Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 683 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.125 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.07.2019:
Lehrgedicht
Im Vordergrund des Lehrgedichts steht die Vermittlung von Wissen und Erkenntnis, von Erfahrung und moralischer Einsicht. Die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Retropubertäre Spinnereien, Teil VIII : Panorama von Matthias_B (16.07.19)
Recht lang:  Epochentypische Gedichte. Aufklärung. Lessing: Der Tanzbär von EkkehartMittelberg (820 Worte)
Wenig kommentiert:  Richtig oder falsch? von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Fauler Zauber von eiskimo (nur 32 Aufrufe)
alle Lehrgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Vom Leben und Sterben – und dem Rest dazwischen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gut bin" (Harmmaus)

Licht und Dunkelheit

Kurzgedicht zum Thema Lebensweg


von Momo

Wer in der Liebe ist
Ist Selbst
In der Dunkelheit
Im Licht.

 
 

Kommentare zu diesem Text


souldeep
Kommentar von souldeep (13.08.2008)
das entspricht mir sehr, liebe Momo, das
scheint einen gegensatz zu verkörpern und
ist doch wie das leben an sich; eben beides.
immer. und doch eindeutig.


hierher komme ich wieder.
liebe grüsse zu dir
Kirsten
diesen Kommentar melden
Momo meinte dazu am 14.08.2008:
Du sagst es, Kirsten. Es scheint ein Gegensatz zu sein, aber nicht in der Wirklichkeit. Beides ist zur gleichen Zeit erfahrbar.
Es freut mich sehr, dass du deine Gedanken in meinen wieder finden konntest.

Herzliche Grüße an dich, liebe Kirsten
Momo
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (25.09.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Momo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.08.2008, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.08.2008). Textlänge: 12 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.306 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2019.
Lieblingstext von:
souldeep.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Lebensweg Leben Liebe Licht Dunkelheit Depression
Mehr über Momo
Mehr von Momo
Mail an Momo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Momo:
Donut schlicht [M]Einrichtung Löwenmäulchen Schwanenflügel Nachmittags um fünf Lebenszeichen Alphamännchen Das Un Lirum, Larum, Mäuseschwanz
Mehr zum Thema "Lebensweg" von Momo:
SchicksalHaft Kompass
Was schreiben andere zum Thema "Lebensweg"?
wer bist du (Perry) Bleiben und Lassen (Shagreen) am rande (Jo-W.) wenn (Jo-W.) Mein Leben (Nora) Vanitas (wa Bash) immer noch (Jo-W.) Verantwortung (Teichhüpfer) Im Zug des Lebens (Nismion) der träumer (Jo-W.) und 355 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de