Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.968 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fühltisch Wohl Sonntag von mannemvorne (25.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  1.Strophe Dieb und Dunkelheit von DanceWith1Life (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 22 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Platon über die Liebe: Liebe und Freundschaft in Lysis, Symposium, Phaidros
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil da viele nette menschen sind" (waldmädchen)

Die größte Plage

Innerer Monolog zum Thema Einsicht


von klausmaletz

Den Denker fragte dieser Tage
jemand nach der größten Plage.
Der stand nun da… ihm fiel nichts ein…
so fühlte er sich sehr allein…

Doch dann zerbrach die heik´le Stille!
Wenn Sie es wünschen, sei ihr Wille
mir eine Forderung zum Tun -
ich denke nach…und sage nun:

Jeden plagt ´ne and´re Sorge
mich plagt die Suche nach dem Wort
und wenn ich´s mir von jemand borge
ist meine Lösung weiter fort.

Von Werten spricht man kompetent
doch sage ich es hier jetzt gerne
gleich wie man´s sieht, ein echter Schlüssel…
liegt in des Menschen Gottesferne


28. Januar 2005

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (27.08.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.08.2008. Textlänge: 99 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.226 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Ansicht Einsicht
Mehr über klausmaletz
Mehr von klausmaletz
Mail an klausmaletz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Innere Monologe von klausmaletz:
Geld regiert die Welt
Mehr zum Thema "Einsicht" von klausmaletz:
Was uns hält Christ - Sein
Was schreiben andere zum Thema "Einsicht"?
Mittelmeer (eiskimo) Komplett umkehren (Epiklord) Der Italiener (praith) Wohin gehen wir? (Teichhüpfer) ein armes Schwein (hexerl) Kein Sonett ... (Ralf_Renkking) Einfälle. (franky) Nachträglich. (franky) Bist du bei Trost? (franky) Bericht (aus "-ich-" Worten (tulpenrot) und 241 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de