Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.962 Mitglieder und 434.389 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.04.2020:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1277 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Freude der Einsamkeit
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)

Dichterische Pleite

Gedichtgedicht zum Thema Gedichte/Lyrik


von Patze

Warum schreib ich Gedichte
die niemanden erreichen,
pflanze einen Wald aus Fichten
um euch zu erweichen.

Doch fegt ein Sturm
die Bäume beiseite,
liegt da nur noch ein Wurm,
die dichterische Pleite.

Niemanden nur berührt,
niemanden nur begeistert,
zur lyrischen Null gekürt,
die hohe Schule nicht gemeistert.





[

Trotzdem vergesse ich nie,
sie sind nicht nur für dich,
Gedichte - ich fühle sie
und finde mich.

]

Anmerkung von Patze:

4. Strophe kann man wahlweise dazunehmen oder auch weglassen, ich bin mir nicht sicher was besser ist.


Patze
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 12.03.2008. Textlänge: 64 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.262 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.01.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gedichte dichten versagen schlecht null versager Lyrik Wald Fichten Wurm Pleite
Mehr über Patze
Mehr von Patze
Mail an Patze
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Gedichtgedichte von Patze:
Angst vor Rosen
Was schreiben andere zum Thema "Gedichte/ Lyrik"?
Ein Sontagsgedicht (gvandenbos) Fragst du noch (gvandenbos) Meine sind seine (gvandenbos) Er und sie (gvandenbos) Bunte Steine (Serafina) Der Mensch und die Maschinen (gvandenbos) Wünsche (jorgetraum) Der Ifach (gvandenbos) Adventsgedanken (August) Häuser auf dem Markt (gvandenbos) und 207 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de