Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 747 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 16.02.2019:
Historisches Drama
Drama mit geschichtlichen Stoffen und geschichtsphilosophischen Aussageabsichten
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Plastic-Ocean - The biggest Samsara ever von LotharAtzert (24.11.18)
Recht lang:  Bürokratie und Nation von TrekanBelluvitsh (1384 Worte)
Wenig kommentiert:  abgewurgt von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  12 Bücher mehr, die es geben sollte von TrekanBelluvitsh (nur 127 Aufrufe)
alle Historischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Wiener Waagen, eine Anthologie
von styraxx
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich einen Beitrag leiste" (Laser1X)

WARM LÄCHELT DER WIND

Alltagsgedicht zum Thema Abendstimmung


von kata


die weite
(von katarina niksic)
Naß und offen
wie das Meer
empfange ich
deine Liebe
gefärbt vom Licht
kleiner Sonnen,
stille die Atemnot
in der Tiefe,
schaue gezähmt
in den Himmel
grünblauen,
als ob ich die Welle
selbst wäre

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von E.Lucy_Dation (32) (30.11.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
kata meinte dazu am 30.11.2007:
Zitat Lucy:" Hier ist ein Autorenforum und man ist so freundlich und gibt Feedback, welches nach Möglichkeit nicht nur aus "Gefällt" und "Gefällt nicht" bestehen sollte, damit die Autoren auch davon profitieren könen."
Zitat Ende

Von deinen persönlichen Empfindungen kann ich leider nicht profitieren
Gruß zurück
diese Antwort melden
Kommentar von Omnahmashivaya (30.11.2007)
Hallo,

ein Alltagedicht mit tollen Vergleichen.Das Bild passt auch gut, auch wenn man ja etwas anderes unter dem Text verteht/ verstehen kann *g

Gruß Sabine
diesen Kommentar melden
kata antwortete darauf am 01.12.2007:
Bedanke mich für deinen Besuch
Lg kata
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de