Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.294 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.04.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Anzug von Quoth (03.04.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  mittel zum zweck von redangel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Schweinchenrosa von Quoth (nur 45 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lyrischer Lorbeer 2011
von Alazán
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich geschätzt werde" (Borek)

Jahr für Jahr

Kurzgedicht zum Thema Alltag


von Beppo

Manche geben Sätze vor,
nicht nur zum diktieren,
ändern soll sich der Humor,
damit sich viele amüsieren.

Rauchen soll dem Sporte weichen,
mehr Salate auf den Teller,
die vier Wände rosa streichen
und ausgemistet wird der Keller.

Wieder mehr mit Freunden sprechen,
sich öfters mit den Liebsten treffen,
auch mal mit Gesetzen brechen,
um zu kiffen mit dem Neffen.

Meistens sieht man sich in Reue,
nur ganz wenig halten Treue,
denn in altbewährter Bläue
geht das Alte, kommt das Neue.

Anmerkung von Beppo:

Kam mir gerade so als ich auf der StudiVz Seite nen Gruß zum neuen Jahr hinterlassen wollte.


 
 

Kommentare zu diesem Text


jds
Kommentar von jds (08.06.2009)
um zu kiffen mit dem Neffen
aber beppo )

grueszle
jds
diesen Kommentar melden

Beppo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.01.2009, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 07.01.2009). Textlänge: 80 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.793 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Silvester
Mehr über Beppo
Mehr von Beppo
Mail an Beppo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Beppo:
Die Bank Drei Wege Wolfshunde Schönes Wort Zwei Willen Kneipennacht Identität Feldzug Sinn des Lebens Leidenschaft
Was schreiben andere zum Thema "Alltag"?
Rest meines Lebens (ELGO) Was ist wirklich pervers? (Karlo) Darf ich bitten? (IDee) Walgesang aus den Wolken (DanceWith1Life) Die Fahrradtour (ELGO) Weltenbummel (Epiklord) Knopfloch (blauefrau) Kurt (Teichhüpfer) Die Blüte der Deutschen Gesetzgebung (Teichhüpfer) 1 - Joachim (ZAlfred) und 783 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de