Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.012 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.07.2021:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rechtes Recht von Terminator (12.07.21)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Spitzfindigkeit. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unmensch Gutmensch von Terminator (nur 51 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die kleine Elfe mit den großen Füßen
von GillSans
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es bei KV viele kommunikative Autoren gibt" (DerHerrSchädel)

Auflösung der Geraden

Kurzgedicht


von Traumreisende

Täglich
die gleichen Wege.
Ich könnte die Schatten
der Sonnenuhr
nach ihnen benennen,
wäre da nicht
der Salamander
auf Kilometerstein 8:30h.



.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Mondgold (16.07.2008)
Ein Frosch auf Kilometerstein 7.30h hüpft zu ihm. Vielleicht sollte ich auch nachsehn, was dort ist?
Einen Tag voller freudiger Überraschungen wünscht Dir Mondgold
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 17.07.2008:
danke für diese bewahren der kindlichen neugier, des hungers nach dem was hinter all dem lautem steht!!
dir ein herz das heiter ist und den schmerz als teil des ich sehen kann!
liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (16.07.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende antwortete darauf am 17.07.2008:
jo! wir sind zu oft hastig und wenn mann alles an sich vorbeirasen läßt, sieht alles ziemlich gleich aus...
die 7 h Frösche
dir viele davon.
liebe grüße
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Caterina (46) (16.07.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende schrieb daraufhin am 17.07.2008:
du, der war mal weiß, jetzt bröckelt er und hat so kleine nischen, da ist der salamander am liebsten, wenn die autos so sehr vorbeirasen...
und manchmal sehe ich auch die kleinen spitzen ohren des urmel, aber psst, der will nicht das wir das versteck verraten

danke dir
lg silvi
diese Antwort melden
mondenkind
Kommentar von mondenkind (22.07.2008)
ich mag das total.
ich wette, der salamander hat sogar geblinzelt.
ganz liebe grüße vom see,
nici
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Traumreisende
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.07.2008. Textlänge: 22 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.493 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.07.2021.
Lieblingstext von:
Erebus.
Leserwertung
· tiefsinnig (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Traumreisende
Mehr von Traumreisende
Mail an Traumreisende
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Traumreisende:
Wunder (n) Luft machen Gesang der Stille Du verströmend Wärme Die Schaukel Frühlingsduft Zeit des Schweigens würdig
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de