Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.), Ksenija (23.12.), Athene (19.12.), Hannelore (05.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 648 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.928 Mitglieder und 432.336 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.01.2020:
Gebet
Texte, die ihre Gedanken und Herzensangelegenheiten an ein größeres Gegenüber richten und dort gut aufgehoben wissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lasst die Kinder von RainerMScholz (14.01.20)
Recht lang:  Japanische Lyrik samt Cellomusik von idioma (483 Worte)
Wenig kommentiert:  die Frage von kleineKiwi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gebetsblau von RainerMScholz (nur 45 Aufrufe)
alle Gebete
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Hobbes’ Leviathan in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich angemeldet habe" (elvis1951)
SchlafInhaltsverzeichnisLife

Whatever

Kurzgedicht zum Thema Sinn/ Sinnlosigkeit


von kaltric

Whatever

Too drunk to fuck
too drunk to suck
too drunk to sit
too drunk to spit
too drunk to live
but what would be if
i'll just give it a try
don't be so shy
it's not too bad to die
live on the fly
it's never too late
just to be gonna ate
and to free your hate
for this fucking fate
to be too drunk to suck
and life's just a fuck


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Selene (29) (23.07.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

SchlafInhaltsverzeichnisLife
kaltric
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gesammelte Lyrik.
Veröffentlicht am 23.07.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.02.2009). Textlänge: 75 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.892 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gedicht Sinnlosigkeit Leben
Mehr über kaltric
Mehr von kaltric
Mail an kaltric
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzgedichte von kaltric:
Ich träumte heut von dir Sie lauert Die Menschheit Ich bin Der Wahnsinn Ohne dich Life Schwarzer Tanz Manie Schlaf
Mehr zum Thema "Sinn/ Sinnlosigkeit" von kaltric:
Ich möchte Aphorismus 80: Die ewige Suche nach dem Grund Der ewige Kreislauf Schwarzer Tanz Ich bin Der Gang
Was schreiben andere zum Thema "Sinn/ Sinnlosigkeit"?
Endstufe (Ralf_Renkking) Verflüchtigung (Ralf_Renkking) Stochastik (Ralf_Renkking) Der Sinn des Lebens (AndereDimension) Plagegeister (Momo) Gehackter Kopfsalat III. (Ralf_Renkking) Blaulichthektik 2 (franky) Die goldene Regel (Manzanita) Schulregeln (Manzanita) Gestern gabs ein Volksbegehren (Jorge) und 211 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de