Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.380 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.08.2020:
Komödie
Drama, dessen Verwicklungen auf heiter-komische Art zum glücklichen Ende kommen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Modedesigner von Aha (26.06.20)
Recht lang:  Casino Mortale von PeterSorry (1622 Worte)
Wenig kommentiert:  Eine echt... von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eine Art Heimkino von eiskimo (nur 55 Aufrufe)
alle Komödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kiwi Kerne. Prosaminiaturen
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man neugierig ist." (sensibelchen13)

Berceuse pour Emily

Gedicht zum Thema Liebeszauber


von Beaver

Der Mond streut Silberlicht in unsern Garten
und hüllt die Tannen in ein Schimmertuch.
Frau Nachtigall versprach uns ein' Besuch,
doch du vermochtest nicht so lang zu warten:
längst liegst du schlummernd dort mit deinem Buch.

Von Eichendorff entführte dich in Felder,
vorbei an Wiesen voller Korn und Mohn.
Derweil ertönte aus dem Grammophon
Faurés Pavane, und die nahen Wälder
berauschten uns mit ihrem Flüsterton.

Der Wind spielt unterm Dachsims Giebellieder.
Du lächelst für gewöhnlich, wenn er singt.
Du meinst, dass es nach alten Zeiten klingt,
nach mondscheinblauem Meer und Maienflieder,
und schwörst, dass er uns Grüße überbringt.

Doch schläfst du eingehüllt in warme Decken,
und träumst gewiss von andren Dingen, die
noch schöner sind als Mondscheinpoesie.
So schlaf nur sanft, ich möchte dich nicht wecken,
dich sehen ist mir alles, Emily.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Janoschkus
Kommentar von Janoschkus (23.03.2008)
du hast es wirklich mit dem finish. auch hier ist es gerade die letzte zeile, die mich schwärmen lässt. schön.
gruß Janosch
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 23.03.2008:
Dann kann der Rest nicht so schlecht sein, wenn Du es bis zum Schluss geschafft hast. ;o)

Abendgruß und Dankefein
Manu
diese Antwort melden
Isaban
Kommentar von Isaban (23.03.2008)
Heute hatten wir es beide mit dem abbab. )

Du schreibst natürlich, wie immer, wesentlich romantischer.

Darf ich ein bissl meckern?

V10 gefällt mir nicht so gut, der Übergang von den Wäldern über das eingeschobene "sie" zum Flüsterton stört mich ein bisschen.
Dass der Maienflieder das Haus durchdringt - hm. Du meinst den Duft, aber das könnte man auch eigentlich so einbauen.
Und der allerletzte Meckerpunkt:

So schlaf nur friedlich, nicht will ich dich wecken,

Hm. Wie wäre es mit:

So schlaf nur friedlich, ich will dich nicht wecken ?

Das passt doch ebenfalls in die Metrik,ohne die Syntax so zu verdrehen.

Ja, ja, ich bin schon stille. Nicht dass du es falsch verstehst, dein Gedicht gefällt mir. Zart ist es, bildlich und melodisch, zärtlich, liebevoll und warm der Inhalt. Nur an meinen drei Meckerpünktchen könnte man noch ein klein bisschen Feinschliff leisten.

Liebe Grüße
- und viel Spaß beim Ostereiersuchen!

Sabine
(Kommentar korrigiert am 23.03.2008)
diesen Kommentar melden
Beaver antwortete darauf am 23.03.2008:
Danke fürs Feedback, Sabine. Dann wollen wir mal:

Zu V10:

sehe ich genauso, mir ist allerdings noch keine Lösung eingefallen.

Zu V15:

Auch hier weiß ich, was Du meinst. Nur ist es schwer, den Genitiv da einzubauen:
des' Duft auch heute noch das Haus durchdringt?

(Das klingt total dämlich mit dem "des'" :o) )

Zu V14:

ich weiß nicht warum, aber irgendwie mag ich das "nicht" am Anfang lieber. Begründen kann ich es nicht. Es ist ein Gefühl. EDIT: Doch, ich weiß wieso. Die Betonung liegt auf dem "nicht", wenn man es umstellt wäre sie auf "ich". Aber es geht nicht um "mich", sondern um das Nichtwecken. Ist also nicht ganz identisch. :o)


Schaun wa ma, wenn ich ne Nacht drüber schlafe, was mir dann noch dazu einfällt. 0:o)

Liebe Grüße und Danke schon und nochmal!
Manu
(Antwort korrigiert am 23.03.2008)
(Antwort korrigiert am 23.03.2008)
diese Antwort melden
Beaver schrieb daraufhin am 23.03.2008:
Zu V10:

Faurés Pavane, und die nahen Wälder
berauschten uns mit ihrem Flüsterton.

? Besser so ?

:o)
diese Antwort melden
Beaver äußerte darauf am 23.03.2008:
Sodele, hab die beiden Stellen hoffentlich verbessert (mit Hilfe von Eva!) - V 19, wie gesagt, gefällt mir so wie er ist. Und??? :o)
diese Antwort melden
Sappho (48) ergänzte dazu am 23.03.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Beaver meinte dazu am 23.03.2008:
wis spricht gigin I's? :o)

(Danke!)
diese Antwort melden
Kommentar von SuseChrist (33) (23.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 23.03.2008:
Und kein Meckern oder Wundern über den Titel? ;o)

Danke!
diese Antwort melden
SuseChrist (33) meinte dazu am 24.03.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Beaver meinte dazu am 24.03.2008:
Na, so allgemein würde ich das jetzt nicht fassen. In diesem Falle hier, nur in diesem!, da klingt sie wirklich sehr schön! :o) (Obwohl ich es nicht mal auszusprechen wüsste.)

:o)
diese Antwort melden
SuseChrist (33) meinte dazu am 24.03.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Beaver meinte dazu am 24.03.2008:
Wieso habe ich jetzt Hunger auf einen Döner?!?
diese Antwort melden
Kommentar von Balu (57) (23.03.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 23.03.2008:
Da verneige ich mich ebenfalls - damit meine roten Ohren nicht so auffallen - und sage: Danke, Herr Altbär! *lächel*

Bärenhungerige Grüße
Manu
diese Antwort melden
Kommentar von Anne (56) (11.06.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 03.07.2015:
Vielen Dank, Anne. Du darfst die Zeilen so oft lesen, wie Du magst, ich werde sie nicht löschen :o)

Morgengruß
Manu
diese Antwort melden
MeiOmma (60) meinte dazu am 03.11.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Beaver meinte dazu am 04.11.2016:
Danke, Omma Anne!
diese Antwort melden

Beaver
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.03.2008, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.03.2008). Textlänge: 132 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.962 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Beaver
Mehr von Beaver
Mail an Beaver
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Beaver:
Pflanzwut Kein Lied will mir gelingen Trügerisches Idyll Beerendienst Kirschkrieg Sonntagskinder Tausendkuss Beaver's back Bei Familie Schwarzkittel Hirschrehpublik
Mehr zum Thema "Liebeszauber" von Beaver:
Von früh bis spät Alles anders
Was schreiben andere zum Thema "Liebeszauber"?
Marmorgesicht. (franky) Lisbeth (RainerMScholz) Der Unterschied zwischen verliebt und verknallt (Terminator) Ehrenwertig. (franky) Highlight der Woche (eiskimo) jungfrau (Perry) Regulus (Alazán) Einladung zum Tanz (Shagreen) Stäbchenfrage version 2 (franky) Sky and Sand (Alazán) und 364 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de