Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.958 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Florence von Cora (21.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  Schlierenbilder von Livia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 20 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein Suppenkasper gibt den Löffel ab
von Janoschkus
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

Wenn unsere Lippen sich verirren.

Gedankengedicht zum Thema Liebe, lieben


von franky

*
Die Zeilen huschen wie Küsse über die Zunge,
Dein Liebesschwur hat mich betört!

Wenn du dein Tigerfell jetzt fallen lässt;
bauen wir ein Liebesnest.
Der Kamin liest aus dem Märchenbuch,
verziert von Liebesfreuden Seidentuch.
Lässt nur eitel Wonne sprießen,
und Freudenquellen fließen.

Ich spiel ein Lied auf tausend Tasten!
Es ist kein spil für karges Fasten.
Das Weideland ist voll erschlossen,
bis zum letzten zarten Sprossen.
Wir streichen mit Amors sinnlich Bogen
Über alle aufgewühlten Wogen.

Wenn unsere Lippen sich verirren;
durch unbekannte Klüfte schwirren.
Will deine Liebeserde pflügen,
keinen Wunsch der Lust betrügen.
Wenn all die Blüten aufgeweckt,
wird das Höhenfeuer angesteckt.

© by F. J. Puschnik

*

Anmerkung von franky:

Ein Frühlingsfeuer wird entfacht!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von FranziskaGabriel (44) (20.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky meinte dazu am 20.03.2007:
Hey liebe Gabi,
vielen dank für deinen kommentar.
jetzt müßte man erst tüchtig feuer im kamin machen,
damit die lust für die lust nicht vor kälte
erfriert. doch der frühling bringt unsere gemüter schon in fahrt!!!
ganz lieben dicken schmatz
von Franky***
diese Antwort melden
Kommentar von Nunny (73) (20.03.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky antwortete darauf am 20.03.2007:
Hallo liebe Gisela,
vielen dank für deinen kommentar und das sternchen.
ach da sind wir ja schon zwei!
ich liebe auch die wärme,
die kälte ist der feind von liebe und zärtlichkeit...
wir zittern lieber vor erregung als vor kälte!!!
dicken knuddelschmatz
von Franky
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de