Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.631 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.09.2020:
Hörspiel
Für den Rundfunk konzipierte Dramenform, die sich auf Gesprochenes und akustische Signale beschränkt. Im aktuellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ritterspiele auf Burg Helmholz von PeterSorry (21.04.20)
Recht lang:  Raumschiff Orion - Rückstürz zür Merde von PeterSorry (1121 Worte)
Wenig kommentiert:  Voice of the Slumbering von Livia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  verständigung von Artname (nur 95 Aufrufe)
alle Hörspiele
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Randmenschen, Anthologie
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil ich offen bin" (Hannah)

Renovationsbedarf

Kurzgedicht zum Thema Abschied


von souldeep


Ausgebrannt
(von souldeep)
.

Hättest du
nur diese eine
Ader
in dir am Leben
gelassen

du würdest
weinen
ja weinen
und brennend
zerschellen
nahezu

ein Bersten
deiner Fassade
wäre allerdings
das Einzige
was mich zu dir
zurückgebracht
hätte

damals

noch bevor
dein Gesicht
in meinen
Augen starb

.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von steinkreistänzerin (46) (11.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 11.07.2007:
richtig, liebe annette, man erstarrt im funktionieren und aufrecht
erhalten wollen...da helfen tränen eben, wieder in den fluss zu
kommen!

danke dir von herzen und ganz liebe grüsse
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von A.Nina.Mattiz (37) (11.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep antwortete darauf am 11.07.2007:
da gehe ich nicht ganz einig mit dir, meine liebe - es beschreibt sicher
nicht einen ersten schritt, sondern einen mittendrin...einen von
unzähligen. denn, wenn dies zu benennen ist, ist es zu spät und es
bleibt die ganze arbeit beim einzelnen...wo doch fassadenbröckeln
besser noch zu zweit behoben werden kann...
im bezug auf selbstkritik ist bewusstwerdung einer situation, solange
nicht nur einer angeklagt wird und der andere opfer sein soll, immer
dienlich, denke ich.

liebe grüsse dir und danke für das anregen,
kirsten
diese Antwort melden
A.Nina.Mattiz (37) schrieb daraufhin am 11.07.2007:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von wolkenfliegerin (20) (12.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep äußerte darauf am 12.07.2007:
dein kommentar ist für mich ein geschenk, liebe anke - ich freue mich
sehr und danke dir innig,
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von Balu (57) (12.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep ergänzte dazu am 13.07.2007:
ja, so ist das mit dem abbruch, lieber balu - ich weiss, dass du weisst.

liebe und dankbare grüsse dir
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von myrddin (47) (13.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 14.07.2007:
das weiss ich zu schätzen, lieber ralph - manchmal müssen umbrüche
etwas an die grenze beschrieben werden...

herzliche grüsse dir
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von AugenBlick (32) (16.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 16.07.2007:
oh? das erstaunt und erfreut mich, liebe christiane - ich weiss, es
braucht ein hinschauen wollen. das erkenne ich auch bei dir.


danke dir und sende herzliche grüsse
kirsten
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de