Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 701 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.828 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.05.2019:
Hörspiel
Für den Rundfunk konzipierte Dramenform, die sich auf Gesprochenes und akustische Signale beschränkt. Im aktuellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Übereinstimmung - ein soziales Experiment von MichaelBerger (18.04.19)
Recht lang:  Das Ungeheuer aus der Themse (Hörspiel von 1985) von Nachtpoet (726 Worte)
Wenig kommentiert:  L-II von leorenita (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Deutsche Mystik, Snowflakes etc. von Jack (nur 133 Aufrufe)
alle Hörspiele
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bilder und Begriffe des Bösen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige." (Schwarzlicht)

Sehnsucht

Erlebnisgedicht zum Thema Augenblick


von Caryptoroth

.

Wir lagen in den sommerlichen Dünen
Und träumten uns weit weg hinaus aufs Meer.
Es ging ein leichtes Wogen durch die grünen
Schilfhalme, die da standen um uns her.

Du sangst für mich so wunderschöne Lieder,
Und deine Finger beim Gitarrenspiel.
In deinen Worten sah mein Herz sich wieder,
Wie Wasser, das ins Meer fließt durch den Priel.

Im Wind sprach Wellenrauschen sanft, verborgen.
Ganz zart bedeckte Salz die nackte Haut.
Ich wünschte nur, es gäbe nie ein Morgen,
Es war, als seist du mir so sehr vertraut.

Ein Möwenschrei klang fern in unsren Ohren,
Ich ließ den warmen Sand durch meine Hand.
Wir fühlten uns im Augenblick verloren,
Am Ort, den einst die Sehnsucht wiederfand.



.

Anmerkung von Caryptoroth:

.
Für Manuel.
Danke für den schönen Gedankenaustausch.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (18.03.2008)
Hast du Manuel schon singen gehört? Wenn nicht, dann solltest du das schleunigst tun... am besten live... aber dein Gedicht klingt schon sehr nach live ;o)
Fein, dass du ihn so beschenkst.
Liebe Grüsse,
Maya
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 18.03.2008:
Ja, das habe ich. Zwar nicht live, aber seine Vertonungen. Und die gefallen mir unglaublich gut. Im Prinzip war das auch der Aufhänger zu dem Gespräch, aus dem dieses Gedicht entstand.

Vielen Dank für deine Empfehlung, denn eigentlich ist das etwas stilfremd für mich.
(Antwort korrigiert am 18.03.2008)
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (18.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth antwortete darauf am 18.03.2008:
Du hast bestimmt schon mal etwas von ihm gelesen.
Vielen Dank für dein Lob und den Klick.

Liebe Grüße zurück,
Caryptoroth
diese Antwort melden
Kommentar von Beasty (42) (18.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth schrieb daraufhin am 18.03.2008:
Oh, vielen Dank. Ich fühle mich sehr geschmeichelt.
diese Antwort melden
Kommentar von yellow (33) (19.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth äußerte darauf am 19.03.2008:
Ja wie geil ist das denn!!! Hast du dich endlich durchgerungen? Muß gleich mal bei dir gucken gehn. Bin grad aus dem Waschsalon gekommen und hatte noch den Rechner laufen.

Vielen Dank und liebe Grüße!

Edit: Buchstabe zuviel
(Antwort korrigiert am 19.03.2008)
diese Antwort melden
Kommentar von Francisco_Wilando (54) (19.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth ergänzte dazu am 19.03.2008:
Vielen lieben Dank. Ich freue mich sehr über dein Kompliment und die Sternchen.

Eine gute Nacht wünsche ich dir,

Caryptoroth
diese Antwort melden
Symphonie
Kommentar von Symphonie (20.03.2008)
peotisch und mit viel Tiefe, gefällt mir sehr - Liebe Grüße und dir ein frohes Fest-Ela
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 20.03.2008:
Vielen lieben Dank und dir auch ein schönes Osterfest.
diese Antwort melden
Kommentar von Jack_Blues (36) (21.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 23.03.2008:
"Donnerstagsfanclub"-jetzt übertreibst du es aber gewaltig!

Mit lieben Grüßen zurück,
Renée Marie Rois et Reines du Rogné
diese Antwort melden
Kommentar von Martok (44) (24.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 26.03.2008:
Danke dir! Das ist lieb.

Fühl dich mal geknuddelt
diese Antwort melden
bratmiez
Kommentar von bratmiez (27.03.2008)
boah, ist das schön. davon muss ich mehr lesen!
miao :o)
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 27.03.2008:
Danke dir! Bist immer gern gesehen!

Liebe nächtliche Grüße und eine Portion Sheba,
Caryptoroth
diese Antwort melden
Beaver
Kommentar von Beaver (27.03.2008)
Juchhu! Kein Genitivalarm mehr, die Metrikstolperfalle ist gestrichen und es gibt Satzzeichen! So mag ich es! :o)

Wirklich gut geworden, Deine schöne, sehnsüchtige Momentaufnahme!

Morgengruß
Manu
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 27.03.2008:
Du hast mich ja auch schon wieder dazu getreten. So langsam sollte ich meine diesbezügliche Faulheit mal in den Griff bekommen. Danke!
diese Antwort melden
Kommentar von KriegerinDerTräume (29) (14.04.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Caryptoroth meinte dazu am 15.04.2008:
Vielen Dank!
LG, Caryptoroth
diese Antwort melden
Kommentar von FUCKingLotta (16.01.2010)
Wunderschön. Einfach toll.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Misanthrop (31) (20.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Caryptoroth
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.03.2008, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.07.2009). Textlänge: 116 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.371 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.05.2019.
Lieblingstext von:
michelle, tulpenrot, Tintenklexe.
Leserwertung
· gefühlvoll (3)
· romantisch (3)
· melancholisch (2)
· stimmungsvoll (2)
· berührend (1)
· fantasievoll (1)
· leidenschaftlich (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Meer Sehnsucht Gitarre Augenblick Sommer Glück
Mehr über Caryptoroth
Mehr von Caryptoroth
Mail an Caryptoroth
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erlebnisgedichte von Caryptoroth:
Die Rose und der Wandersmann Sommernachts-Romanze Dem ewig süßen Schlafe Eine Nacht Auf See Waldgeflüster Ein Traum Sommeratem Stadt im Regen Maienlust
Mehr zum Thema "Augenblick" von Caryptoroth:
In engen Gassen Morgenstund
Was schreiben andere zum Thema "Augenblick"?
Stimmung II (Littlelady) Wir Menschen (Teichhüpfer) maienglück (HaraldWerdowski) Punktuell (Isaban) er gondelte mit ihr im amischlitten... (harzgebirgler) anrührend (Momo) Bahnhof (Moja) Aus den Erinnerungen eines Reiseleiters (eiskimo) Diebesgut (Sandrajulia) Da! (Isaban) und 400 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de