Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 691 Autoren* und 110 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.843 Mitglieder und 427.469 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.06.2019:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Hoch oben von Jack (18.06.19)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  Hamburger Märchen für Lütte ab Drei - 19 Die Kreutzkirche von Ottensen von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Dritte Traumzeitreise: Unter dem Abendstern von Regina (nur 15 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Natur
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil wüßte nicht." (Holzpferd)

was bleibt

Gedanke zum Thema Abschied


von runa

jetzt bin ich ganz ruhig...
die entscheidung ist getroffen...
keine höhenflüge mehr...
keine abstürze ins bodenlose...
mein herz wieder in eis gepackt...
kann- muss- wieder funktionieren...

was bleibt ist das wissen über das was war!


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von träumerle (55) (15.09.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
runa meinte dazu am 16.09.2007:
es wird bestimmt wieder mal genug wärme geben um es aufzutauen, aber im moment ist es so besser geschützt. mona
diese Antwort melden
Manitas
Kommentar von Manitas (01.10.2007)
autsch....
diesen Kommentar melden
Ganna
Kommentar von Ganna (12.11.2007)
traurig, abwartend, auf Eis gelegt,
notwendig?
diesen Kommentar melden
runa antwortete darauf am 19.11.2007:
so wie man schwerverletzte in ein künstliches koma versetzt, muss ich manchmal mein herz schockfrosten, damit es nich noch größeren schaden nimmtwenn der kopf wichtige entscheidungen trifft,-und ich später(allso jetzt)wieder gut damit leben kann
mona
diese Antwort melden
Kommentar von Gobbotier (22) (07.04.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
runa schrieb daraufhin am 07.04.2008:
es ist schon eine weile her dass ich das geschrieben habe.....nachdenk...jede zeit hat ihre eigene regeln, die auch immer nur dann gültigkeit haben. zum glück istes uns jeden tag freigestellt uns neu zu entsccheiden.
ganz herzliche grüße in die nacht
runa
diese Antwort melden
unangepasste
Kommentar von unangepasste (24.08.2014)
Manchmal ist so ein in Eis gepacktes Herz hilfreich. Man muss nur genug Eis auf Vorrat haben, woran es manchmal scheitert. Und zu viel Sonne aus der falschen Richtung ... das kann auch schief gehen.
diesen Kommentar melden
BellisParennis (49) äußerte darauf am 24.08.2014:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
runa ergänzte dazu am 24.08.2014:
du kannst dich auch die ganze zeit nur im schatten aufhalten. dann kommt schon keine sonne ans eis
und einen sommenbrand holst du dir auch nicht- aber ganz ohne sonne kann niemand überleben...
grüße in die nacht
runa
(Antwort korrigiert am 24.08.2014)
(Antwort korrigiert am 24.08.2014)
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

runa
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.09.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 28.09.2007). Textlänge: 35 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.562 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.05.2019.
Lieblingstext von:
Seelenfresserin.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· schmerzend (1)
· traurig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Trennung Abschied
Mehr über runa
Mehr von runa
Mail an runa
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 6 neue Gedanken von runa:
BITTE?! Rabenkinder Freiheit "faltig und grau" SinnFlut wie konnt ich nur..
Was schreiben andere zum Thema "Abschied"?
Komat'su (AchterZwerg) Der Titel wird h i e r dargestellt (Fisch) Die Wahrheit über die Lügen (elissenzafine) Und wenn (Littlelady) Abschied (Regina) zum meer (AndereDimension) . Prinzessin Rani . (kirchheimrunner) An den, den es kümmert (Inlines) Egal (Xenia) gedrittelt (HaraldWerdowski) und 1171 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de