Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.198 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Die nackte Rote von redangel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 49 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Mund mit sieben Lächeln
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)

Himmel, hilf!!

Tagebuch zum Thema Allzu Menschliches


von tastifix

Ist es jetzt bei mir soweit ... ?

Heute Nachmittag hatte ich mal wieder alle vier Töchter samt Anhang um mich. Selbstverständlich standen die Lieblingskuchen meines Nachwuchses auf dem Tisch: Pflaumenkuchen, Apfelkuchen und eine Nuss-Schokoladen- Kirschtorte.

Sie futterten begeistert. Ein Stück nach dem anderen ging den Weg seiner Bestimmung.

Doch aller Aufmerksamkeit galt währenddessen mitnichten den Kuchen, sondern den unterschiedlichsten Reiseberichten. Der Papa meiner Kinderschar berichtete über Island, meine Zweitälteste und ihr Freund über deren Indienreise und meine Älteste schilderte ihren dreimonatigen, beruflichen Gast-Aufenthalt in der Schweiz.

Fasziniert betrachteten wir die Fotos aus Indien und fühlten uns in eine andere Welt versetzt. Die Zwei sprudelten ihre Erlebnisse und Eindrücke nur so heraus und wir fragten sie wahre Löcher in den Bauch. Es war ja auch eine außergewöhnliche Reise gewesen. Dorthin fliegt man meistens nur einmal im Leben.

Wir redeten, scherzten und lachten. So verging die Zeit. Plötzlich fragte mich meine Zweitälteste:
"Mama, der Kuchen hat so toll geschmeckt. Welche Kirschen nimmst Du eigentlich immer dafür?"

Ich, mit den Gedanken halb noch in Indien, war gar nicht richtig da und gab zögerlich zur Antwort:
"Salmonellen!"

Sie alle horchten auf. Im ersten Moment guckten sie mich entgeistert an.
"Mamaa ... !??"
Gleich darauf kicherten sie los.

Erst dann schnallte ich, was eigentlich ich da zum Besten gegeben hatte und verbesserte mich hastig:
"Ehem - selbstverständlich Schattenmorellen!""

Pruust!!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von rosablume (63) (18.09.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tastifix meinte dazu am 18.09.2007:
Hallo Marion!

Da ich davon ausgehe, dass Du aus Sorge um meine Kinderschar schon fast vergehst, sehe ich es als meine dringende Pflicht an, Dir zu versichern, dass sie alle putzmunter sind und an dem betreffenden Nachmittag sogar noch darum baten, ein paar Stücke des besagten Kuchens mit nachhause nehmen zu dürfen, griinns!

Fein, dass Du gelacht hast!

Einen lieben Gruß
Gaby
diese Antwort melden

tastifix
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.09.2007. Textlänge: 222 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.639 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tastifix
Mehr von tastifix
Mail an tastifix
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Tagebücher von tastifix:
Toni und das Kindergartensommerfest Omi darf auch ... Meine erste Beichte ... Enkelinchen raubt mir die erste Illusion meines Omi- Daseins Zitronentorte mit Pappeinlage Im krankenhaus bekommt man so Einiges - manchmal aber auch kein Frühstück Ich und das Monster! Mein erstes Spiegelei Ohne Erfolg, seufz! Reparatur aus Liebe...!
Mehr zum Thema "Allzu Menschliches" von tastifix:
Das Weihnachtsgeschenk Zitronentorte mit Pappeinlage Enkelinchen raubt mir die erste Illusion meines Omi- Daseins Im krankenhaus bekommt man so Einiges - manchmal aber auch kein Frühstück Anmache mit Niveau?? Nein, wie primitiv! Manche Männer holen Sterne vom Himmel, ohne sich klarzumachen, was sie ihnen damit antun Die Möchtegern-Gräfinnen Ein unendliches Rollen! Alles mal zwei! Irre!! Haben Sie Kids? Der vermutlich erste Korb seines Lebens Frech!! Es tropfte!! Mein aller letztes Bach-Konzert!
Was schreiben andere zum Thema "Allzu Menschliches"?
Wortverwurstungen (Omnahmashivaya) Land Meer Himmel (Teichhüpfer) KKK (FensterblickFreiberg) O. T. (Epiklord) Die Mattscheibe (Teichhüpfer) No.2 (Teichhüpfer) Verurteilung (Shagreen) Frohe Ostern (Wolla15) Er dreht sich (Teichhüpfer) Illusion got a new Nick (DanceWith1Life) und 1418 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de