Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Koreapeitsche (25.10.), Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 596 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.246 Mitglieder und 450.443 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.10.2021:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vorschub. von franky (28.10.21)
Recht lang:  heute nacht von jds (1289 Worte)
Wenig kommentiert:  Steckbrieflich gesucht. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Flötenspieler. von franky (nur 43 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil alle Neulinge willkommen sind." (August)

Neopolit

Kurzgedicht zum Thema Rassismus


von Beppo

Neopolit

Kommunismus, Diktatur,
Demokraten, Anarchist,
Kapitalist und Geldzufuhr,
jeder bleibt so wie er ist !

Sechs Milliarden unter einen Hut
zu bringen wird nicht gehen.
Nur eine Stimme und meinen Mut,
S und S darf nie mehr stehen !

 
 

Kommentare zu diesem Text


HarryStraight
Kommentar von HarryStraight (30.07.2017)
Da gefällt mir. Aus der Vergangenheit lernen ist wichtig, auch wenns in Zukunft dann wohl andere Buchstaben sein werden und die Leute sagen werden: "Nazis? Wir doch nicht..." Man werfe einen Blick in die Geschichte und ziehe einen Vergleich.
(Kommentar korrigiert am 30.07.2017)
diesen Kommentar melden

Beppo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.03.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 05.03.2007). Textlänge: 37 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.332 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Rassismus
Mehr über Beppo
Mehr von Beppo
Mail an Beppo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Beppo:
Die Bank Drei Wege Wolfshunde Zwei Willen Kneipennacht Schönes Wort Identität Feldzug Sinn des Lebens Leidenschaft
Was schreiben andere zum Thema "Rassismus"?
SPIEGEL : SOCIAL DESIGN AWARD 2021 (hermann8332) Volk und Rasse (max.sternbauer) Salz (Quoth) Blanker Hass (Secretgardener) Wir (BerndtB) Stimmungskiller (NachtGold) IST GOTT EIN NEGER (hermann8332) Aphorismus zu Negern (Horst) So schön afro, so schön archaisch, so schön authentisch.... (eiskimo) Neger ist ein rassistisches Wort (Terminator) und 49 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de