Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.895 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.11.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesellschaft von Markus_Scholl-Latour (15.11.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Selbstverwirklichung und Kindererziehung von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein schöner Land? von eiskimo (nur 55 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Credo. Wissen, was man glaubt
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich die ganzen dummen Fragen gleich beantwortet habe." (warmeseele01)

Glutrot

Gedanke zum Thema Liebe & Schmerz


von Gothica

Glutrot,
geht die Sonne auf.
Glutrot,
wie die Tränen,
die ich wegen Dir weine.
Die Sonne,
nimmt sie mit zum Horizont
und langsam werden sie
in der Hitze des Tages vertrocknen,
wie die unerwiderte Liebe zu Dir.



...19.04.2007.....an W. gedacht....

Anmerkung von Gothica:

...okay...gerade eben habe ich noch geschrieben in einem kommentar das ich wohl ne kleine blockade habe....gut...das hat sich dann jetzt gerade erledigt.....smile...und schon geht es mir ein wenig besser als noch vor ein paar minuten....



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Martina
Kommentar von Martina (19.04.2007)
..smile..ich wußte dass es kunktioniert....Drück dich! deine Tina
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 19.04.2007:
...drück dich zurück....smile....Deine Alex
diese Antwort melden
Kommentar von träumerle (55) (19.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica antwortete darauf am 19.04.2007:
...ja da hast du vollkommen recht....man muss sich auch mit sich selber auseinandersetzen...dann erst kann man etwas verarbeiten und abschliessen...danke dir für deine worte...smile...lg an dich! Alexandra
diese Antwort melden
Kommentar von Palatala (37) (19.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica schrieb daraufhin am 19.04.2007:
...ja stimmt.....man muss die liebe hegen und pflegen.....!! LG Alex
diese Antwort melden
Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (19.04.2007)
ein sehr berührender Text...
was mich persönlich ein wenig stört, dass das Wort glutrot dreimal vorkommt... in so einem kurzen Text hat man das Gefühl, man lese nur dieses Wort...
auch wenn dieses Wort starke Bilder vermittelt...
Liebe Grüße
Maya
diesen Kommentar melden
Gothica äußerte darauf am 19.04.2007:
...freut mich wenn dir trotz der wiederholung des wortes glutrot das gedicht an sich trotzdem gefällt....und es dich berührt...smile....lg an dich! Alex
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (20.04.2007)
Hey liebe Alexandra,
sei vorsichtig dass sich die gefühle nich tins gegenteil umkehrn, dann kommst du ihn "Weißglut" so wäre schon eine grössere farbbalette gegeben.
ich wünsche dir jedoch eine friedliche auflösung deines problems. mit viel geduld und feinfühliger überlegung kommst du bestimmt an ein ziel...
liebe grüsse für einen neuen tag
von Franky
diesen Kommentar melden
Gothica ergänzte dazu am 20.04.2007:
...danke dir....für die worte....denke mein farbpalette der gefühle hat alle nuancen die man sich vorstellen kann.....dieses glutrot ist nur eine von ganz vielen die in mir sind.....zwinker...aber wehe wenn sie aus mir rausgelassen werden....dann kann das schon ziemlich heftig sein...aber ich bin geduldig.....smile....lg an dich und ein schönes wochenende! Alexandra
diese Antwort melden
Kommentar von Lucina (47) (20.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 20.04.2007:
..nein ich neige nicht zu gewalttaten...lach....ziehe mich dann eher in meine schreiberei zurück...zwinker...schönen abend dir noch...lg Alex!!
diese Antwort melden
Kommentar von FranziskaGabriel (44) (21.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 21.04.2007:
...ja was andres bleibt einem wohl eh nicht übrig...zwinker..danke dir....LG Alex
diese Antwort melden
Arvin
Kommentar von Arvin (22.04.2007)
Mich stört es nicht das dort Glutrot wiederholt wird. Ich halte sowieso nichts von pendantischen Stilvorschreibungen. *g*

Gefällt mir sehr gut dein Text!

LG Arvin
(Kommentar korrigiert am 22.04.2007)
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 23.04.2007:
....ich lasse mir doch eh nichts vorschreiben....und es war ja auch nur ne meinung....zwinker....bin aber auch für kritik offen...smile...und es freut mich wenn auch dir der text gefällt.....lg an dich! Alex!!
diese Antwort melden
Kommentar von Flower (50) (24.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 24.04.2007:
...danke dir für deine lieben worte.....und ja...denke auch das die zeit die wunden heilt....man wird sehen...zwinker...lg an dich! Alexandra
diese Antwort melden
Kommentar von The_black_Death (31) (25.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 25.04.2007:
...danke dir für das kompliment....ja schreibblockaden sind fies....ich kann noch immer nicht....grummel...lg an dich!! Alex
diese Antwort melden
Kommentar von boesefee (20) (02.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 02.05.2007:
...danke dir für deine liebe kritik....kommentar...wie auch immer...habe mich gefreut...lg an dich! Alex
diese Antwort melden
Kommentar von SanguisDraconis (46) (26.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Gothica meinte dazu am 26.06.2007:
....smile..schön das du hier warst......freu mich wenn dir mein text gefällt....ja es war traurig, es war mit hoffnung, aber letztendlich....war es wirklich ein unselige liebe....und ich bin froh das ich drüber weg bin.....hat lange gedauert....aber als es soweit war ging es blitzschnell...gut so....zwinker....

ich grüß dich lieb...

Alex
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Gothica
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.04.2007. Textlänge: 40 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.995 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.11.2019.
Leserwertung
· berührend (2)
· gefühlvoll (2)
· traurig (2)
· fantasievoll (1)
· leidenschaftlich (1)
· nachdenklich (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schmerz Trennung Einsamkeit Trauer Liebe Angst Zweifel Wut
Mehr über Gothica
Mehr von Gothica
Mail an Gothica
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von Gothica:
Wie liebt man richtig? Sperrzone Ein Jahr... Neid und seine Folgen Mühlsteine der Ignoranz Hoffnungsvoll Hoffnungssüchtig?! Wir sind was wir sind Forever faithful ...zusammen eins sein...!?
Mehr zum Thema "Liebe & Schmerz" von Gothica:
Der Herbst kam zu früh... ....doch irgendwie Deine Spur... Untergang?! Selbstverletzend... Wo stehe ich? Bald kommst Du..... Nichts?! Eigentlich!? Schmerz Herzensreise?! Tränen
Was schreiben andere zum Thema "Liebe & Schmerz"?
GS219 So Ohne Dich (kaltric) Military love (Regina) weil goethe in marienbad nebst kuren sehr tief lieben tat (harzgebirgler) die Schlange die ewig tanzt (WortGewaltig) Ich laufe (regenfeechen) Dein Blick (Agneta) Gluthitze (Regina) herzallerliebst (Bohemien) GS213 An dich denken (kaltric) Immer immer wieder ... (Omnahmashivaya) und 629 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de