Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.960 Mitglieder und 434.282 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.03.2020:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Paradiesäpfel von Ralf_Renkking (29.03.20)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  1988 Eta Carinae - der Tod eines Mädchens von Hartmut (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gottes glückliche Kinder von Schlafwandlerin (nur 19 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Reisen im Elfenbeinballon
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hoffentlich jeder neue Schreiber mit offenen Armen empfangen wird." (duluoz)

Flügel

Prosagedicht zum Thema Ich


von Yukiko

Und Flügel auf meinem Rücken,
ich wünschte mir sie wären mein,
weiß und silbern, so fein,
Schwingen, die mich tragen in die Lüfte,
in ein Paradies, mit goldenen Düfte,
wo ich sein kann, so wie ich bin,
äußerlich und innerlich in mir drin,
wo ich ein Stern bin mit goldenem Schein,
dort will ich leben, dort will ich sein....




[© 04.09.2007 by (N.A.) Yukiko]

 
 

Kommentare zu diesem Text


Woelfin
Kommentar von Woelfin (07.09.2007)
Sorry, der nervige innere Rechtschreibdetekor blinkte grade auf. Hinter "Schwingen", vierte Zeile, gehört für mein Empfinden ein Komma, dann würde es sich klarer lesen lassen.

Gefällt mir, paßt zu Dir ...

Liebe Grüße vom A.A. ;)
diesen Kommentar melden
Kommentar von lunaris von aquanta (23) (25.04.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
HarryStraight
Kommentar von HarryStraight (08.07.2015)
Du HAST Flügel - Menschen sind Engel.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.09.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.09.2007). Textlänge: 64 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.564 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.03.2020.
Leserwertung
· melancholisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Yukiko
Mehr von Yukiko
Mail an Yukiko
Blättern:
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Prosagedichte von Yukiko:
Sternenfeuer Stern
Mehr zum Thema "Ich" von Yukiko:
Sternenfeuer Stern
Was schreiben andere zum Thema "Ich"?
Ich und Du (Teichhüpfer) Ich - Selbst (Momo) Organklage (Oggy) Religion (Teichhüpfer) Tagtäglich (Prinky) Klausur (Oreste) Die Motivation (Teichhüpfer) Beschau (tigujo) Identifickation (Omnahmashivaya) Modernes Credo (eiskimo) und 188 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de