Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.968 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fühltisch Wohl Sonntag von mannemvorne (25.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  Deine Lieblingsfarbe ist Schwarz, früher war es Lilablau. von SunnySchwanbeck (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 22 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Laute und Gitarre in der deutschsprachigen Lyrik: Gedichte aus sechs Jahrhunderten. Eine Anthologie
von Dieter Wal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht unwillkommen bin." (wa Bash)

SEELENSPIEGEL

Erlebnisgedicht


von lilly-rose


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Kennst du deiner Seele Spiegel,
all die Wünsche, tief in dir?
Trägt dein Blut den Schwur als Siegel
oder nur den Stolz zur Zier?

Stillst du deine eignen Fragen?
Sie zu stellen reicht nicht aus.
Hast du Mut den Sprung zu wagen,
opferst du dein Schneckenhaus?

Reiß dein Herz aus deiner Mitte,
spür sein Schlagen in der Hand.
Akzeptanz ist keine Bitte,
Du begrenzt den Tellerrand

Überflute die Kloake
die du dir zu Nektar lügst.
Wille ist das einzig Starke
falls du dich nicht selbst betrügst.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (04.03.2007)
Ja, ich mag es, gelesen und gehört. Ganz besonders dein "Ich will raus, ich will raus...". Gut ist es geworden, gefällt mir sehr!

Liebe Grüße,
Sabine
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 04.03.2007:
Danke Dir....

Und ich willL raus, und wie, ich muß..., nein, ICH WILL!!!
ich werde... das Licht lockt.

Liebe Grüße Dir
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von StefanP (58) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose antwortete darauf am 04.03.2007:

Danke Dir, lieber Stefan. Das freut mich!
Es passte wunderbar in meine Stimmung gestern abend, und ich glaube, die hat es aus mir heraus geprügelt...

Schönen Sonntag nach Berlin.
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von MicMcMountain (59) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose schrieb daraufhin am 04.03.2007:
... und ich bin begeistert von Deinem Kommentar!!!
Tausend Dank dafür. Freut mich sehr, dass es Dir so gefällt. Schön wie Du es auch wieder erkannt hast, die eigene Ansprache des LyeIch im "Du".

Liebe Grüße in Denen Sonntag
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von wieder (35) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von heymeinfreund (35) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von hoffnungentankenundanderes (35) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose äußerte darauf am 04.03.2007:
Zum Glück habe ich schnell die Funktion gefunden, durch die man
KOMMENTARE VON ALLEN abschalten kann, und sie nur für angemeldete Leser und Autoren zulässt. So einen Mist braucht keine Mensch!!!!!
Als abschreckendes Beispiel lasse ich es trotzdem mal stehen...
diese Antwort melden
Martina
Kommentar von Martina (04.03.2007)
Wahnsinstext....!! Ja, wer traut sich schon, sich seinem Selbst zu öffnen, sich zuzuhören oder anzuhören. Wenn die inneren Wünsche nicht ins Schema passen, werden sie verbannt, irgnoriert oder unterdrückt....Tina
diesen Kommentar melden
lilly-rose ergänzte dazu am 04.03.2007:
... ja, und genau das ist das Fatale.
Danke für Dein Lob )

LG
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von Gedankenstaub (35) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 04.03.2007:
Wow, Danke Dir! Was für ein Lob )))

Wenn es auch den AbSichten widerspricht, bleib ruhig noch was

LG
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von artemidor (58) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 04.03.2007:
Hi Arti

danke Dir. Freut mich ganz besonders !!! Jep, und wenn ihr alle da seid, packen wir die alten Scheiben aus *g* und machen wieder die Nacht zum Tag...

Liebe Grüße
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von Palatala (37) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 04.03.2007:
Geil )))))))

Danke Dir!!
Manchmal wachsen Lippen mit den Ohren zusammen. Nein ich mache kein Bild davon...

LG
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von JuSophie (53) (04.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 06.03.2007:
i)
Ich lasse das Herz zucken, in der Mitte, das Spüren dieses Lebens mit der eigenen Hand, ist erschreckend und ermutigend zugleich, und sollte erlebt sein...

Danke für Deine Worte,
und liebe Grüße
Thomas
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (05.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
lilly-rose meinte dazu am 06.03.2007:
Danke Dir.

Ein wundervolles Lob, und eine Aufforderung an mich selbst, auch zu Handeln !!!

Deine Worte haben mich sehr gefreut.

Liebe Grüße Dir
Thomas
diese Antwort melden

lilly-rose
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.03.2007. Textlänge: 86 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.669 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.08.2019.
Lieblingstext von:
souldeep.
Leserwertung
· tiefsinnig (2)
· kritisch (1)
· leidenschaftlich (1)
· nachdenklich (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Leben Erkenntnis
Mehr über lilly-rose
Mehr von lilly-rose
Mail an lilly-rose
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erlebnisgedichte von lilly-rose:
Dichte KANNIBALE AUSGEKÜHLT NEUGEBURT REGENBOGENMALER VENUSRAUSCHEN VERBOTENE LIEBE BRANDUNG DÜNNES EIS NABELSCHNUR
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de