Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.822 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.11.2019:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Tango von GastIltis (11.11.19)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  vier vögel wollten hochzeit machen in dem grünen walde von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wos ma saa kinna heddn von Simian (nur 37 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sehnsucht nach Liebe - Endstation Bahnhof Zoo
von Fuchsiberlin
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder gute Schreiber willkommen ist" (Waschenin)
Prinzessin zu Zeiten der DunkelheitInhaltsverzeichnisDie Gestalt aus dem Nebel

Eine Begegnung im Wald

Ballade zum Thema Geister


von Prinky

Im Walde lief sie oft spazieren,
im Grunde tat sie es schon lang.
Joggend über Wanderwege,
niemals wurde es ihr bang.
Einmal aber, als sie joggte,
sprang ein Kind von einem Ast.
Sie war ziemlich von den Socken,
denn es schien wie abgepasst.

Kinderaugen schauten leidlich,
während Regen prasselnd war.
Eine Hand zeigte nach Westen,
dort lief sie in keinem Jahr.
Während still das Mädchen fortlief,
folgte sie ihm unentwegt.
Durch Gestrüpp und Wildgewächse,
gleichfalls mulmig wie erregt.

Wind beeilt` sich zu zerzausen
Haare,- Blätter, überall...
Doch die Schritte blieben statisch,
plötzlich sank sie Knall auf Fall.
Dort, als sie die Augen klärte,
sank auch sie auf Kniee hin.
Dorten lag ganz nackt das Mädchen,
unbekleidet bis zum Kinn.

Komisch wurde ihr zu Mute,
als noch Blut im Gras zerrann.
Und das Mädel, das sie führte,
war verschwunden irgendwann.
Hockend blieb sie bei der Leiche,-
Tränen kamen ob der Tat.
Sie griff still zu ihrem Handy,
gab der Staatsmacht Tip und Rat.

Bäume neigten sich dem Bilde.
Wind versprach ihr "dankeschön".
Kinderaugen lachten plötzlich,
um dann schließlich zu vergehn.
Und als sie Sirenen hörte,
hockte sie gefasst noch tief,
ziemlich nah an jenem Opfer,
dessen Seele endlich schlief.

Prinzessin zu Zeiten der DunkelheitInhaltsverzeichnisDie Gestalt aus dem Nebel
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Geschichten die das Leben schreibt...?.
Veröffentlicht am 12.11.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.11.2007). Textlänge: 198 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.459 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Balladen von Prinky:
Baum Ballade Knut zur Weihe Tritt ein Erik Die Ballade eines verzweifelten Mannes Was soll`s Die Ewigkeit des Chillens hat für Kevin keinen Sinn Dem Herz empor Die Rose, tief im Herz versenkt Gespielin
Mehr zum Thema "Geister" von Prinky:
Sallys Haus (13) Sallys Haus (12) Sallys Haus (6) Sallys Haus (10) Sallys Haus (11) Die Gestalt aus dem Nebel Der dämonische Freund In der Nacht zum vierten Mai Sallys Haus (7) Sallys Haus (9) Sallys Haus (8) Die Fratze BrückenGast Der letzte Besuch Sallys Haus (1)
Was schreiben andere zum Thema "Geister"?
Als die Seilbahn plötzlich stoppte ... (Bluebird) Gibt es Orte, wo dämonische Geister spuken? (Bluebird) Geistes Gegenwart (Ralf_Renkking) Geisterbeschwörung - ein übernatürlicher Vorgang? (Bluebird) Ich sehe etwas, was du nicht siehst! (Bluebird) Jede Menge Gespenster im Kopf? (Horst) Gezwitscher (Didi.Costaire) Gibt es Geister, die unser Leben beeinflussen? (Bluebird) Die sollen doch denken was sie wollen. (franky) Fortschritt (eiskimo) und 44 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de