Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.869 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.07.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Was Frauen wollen: Beta von Terminator (27.05.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Deutschland normal von Terminator (nur 70 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Magie der Bücher
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jede(r) schreiben kann." (blauefrau)

Asphaltmalen

Kurzgedicht


von Traumreisende


Morgenrot
(von Traumreisende)
Manchmal möchte ich
das Selbstverständliche
auf dem Asphalt unserer Wege
mit roten Tropfen
meiner Sehnsucht betupfen,
dann würde ich
nicht so frieren,
wenn mein Mund
nach den
verlorenen Worten
gräbt.




.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (16.01.2007)
Hallo liebe Silvi,
ein wunderschöner text, es sind keine überflüssigen worte;
sie sind reiche beute auf meiner jagt über den wegen des frühen morgens.
wünsche dir viele glückliche augenblicke,
auf dem zeiger deiner lebensuhr.
Franky mit lächeln für dich
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 17.01.2007:
mit dir teile ich gerne die farben )

drücke dich lieb
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von StefanP (58) (16.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende antwortete darauf am 17.01.2007:
ein wunsch ist es... ein wunsch zu sein!. sich zu definieren...
danke!
dir liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
Martina
Kommentar von Martina (16.01.2007)
Der letzte Satz gefällt mir super Guten Morgen Sylvi )
diesen Kommentar melden
Traumreisende schrieb daraufhin am 17.01.2007:
hast auch manchmal den mund voller erde??? )
lg dir silvi
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (16.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende äußerte darauf am 17.01.2007:
irgendwie habe ich des öfteren früh das rot gesammelt, das winterrot hat etwas besonderes...
danke dir sehr
lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von poxy (19) (16.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende ergänzte dazu am 17.01.2007:
vielleicht das worte suchen im stummen grau....
danke dir sehr
lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von sylvia (51) (16.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 17.01.2007:
ja, genau dieses rot, das was tief in uns ist.

dir lieben dank
und einentupfen rot in deinen tag
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von jaccolo (44) (16.01.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 17.01.2007:
ergrabendes....
ja

dir auch farbe....
findend
silvi
diese Antwort melden
Perry
Kommentar von Perry (18.01.2007)
Hallo Silvi,
ja im Asphalt der Selbstverständlichkeit ist es schwer nach Worten zu graben, da können schon mal ein paar Sehnsuchtstropfen Blut fließen (lächel).
LG
Manfred
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 18.01.2007:
und ich liiiiebe rot!!
danke du
diese Antwort melden
Kommentar von Néniel (01.02.2007)
das morgenrot auf den asphalt malen, kommt mir bei deinem gedicht in den sinn. es ist wunderbar. und plötzlich ist mir gar nicht mehr so frisch. und ich erinner mich ans kindsein, ans asphaltmalen, an frische farbe! ROT! und verlorene worte sind gar nicht mehr so verloren, gar nicht so tief vergraben.
ein lächeln dir, ive.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 14.02.2007:
und ich errinne dich an einen malkasten... ups immer auf diese stelle )
danke dir
ganz liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
michelle
Kommentar von michelle (13.02.2007)
das mag ich, ja, ASPHALTMALEN - ist so ein bedeutsames spuren hinterlassen. es berührt mich ganz tief und intensiv. ein wunderschöner und interessanter gedanke. lg michelle
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 14.02.2007:
es ist manchmal wie namen in den sand am meer schreiben... wellen spülen sie weg und doch man hat sie geschrieben.
danke dir
sei lieb gegrüßt
silvi
diese Antwort melden
Isaban
Kommentar von Isaban (13.02.2007)
Kaum kommentierbar traurig schön. So große Einsamkeit und Sehnsucht in den wenigen Zeilen, als wären die Worte schon wieder beinahe alle, hätten nur noch für dieses wundervolle Bild gereicht.


Liebe Grüße
Sabine
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 14.02.2007:
ich lasse texte immer lange bei mir liegen bevor ich sie einstelle und ich denke mich doch zu erinnern, dass es so war.
ja manchmal gehen die worte aus.
danke dir mit herzlich lieben grüßen
silvi
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Traumreisende
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.01.2007. Textlänge: 30 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.667 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.07.2021.
Lieblingstext von:
franky.
Leserwertung
· berührend (2)
· gefühlvoll (2)
· anklagend (1)
· anregend (1)
· ergreifend (1)
· fantasievoll (1)
· geheimnisvoll (1)
· nachdenklich (1)
· tiefsinnig (1)
· traurig (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Traumreisende
Mehr von Traumreisende
Mail an Traumreisende
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Traumreisende:
Wunder (n) Gesang der Stille Luft machen Du verströmend Wärme Die Schaukel Frühlingsduft würdig Zeit des Schweigens
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de