Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.809 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.07.2020:
Vorschrift
Verbindliche Regelung, deren Einhaltung überwacht wird.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  DJB von Teichhüpfer (27.05.20)
Recht lang:  KV Doping Regeln von HEMM (683 Worte)
Wenig kommentiert:  Liebesbriefe von SophieLeuchtschatten (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Mein persönliches Ampelüberquerungsgesetz von Manzanita (nur 39 Aufrufe)
alle Vorschriften
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

mauerstücke
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil du mich willkommen heißt?" (NiceGuySan)

Morgendämmerung

Prosagedicht zum Thema Morgenstimmung


von tueichler

Oh Mond, am Ende einer langen Nacht
hast Du die Dunkelheit vertrieben
und jetzt die Dämmerung gebracht
die uns am Erdengrund geblieben.

Am Horizont der Silberstreif
verkündet Deinen Fluch,
denn Sonne bahnt sich hier den Weg
und bringt das Licht,
Dein Leichentuch.

Vögel zwitschern nunmehr aller Orten
und folgen ihrem Triebe,
der Tag bricht an und dämmert uns
als Spiegel unserer Liebe.

tueichler
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.07.2008. Textlänge: 62 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.126 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.07.2020.
Lieblingstext von:
Feuervogel.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tueichler
Mehr von tueichler
Mail an tueichler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Prosagedichte von tueichler:
Besinnlichkeit
Mehr zum Thema "Morgenstimmung" von tueichler:
Besorgtes Frühlingsgedicht
Was schreiben andere zum Thema "Morgenstimmung"?
[b]Eindrücke im Morgengraunen[/b] (LuiLui) Ein Tag wie jeder andere (StillerHeld) an diesem tag (Jo-W.) Ewige Morgenröte (hei43) schwarze Vögel (nautilus) Sonnenaufgang (wa Bash) Neuer besonnener Tag. (franky) Lieder für die Seele. (franky) Morgenblau (Patrix) Morgengruss. (franky) und 213 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de