Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.839 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.11.2019:
Satzung
Schriftlich niedergelegtes gesetztes Recht von Verbänden
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Benachteiligung und Diskriminierung von Jack (31.07.19)
Recht lang:  Die Verfassung von Aipotu von Dart (505 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles was man über das Recht wissen muß von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Satz des Arabicus von LotharAtzert (nur 140 Aufrufe)
alle Satzungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Texte zu neuen Gedanken anregen." (Strobelix)

Die Ente Gabriel

Erzählung zum Thema Nonsens


von rebell91

Die Ente Gabriel

Die Ente Gabriel war eigentlich gar keine richtige Ente. Sie war eine Kuh. Aber auch keine richtige Kuh, denn sonst hieße die Ente Gabriel, die Kuh Gabriel und nicht die Ente Gabriel. Wobei man eigenlich sagen muss, dass es sich bei einer Ente namens Gabriel, doch wohl eher um einen Erpel handelte. Also: Gabriel war eigentlich keine richtige Ente, sondern ein Erpel und sowieso eine Kuh. Aber dann wäre Die Ente Gabriel, die eigentlich ein Erpel war, doch wohl eher ein Stier. Nochmal: Gabriel war eigentlich keine richtige Ente, sondern eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier.
Gabriel sah zwar aus wie eine Waschechte (was hier bedeutet, dass man Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war, hätte waschen können und sie trotzdem noch aussah wie eine Ente, also eigentlich ein Erpel) Ente (also in seinem Fall ein waschechter Erpel), aber Gabriel konnte nicht quaken. Nun könnte man meinen, dass Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war, stumm gewesen sei, aber Gabriels Problem bestand einfach darin, dass er nur MUH machen konnte.
Wenn alle Enten und Erpel aßen und quakten und Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war, nach Salz für seine Süßwasseralgen fragen wollte, machte er MUH. Alle quakenden Enten und Erpel lachten.
Eines nachts kam ein Fuchs (hätte auch eine Füchsin sein können) herangeschlichen und wollte ein paar Enten und Erpel mit Süßwasseralgen im Bauch fressen.
Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war hatte nicht schlafen können und hörte den Fuchs/die Füchsin, dessen magen laut knurrte. Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war  sprang auf um dieanderen zu warnen und machte MUH!!!
Der Fuchs (oder die Füchsin) hörte Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war und dachte gabriel sei eine waschechte ( das heißt, dass man Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war hätte waschen können und er immernoch aussah wie eine Kuh, also in seinem Fall wie ein Stier) Kuh (also in seinem Fall ein waaschechter Stier, aber das konnte der Fuchs/die Füchsin nicht wissen). Der Fuchs oder die Füchsin sprang in Gabriels Richtung und fraß ihn auf. Sie merkte, dass sie eine Ente oder einen Erpel und keine Kuh, beziehungsweiße einen Stier, sondern Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war. Der Fuchs oder die Füchsin, war sich aber sicher eine Kuh (also einen Stier) gehört zu haben und so fraß er/sie alle Enten und Erpel auf. Und wäre Gabriel die Ente, die eher ein Erpel und sowieso eine Kuh, in seinem Fall ein Stier war eine Ente, die eher ein Erpel und sowie so ein Löwe gewesen wäre, wäre er nicht gefressen worden. Amen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von The_black_Death (31) (06.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
MellonCollie (24) meinte dazu am 06.05.2007:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
rebell91 antwortete darauf am 07.05.2007:
whaaaat? jop so isses. ein text zum theme NONSENS hat bei mir eben keienen sinn er ist total bescheuert, aber er hat eine moral und ich finde ihn sehr traurig. *schnief* die arme ente gabriel (die eher ein erpel und sowieso eine kuh bzw ein stier war ) )
tja. ich nehm mir mein freiheiten, denn ACHTUNG FRAU K.: ich schweibe WAS ICH WILL!!!
diese Antwort melden
MrDurden
Kommentar von MrDurden (07.05.2007)
Brüller, die Geschichte und die Kommentare danach zu lesen... könnt mich kringeln Krasser Gedanke, find ich echt klasse, Nonsens is doch was Feines
Liebe Grüße von einem sehr sehr sehr verwirrten aber dennoch amüsierten David
diesen Kommentar melden
rebell91 schrieb daraufhin am 07.05.2007:
hehe. dann kringel dich. ich erlaubs dir ;) ich LIEBE nonsens. ich LEBE davon
danke dir!
susi
diese Antwort melden
Kommentar von FranziskaGabriel (44) (09.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rebell91 äußerte darauf am 10.05.2007:
genau. genau so solls sein
lg susi
diese Antwort melden
Kommentar von migaja (22) (11.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rebell91 ergänzte dazu am 12.05.2007:
danke ^^ dafür isses geschrieben worden
lg
susi
diese Antwort melden
Kommentar von LeYu (20) (24.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rebell91 meinte dazu am 25.05.2007:
jaaaa... NONSENS!!!!! n-o-n-s-e-n-s!!!
hihi..^^ er lebe hoch, hoch, hoch!
ja. gabriel hat ein sehr trauriges schicksal... *eine-einsame-träne-vergieß*, aber er hat es gut jetzt!!!! *heul* BESTIMMT!
danke auch für die empfehlung!
diese Antwort melden
Kommentar von zackenbarsch† (74) (24.05.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rebell91 meinte dazu am 25.05.2007:
ja.. traurig aber wahr. es gibt eine walt disney geschichte dazu mit einem löwen unter lauter schafen. die ging gut aus, weil der löwe den wolf erschreckt hat. aber gabriel war halt n bissel blöder als so ein löwe und.. ja... tragisch..
aber vielleicht gibts ja irgendwann mal ne kleine fortsetzung ;)
danke für die empfehlung!
schönen feitag (für mich naja... start in die ferien noch!
lg
susi
diese Antwort melden
Kommentar von Grufti.Ente (28) (09.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rebell91 meinte dazu am 09.06.2007:
hehe. vielen dank! quak.
meine ente heißt jacky
diese Antwort melden

rebell91
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.05.2007. Textlänge: 517 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.536 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.11.2019.
Leserwertung
· witzig (2)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Ente Kuh Stier Erpel Fuchs Emanzipation emanzipiert wenn
Mehr über rebell91
Mehr von rebell91
Mail an rebell91
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Erzählungen von rebell91:
Auszug einer Kriegsnacht
Mehr zum Thema "Nonsens" von rebell91:
Tote Taube [tieftodtraurig] Schwedische Bauernregel extasischen gedankengänge bei der abendlichen rußschlacht
Was schreiben andere zum Thema "Nonsens"?
Der Nussbohrer (Momo) Sagen ist manchmal mehr wert als Schreiben (Omnahmashivaya) Was ist Kaffee, der läuft? (Omnahmashivaya) Denkt euch... (GillSans) Geplättet (plotzn) Brainstorming (Omnahmashivaya) Nonsenskonsens (Regina) Dieser Fisch (SKARA666) Linke Nummer (Ralf_Renkking) Wasser unser, oder das Regen-Gebet (niemand) und 1091 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de