Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.315 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.04.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Luschen von Ralf_Renkking (12.04.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Einerlei von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Freischwimmer von Ralf_Renkking (nur 38 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der A'Lhumakrieg
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Gedanken frei sind." (FLAIR)
Aphorismus 25: GewissenInhaltsverzeichnisAphorismus 84: Fehler

Aphorismus 83: Es ist nichts persönliches...

Gedanke zum Thema Ehrlichkeit


von kaltric

Wer kennt ihn nicht, den Spruch
“Es ist nichts persönliches, aber x”.
Etwas beleidigenderes kann man kaum sagen.
Denn:
wer x tut, tut x nur weil y eben y ist und nicht rein zufällig z.
Drum ist dies eine der dümmsten Redewendungen denen man sich bedienen kann.
Oder man will damit nur höflich zum Ausdruck bringen wie wenig man den anderen schätzt.
So oder so - wer dieser Redewendung begegnet, sollte auf der Hut sein!

“Es ist nichts persönliches….aber…ich mag dich halt nicht…”

Anmerkung von kaltric:

Unwichtiger kurzer Kommentar darüber, wie wenig ehrlich viele Menschen doch sind - zu sich ebenso wie zu anderen.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von träumerle (55) (28.07.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von distel (19) (23.10.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mylanqolia (100) meinte dazu am 13.07.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
NormanM.
Kommentar von NormanM. (30.08.2009)
Endlich mal jemand, der es so sieht wie ich!
Nichts persönliches gibt es nicht. Alles, was andere tun, ist persönlich. Sobald man aufhört, etwas persönlich zu nehmen, hat man verloren.
"Es ist nichts persönliches", diese rechtfertigung ist einfach so sinnlos, sinnloser geht es nicht.
Deinen aphorismus empfehle ich gern.

Lg Norman
diesen Kommentar melden
Kommentar von Jack (33) (04.11.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
managarm
Kommentar von managarm (04.11.2012)
Eigentlich sind alle Worte vor dem "aber" unbedeutened, denn sie sollen ausschließlich eine negative Äußerung in ein Sandwich verpacken, das lecker aussieht und den schlechten Geschmack versteckt. In diesem Falle ist der Belag für die Rüge auch noch ausgesprochen schlecht ausgewählt. Gut erkannt.
LG Frank
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Aphorismus 25: GewissenInhaltsverzeichnisAphorismus 84: Fehler
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de