Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.170 Mitglieder und 446.033 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.05.2021:
Fernsehspiel
Aus der frühen Fernsehtradition stammende Dramenform, die im Vergleich zum Rundfunk die erweiterten technischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Debildung von Terminator (07.05.21)
Recht lang:  Ich will Blut sehen von Lala (1117 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Bed-Verschwörung von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nihilokratisches Gespräch von Terminator (nur 86 Aufrufe)
alle Fernsehspiel
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Is' ja SAGENhaft! Norddeutsche Sagen voll verulkt
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Liebe dem Wort gehört" (aurelie)

An Dein Herz.

Kurzprosa


von erdbeermund


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...

Perlen, brechend
Licht in Deiner Lippen
Leisem Wort.
Verloren bin ich
Nur in Deiner Arme Lieder
Gesungen vor Vorhängen der Nacht,
stumm.


Tausend, tausend Sekunden
Zerren mir das Licht zu klammem Wind
Zeit,
Verrinnt,
Verklingt,
Färbt Dein Haar so schwarz,
So tief.
Liebster, wann kehrst Du heim.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Brunnenfrosch (34) (13.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Vielen Dank, liebe Carina.
Liebe Grüße, Lara.
diese Antwort melden
Matthias_B antwortete darauf am 17.01.2014:
Welche "Wortschöpfungen"? Das Gedicht ist (wohl ungewollt) ka­tachrestisch geraten.
diese Antwort melden
erdbeermund schrieb daraufhin am 17.01.2014:
Ich verstehe nicht, wo du die Katachrese siehst, noch dazu ungewollt, was ja einen durchaus peinlichen Fehler zur Folge hätte.
"Das ist ja nicht so das Wahre vom Ei." (Beispiel zur ungewollten Katachrese).

"Färbt dein Haar so schwarz, so tief." Meinst du beispielsweise diesen Satz?
"..., so tief" bezieht sich hier nicht auf den Hauptsatz, sondern ist quasi frei zu sehen. Zuviel Analyse tut gerade diesem Text m.M.n. nicht gut.

Dennoch Dank für Deine Kritik.
diese Antwort melden
Matthias_B äußerte darauf am 17.01.2014:
Damit ward die eher schwer zusammenwirkende und infolgedessen schon schiefe Bildlichkeit gemeint, z.B. "[t]ausend, tausend Sekunden [z]erren mir das Licht zu klammem Wind" (für eine Synästhesie, z.B., hätte das logischer dargeboten werden können). Gerade wenn man den Text im Hinblick auf die Semantik geordnet analysieren möchte, fällt das auf (zudem wurde die Textsortenzuordnung ebengleich verquer vorgenommen (wenn das als Kurzprosa gelten soll, müssten die formale Anordnung und die Zeichensetzung nochmals überarbeitet werden)).
diese Antwort melden
Kommentar von Chimeira (27) (13.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund ergänzte dazu am 03.07.2007:
Danke Dir, Holger!
LG, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von AugenBlick (32) (14.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Vielen Dank für die Komplimente, liebe Christiane!
Liebe Grüße, Lara.
diese Antwort melden
Janoschkus
Kommentar von Janoschkus (14.06.2007)
sehr zart und sehnsuchtsvoll geschrieben. gut gelesen, eine schöne stimme hast du.
gruß Janosch
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Herzlichen Dank
LG, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von ChristophEndres (45) (14.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Das kann sein.
Danke.
LG, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von fledermaus30 (39) (14.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Danke Dir! Schön, wenn es Dir gefällt!
LG, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von Jean_Cuneau (22) (21.06.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Vielen lieben Dank Dir, Jenny. Es freut mich sehr, wenn ich Dich mit Worten berühren konnte.
LG, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von Mirjam (27) (03.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 03.07.2007:
Vielen Dank, liebe Mirjam.
Liebe Grüße, Lara.
diese Antwort melden
Kommentar von merian (34) (11.01.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Maskitow (25) (03.04.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 13.06.2007. Textlänge: 47 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.793 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.05.2021.
Leserwertung
· gefühlvoll (3)
· romantisch (3)
· berührend (2)
· ergreifend (2)
· melancholisch (2)
· wehmütig (2)
· fantasievoll (1)
· geheimnisvoll (1)
· leidenschaftlich (1)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über erdbeermund
Mehr von erdbeermund
Mail an erdbeermund
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von erdbeermund:
Mein Mädchen. Unter Distel und Lavendel. Du bist bahnbrechend; Gib mir noch einen Tag, Geliebter. Leila's Kinder. Und Ama heißt eigentlich anders. Leila tanzt. waschbeckenblues. Während Du schliefst. Leila träumt. Leila vergibt.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de