag im Jänner,
Gott weiß es, hat sich mir der Tod gezeigt...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von liebesengel (14) (28.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 28.01.2007:
Na hoffentlich vergisst Du nicht vor Ehrfurcht das Weiterlesen. Fände ich schade! ;o)

Vielen Dank für Dein Lob!

Abendgruß,
Manuel
diese Antwort melden
Kommentar von LudwigJanssen (54) (26.07.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver antwortete darauf am 27.07.2008:
Der Kapitän kam wirklich aus dem Süden, nicht nur des Reimes wegen! ;o)
diese Antwort melden
Kommentar von Misanthrop (31) (06.11.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver schrieb daraufhin am 12.11.2009:
Das Beste zum Schluss, nicht? ;o)

Grüßle
Manu
diese Antwort melden
Misanthrop (31) äußerte darauf am 12.11.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von TeBö94 (23) (21.07.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver ergänzte dazu am 28.07.2014:
Und, Lesemarathon beendet?
diese Antwort melden
TeBö94 (23) meinte dazu am 29.07.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisII.
Beaver
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gesang des mehrteiligen Textes Die Ballade vom alten Seemann.
Veröffentlicht am 16.01.2007. Textlänge: 92 Wörter; dieser Text wurde bereits 3.813 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.07.2020.
Leserwertung
· romantisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Beaver
Mehr von Beaver
Mail an Beaver
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Beaver:
Pflanzwut Trügerisches Idyll Kein Lied will mir gelingen Beerendienst Kirschkrieg Sonntagskinder Tausendkuss Beaver's back Bei Familie Schwarzkittel Hirschrehpublik
Mehr zum Thema "Meer" von Beaver:
X. Die Ballade vom alten Seemann VI. XII. XI. IX. VIII. VII. V. IV. III. II.
Was schreiben andere zum Thema "Meer"?
Spuren im Sand (FliegendeWorte) Meer 2 (blauefrau) Meer (blauefrau) Traum? Kapitel 14 (Manzanita) Traum? Kapitel 15 (Manzanita) Traum? Kapitel 7 (Manzanita) Traum? Kapitel 8 (Manzanita) Traum? Kapitel 13 (Manzanita) Traum? Kapitel 18 (Manzanita) Traum? Kapitel 19 (Manzanita) und 132 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de