Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 583 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.131 Mitglieder und 443.616 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 27.02.2021:
Innerer Monolog
Innerer Monolog, Ende des 19. Jh.s entwickelte Erzähltechnik, die die im Bewusstsein ablaufenden Gedanken- und Gefühlsprozesse... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lucy von Mondscheinsonate (26.02.21)
Recht lang:  Schnarchomat von Lala (9112 Worte)
Wenig kommentiert:  Paradox von volpe (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Humor als Kraftquelle von Strobelix (nur 26 Aufrufe)
alle Inneren Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Schmetterlingserwachen
von Al-Badri_Sigrun
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich kam." (Fuchs)

Entbehrlich

Gedanke zum Thema Verantwortung


von Hoehlenkind

Mach mal ruhig Pause.
Die Welt kommt auch ohne uns
nicht zurecht.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (21.05.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind meinte dazu am 21.05.2008:
Danke. Wenn man die Welt retten will, muß man sie vor sich selber retten. Der Gedanke war ein spontaner Einfall zu dieser zweideutig paradoxen Situation.
Liebe Grüße, Jobst
diese Antwort melden
Ginkgoblatt
Kommentar von Ginkgoblatt (21.05.2008)
Ich hab's 2x gelesen, bevor ich es richtig gelesen habe! Hatte das "nicht" vergessen - obwohl das ja das Wichtigste ist. KG Coline
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind antwortete darauf am 21.05.2008:
Ja, es sind die kleinen, feinen Unterschiede, die einer gewöhnlichen Phrase neuen Witz geben. Nebenbei ist auch das "auch" ganz wichtig, es dreht auch die ganze Bedeutung um, wenn es fehlt.
Vielen Dank für Kommentar und Empfehlung, Jobst
diese Antwort melden
Kommentar von Brunnenfrosch (34) (27.05.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind schrieb daraufhin am 28.05.2008:
Solange es ein Aktivitätsdrang ist, ist es voll ok, ihn auszuleben. Nur wenn es zum Zwang wird, sollte man auch mal an Pause denken.

Danke und herzliche Grüße, Jobst
diese Antwort melden
Kommentar von MarieM (55) (22.06.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind äußerte darauf am 22.06.2008:
Solange es noch Unvollkommenheit gibt, ist da auch noch etwas Hoffnung.
LG, Jobst
diese Antwort melden
MarieM (55) ergänzte dazu am 22.06.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ganna
Kommentar von Ganna (30.09.2008)
Pausen tun gut,
auch lange Pausen,
..auch immer Pausen,

...auch gut,
...oder?

Ganna
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind meinte dazu am 05.10.2008:
Ende der Pause ? Auch gut !
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (15.07.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
HarryStraight
Kommentar von HarryStraight (04.02.2016)
...sagte der Bösewicht.
diesen Kommentar melden
Hoehlenkind meinte dazu am 15.02.2016:
Was ist daran böse?
diese Antwort melden

Hoehlenkind
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 20.05.2008. Textlänge: 12 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.712 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 02.02.2021.
Leserwertung
· nachdenklich (2)
· lehrreich (1)
· lustig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
15.07.2013
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über Hoehlenkind
Mehr von Hoehlenkind
Mail an Hoehlenkind
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von Hoehlenkind:
Tod und Spiele - international Eine Frage der Zeit Geschichtsfälschung Längst fälliges Update Über Leben Befördert Nie ganz rund Unerhofftes Wiedersehn Reife Ohne Grund...
Mehr zum Thema "Verantwortung" von Hoehlenkind:
Antwort
Was schreiben andere zum Thema "Verantwortung"?
Berliner Schwallery Fever (Matthias_B) Nürnberger Prozesse (Terminator) Die Schuld des Natalisten (Terminator) Selbsterkenntnis (Ralf_Renkking) Flüssig Blut (Ralf_Renkking) Zweierlei Gebet (eiskimo) Dahingesagt (Ralf_Renkking) Fordereltern als öffentliche Gefahr (Matthias_B) Schnurzpiepegal? (eiskimo) Abwesenheitsglanz (Matthias_B) und 67 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de