Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.496 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.04.2020:
Schüttelreim
Der Schüttelreim ist eine Reimform, bei der die Anfangskonsonanten der letzten beiden betonten Silben miteinander vertauscht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Prognose von claire.delalune (24.03.20)
Recht lang:  Dreiecksbeziehungen (I) von Didi.Costaire (535 Worte)
Wenig kommentiert:  Schüttelreimballaden Teil1 von Karlo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einem Berliner Bösewicht gewidmet von HerrSonnenschein (nur 78 Aufrufe)
alle Schüttelreime
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

33 anstößige Bücher, die das Lesen lohnen. Skandale um Bücher aus 3500 Jahren
von Graeculus
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)
Reiseberichtserstattung (Momentaufnahme)Inhaltsverzeichnis

Wie wäre es wohl dich zu küssen

Gedankengedicht zum Thema Nachdenkliches


von Prinky

Du sperrst mich aus, aus deinem Herz,
ich wandel unter Weiden...
und schau zur Sonne, die da brennt,
um viel, viel mehr zu leiden.

Die Sonne brennt in mein Gesicht,
und ich erleid` es...gerne!
Von mir aus stirbt mein schwaches Herz,
verglüht vielleicht wie Sterne!?

Du weißt von meinem Sinn nach dir,
vom Weh, das mich beflügelt
dir nah zu sein, auch wenn es schmerzt,
weil keine Sehnsucht zügelt.

So leide ich, doch du erweist
mir nur kühle Präsente.
Apropos, ein neues Wort,
nennen wir es doch Ei.Sente

Und jetzt, ich revedier den Text
und meine falschen Schlüsse.
Ich sehne mich, verdammt nach dir,
wie wär es wohl, ich küsse...?

Anmerkung von Prinky:

Ei-Sente
geschrieben Eisente -
-"kühle Präsente"


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von HvidLiljer (35) (15.01.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky meinte dazu am 15.01.2008:
Ich ahnte es...lach
Ich denke von der Metrik, oder meinst du die Worte?
Ich schätze aber das du eher die Metrik meinst.
Nun, es muss wohl noch gefeilt werden.
Micha (hej hej)
diese Antwort melden
Prinky antwortete darauf am 12.07.2013:
Hat nur fünf Jahre gedauert. Zeile 4 habe ich jetzt umgeschrieben. Danke nochmals im Nachhinein. Du hattest sooooo recht! Micha
diese Antwort melden
Kommentar von Traumfee (46) (06.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky schrieb daraufhin am 06.02.2008:
Vom ersten Kuß träumte ich mit 15 Jahren, heute träum ich von anderem..."lach"
Gute Nacht Traumfee!
Micha
diese Antwort melden

Reiseberichtserstattung (Momentaufnahme)Inhaltsverzeichnis
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Lyrische Sammlung 2008.
Veröffentlicht am 15.01.2008, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.11.2013). Textlänge: 110 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.661 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.02.2020.
Leserwertung
· spielerisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
wohl wie küssen dich
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Prinky:
Von denen die übrig bleiben Schein und Sein Auch der Tod ist ohne Partner Guantanamo missglückt Religion der Buße Du und Ich Wenn die anderen sich küssen In deinem Arm Die Lippen spenden sich Applaus
Mehr zum Thema "Nachdenkliches" von Prinky:
Drei Worte Und Steve blieb alleine zurück... Dich zu haben Das Buch voller nachdenklicher Zeilen Lied einer Nacht Wie etwas Magie Durch die Nacht meiner Gedanken Jenes Lied Folgender Tag Wenn du wolltest Wie Glas welches bricht Brief vom 18.November (Antwort) ...und Schwimmflügel willst du nicht
Was schreiben andere zum Thema "Nachdenkliches"?
Abläßigkeiten. (franky) Virales Marketing (Ralf_Renkking) unterwegs mit hund (Perry) Einmal Eins. (franky) Zwischenruf (Borek) über gewicht (AvaLiam) Wind, der mit Blättern kreiselt (DanceWith1Life) Schwedische Gardinenpredigt (Oggy) zuende (Jo-W.) 10 Schlagende Erkenntnisse. (franky) und 501 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de